Euro/US-Dollar – auf zur letzten Runde



13:43 14.09.18

In unserem Videonewsletter hatten wir am Donnerstag ein glückliches Händchen, denn unsere Auswahl waren gegen 14.00 Uhr zwei Discount-Calls auf Euro/USD. Die WKNs lauten DD7Q03 sowie DD7Q06 und sind weiterhin interessant. Ein Fazit zur EZB-Sitzung präsentieren mit anhand der Experten der VP-Bank. Anleger schauen sich gerne unsere Bonus-Favoriten an, die es ebenfalls per Newsletter ins Postfach gab - HX2GEZTR39KB und DS17JG auf Lufthansa, Telekom und BMW. Hier finden Sie die gestrige Videoausgabe, damit Sie sich einen Eindruck machen können, was wir täglich für Sie aufbereiten. 

“Das Ende naht. Die EZB reduziert beginnend mit dem Oktober die Anleihekäufe von monatlich EUR 30 Mrd. auf EUR 15 Mrd. Ändert sich bis dahin die Welt nicht dramatisch, wird zum Jahresende dann der Hahn zugedreht. Nettozukäufe wird es dann keine mehr geben. Bei der Wiederanlagepolitik bleibt es aber. Die EZB-Bilanzsumme bleibt bis auf weiteres aufgebläht.

Auf einem anderen Blatt steht hingegen die EZB-Zinspolitik. Hier wird es nach offizieller Verlautbarung bis Ende des Sommers 2019 keine Änderung geben. Es ist auch noch nicht ausgemacht, ob die Währungshüter dann tatsächlich zügig an der Zinsschraube drehen werden. Und auch wenn die EZB zur Tat schreitet, kann zunächst lediglich die Höhe des Einlagesatzes zur Disposition stehen. Ein höherer Refinanzierungssatz ist also möglicherweise erst ein Thema für das Jahr 2020.



In Anbetracht der schwierigen Situation in einigen Schwellenländern erwähnt der EZB-Chef auch, dass hierbei die Risiken an Relevanz gewonnen haben. Allerdings bleibt diese Bemerkung ohne weitere Konsequenz für die Währungshüter. Der Wachstumsausblick wird weiterhin als ausgewogen erachtet.

Insgesamt gilt: Mario Draghi ließ heute keine Nervosität erkennen. Das macht einmal mehr deutlich, dass die Notenbanker an ihrem Fahrplan festhalten wollen. Letztlich gibt es auch nur schwerlich Alternativen, denn die Knappheitsproblematik im Bereich von deutschen Bundesanleihen macht einen Stopp der Wertpapierkäufe erforderlich. ”

Quelle: VP-Bank

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Feingold-Research Feingold-Research
Die beiden ehemaligen FTD- und Börse Online-Redakteure Benjamin Feingold und Daniel Saurenz haben zusammen das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort stellen die beiden Kapitalmarktexperten und Journalisten ihre Marktmeinung, Perspektiven und Strategien inklusive konkrete Produktempfehlungen vor. In zwei Musterdepots werden die eigenen Strategien mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert (feingold-research.com).

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Adidas: Noch etwas Platz nach oben!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Aktuell aktive ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (17:36)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
S&P500 - Rechte Schulter ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:52)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Hoffnung für AMS
Feingold-Research, (16:10)
Experte: Feingold-Research,
Daimler-Aktie: Der ...
Robert Sasse, (15:59)
Experte: Robert Sasse,
Emotionen des Marktes
Ralf Flierl, Smart Investor (15:10)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
DAX: London hält Anleger ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:01)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
BYD: Ein wirklich gutes ...
Volker Gelfarth, (14:40)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX sucht Richtung - ...
Timo Emden, Marktanalyst (B.A.) (14:28)
Experte: Timo Emden, Marktanalyst (B.A.)
Roms Sturheit treibt ...
Klaus Stopp, Baader Bank AG (14:03)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
SAP: Neue Übernahme
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (13:17)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
De Grey Mining ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (12:54)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:23)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin: Ausgesprochen ruhiges Halbjahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen