RWE: Wunden lecken!



14:44 11.10.18

Seit der Meldung vom 5. Oktober, die auf den Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Münster zum Rodungsstopp im Hambacher Wald verwies, blieb es von RWE ziemlich ruhig. Per Ad hoc-Mitteilung hatte RWE mitgeteilt, dass dies voraussichtlich das Ebitda des Segments „Braunkohle & Kernenergie“ ab 2019 um einen „niedrigen dreistelligen Millionen Euro Betrag“ pro Jahr belasten werde. Angesichts der Tatsache, dass RWE für das Geschäftsjahr 2017 ein Ebita von 5,756 Mrd. Euro vorweisen konnte, klingt das durchaus als verkraftbar. Und keine Rede davon, dass die Versorgungssicherheit gefährdet wäre etc. pp. – mit anderen Worten: Es wird eben auch ohne Rodung des verbliebenen Teils des Hambacher Waldes weitergehen!

RWE: Gewaltiger Imageschaden?



Der Image-Schaden für RWE dürfte jedenfalls signifikant sein – was sich auch in der Performance der RWE-Aktie zeigt. Diese hat bekanntlich auf Monats-Sicht rund 19% verloren. Auf 12-Monats-Sicht sieht es mit rund -11% nicht ganz so übel aus. Der Blick auf das Ebitda von 5,756 Mrd. Euro 2017 zeigt auch, dass ein Verkauf des Hambacher Forstes – das Thema ging zuletzt durch die Medien – für RWE wirtschaftlich im Grunde mehr oder weniger irrelevant ist, sofern es um ein Angebot in Höhe von vielleicht einer Mio. Euro gehen sollte.


3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Volker Gelfarth Volker Gelfarth
Volker Gelfarth ist unabhängig beratender Unternehmensanalyst und renommierter Chefredakteur. Seine Publikationen „Die Aktien-Analyse“, Strategisches Investieren“, „Gelfarths Dividenden-Letter“ und „Gelfarths Premium-Depot“ sind seit vielen Jahren unentbehrliches Handwerkszeug privater und institutioneller Aktienanleger.
Der Diplom-Produktions-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich mit seinem Researchunternehmen voll und ganz der Value-Analyse widmete. Mit unermüdlichen Willen analysierte er als einer der ersten systematisch das Anlage-Verhalten der weltweit erfolgreichsten Investoren und machte dieses seinen Lesern zugänglich.

Erfolgsstrategien für Groß- und Kleinanleger Den gelernten Ingenieur interessieren als Grundlage seiner Bewertungen und Empfehlungen vor allem harte Fakten, solide Daten und seriös überprüfte Zahlen.
Seine Leser danken es ihm. Schon seit 2 Jahrzehnten schlagen Gelfarths Empfehlungen Jahr für Jahr die Märkte deutlich. Bis zu 4mal besser als der Dax.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Setzen Sie den Stopp immer vor jedem Trade!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Dow Jones - WIR HABEN ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (18.10.18)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DOW DAX fällt unter die ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18.10.18)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
S&P500 - Trendkanal im ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (18.10.18)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
EU geht auf London zu
Klaus Stopp, Baader Bank AG (18.10.18)
Experte: Klaus Stopp, Baader Bank AG
Anleger nach Fed-Protokoll ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (18.10.18)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
USD/CAD: Weiter ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (18.10.18)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Morphosys Aktie ...
Robert Sasse, (18.10.18)
Experte: Robert Sasse,
Gold seitwärts
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (18.10.18)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Wacker Chemie Aktie ...
Volker Gelfarth, (18.10.18)
Experte: Volker Gelfarth,
Wirecard – Mutige zielen ...
Feingold-Research, (18.10.18)
Experte: Feingold-Research,
Fed-Minutes zum Trotz - ...
Timo Emden, Marktanalyst (B.A.) (18.10.18)
Experte: Timo Emden, Marktanalyst (B.A.)
URANIUM ENERGY ist ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (18.10.18)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie kannst du mit Stocks schnell Geld verdienen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen