BMW/Allianz/Infineon-Anleihe mit 6,75% Zinsen und 41% Schutz



08:29 09.10.18

Firmen mit dem Unternehmenssitz in Bayern sind prominent im DAX-Index vertreten. Neben der Linde-, der Adidas-, der MünchenerRück- und der Siemens-Aktie zählen auch die Infineon-, die Allianz- und die BMW-Aktie zu den Blue Chips des deutschen Aktienmarktes.

Für Anleger, die mit limitiertem Risiko bei einem halbwegs stabilen Kursverlauf der in Bayern angesiedelten Aktiengesellschaften zu überproportional hohen Renditen gelangen wollen, könnte die aktuell zur Zeichnung angebotenen RCB-6,75% Bayern Protect Aktienanleihe auf die Infineon-, die Allianz- und die BMW-Aktie interessant sein.

In den vergangenen 12 Monaten konnten Anleger mit den drei Aktien keine Kursgewinne erzielen. Während der Kursrückgang der Allianz-Aktie (ISIN: DE0008404005) mit einem Minus von 2 Prozent noch relativ moderat ausfiel, müssen sich die Inhaber von Infineon- (ISIN: DE0006231004) und BMW- Aktien (ISIN: DE0005190003) mit Verlusten von 10 und 13 Prozent abfinden.

6,75% Zinsen, 41% Sicherheit



Die Schlusskurse der Infineon-, der Allianz- und der BMW–Aktie vom 23.10.18 werden als Basispreise für die Anleihe festgeschrieben. Die jeweiligen Barrieren, die während des gesamten, vom 24.10.18 bis zum 21.10.20 angesiedelten Beobachtungszeitraumes aktiviert sind, liegen bei 59 Prozent der Basispreise. Nach jedem der zwei Laufzeitjahre (am 25.10.19 und am 27.10.20) erhalten Anleger einen Zinskupon in Höhe von 6,75 Prozent pro Jahr gutgeschrieben. 

Wenn alle drei Aktien auf Schlusskursbasis während des gesamten Beobachtungszeitraumes oberhalb der jeweiligen Barrieren notieren, dann wird die Anleihe am 27.10.20 mit ihrem Nennwert von 1.000 Euro zurückbezahlt.

Berührt oder unterschreitet hingegen ein Aktienkurs seine Barriere, dann wird die Tilgung der Anleihe mittels der Lieferung der Aktie mit der schlechtesten Wertentwicklung erfolgen.

Die RCB-6,75% Bayern Protect Aktienanleihe, fällig am 27.10.20, ISIN: AT0000A23K69, kann noch bis 22.10.18 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Diese Anleihe wird in den nächsten zwei Jahren einen Bruttojahresertrag von 6,75 Prozent abwerfen, wenn die Infineon-, die Allianz- und die BMW-Aktie während des gesamten Beobachtungszeitraumes niemals mit mindestens 41 Prozent gegenüber der am 23.10.18 ermittelten Schlusskurse im Minus notieren.


Walter Kozubek
=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Walter Kozubek Walter Kozubek
Walter Kozubek ist Betreiber der Internetportale www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de und Herausgeber der wöchentlich erscheinenden, kostenlos zum Download angebotenen pdf-Newsletter www.zertifikatereport.de und www.hebelproduktereport.de . Der ZertifikateReport wurde erstmals im Jahr 2004, der HebelprodukteReport erstmals im Jahr 2005 veröffentlicht.

In den Jahren davor war Walter Kozubek als Börsenhändler an der Wr. Börse, als Salestrader für Optionsscheine und Zertifikate im Team des „Global Warrants-Teams“ der Citibank in Wien und als Journalist für Wirtschaftsblatt-Online tätig.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Wirecard: Die nackte Panik!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Bitcoin - Der Knock-Out ist ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (20.11.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX macht kurz über ...
CMC Markets, (20.11.18)
Experte: CMC Markets,
DOW DAX mit Punktlandung
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (20.11.18)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
ETFs: Anleger bleiben ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (20.11.18)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Tesla: Es wird immer ...
Volker Gelfarth, (20.11.18)
Experte: Volker Gelfarth,
S&P500 hält sich im ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (20.11.18)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Goldaktien uneinheitlich
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (20.11.18)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
S&P 500-Index ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (20.11.18)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
First Berlin - PAION AG ...
First Berlin Equity Rese., (20.11.18)
Experte: First Berlin Equity Research,
DAX setzt Talfahrt fort
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (20.11.18)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Für alle Eventualitäten ...
Lars Brandau, Deutscher Derivate Ver. (20.11.18)
Experte: Lars Brandau, Deutscher Derivate Verband
Pernod-Ricard: War das ...
Robert Sasse, (20.11.18)
Experte: Robert Sasse,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin: Ausgesprochen ruhiges Halbjahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen