Gold und Silber - Einsturzgefahr besteht weiterhin!



14:50 16.10.18


Gold kann bekanntlich im gestrigen Handel deutliche Fortschritte verbuchen. Im Future haben wir die Zielzone von $1237, bis $1262 bereits erreicht. Wir hatten diesen Bereich wohlgemerkt schon vor 6 Wochen hinterlegt gehabt. Wir halten für den Moment aber an der Einschätzung fest, dass diese Bewegung noch nicht am Ende ihrer Reise angelangt ist. Sprich es zu einer weiteren Ausdehnung in den besagten Bereich von $1237 bis $1262 kommen wird.

Dennoch bitten wir weiterhin die Fassung zu wahren. Wir haben hier kein Tief bestätigt, erst ein Ausbruch über $1262 würde diese Möglichkeit eröffnen. Wir stehen vor einem massiven Widerstandsbereich, von welchem primär erwartet werden muss, dass er den Preis nochmals auf ein neues Tief treibt.

Der GLD hat seine Aufwärtsbewegung wie auf dem oberen Chart zu sehen, ebenfalls weiterführen können und scheitert vorerst am Widerstand bei $116.67. Wir gehen hier zwar primär von einem bereits hinterlegten Tief aus. Jedoch muss für eine Bestätigung, der Bereich von $116 bis $117.36 überwunden werden. GLD hat der vor 8 Wochen hinterlgete Zielbereich bis heute gehalten und konnten nun nach oben verlassen werden. Wir ziehen hiermit die Stopps auf den Einstiegsbereich!

Im Silber erweist sich diie Marke von $14.79 im zweiten Anlauf als harte Nuss für die Bullen. Bislang ist es nicht wieder gelungen, einen nachhaltigen Ausbruch über dieses Niveau zu generieren. Welcher aber ohne Frage benötigt wird, soll hier an der Erwartung vom Erreichen des Bereiches um $15.20 bis $15.40 festgehalten werden. Dies stellt weiterhin unsere primäre Erwartung dar, solange der Markt sich nun über den $14.39 halten kann. Darunter müssen wir von einer Fortsetzung des Abverkaufes ausgehen und hätten die Welle 4 bereits als Alternative bei $14.95 abgeschlossen. Übergeordnet bleibt zu diesem Zeitpunkt so oder so die Erwartung, dass wir mit einem Ausverkauf unter $14, nach Abschluss der Gegenbewegung zu rechnen haben.

 

Auch wenn diese den Bereich von $15.20 bis $15.40 erreicht. Lediglich ein Ausbruch über diese Zone, würde den Weg zu einer bullischeren Interpretation frei machen.   Wir hinterlegen je nachdem was unsere Programme und Berechnungen favorisieren einen Long oder Short Bereich zum Traden um aus der kommenden Bewegung zu profitieren.

 



Wenn auch Sie diesen erhalten möchten testen Sie uns kostenlos unter www.hkcmanagement.de

 

 

Unsere Performance in Gold 2014 bis 2018!
14 Zielbereiche benannt.
11 Zielbereiche exakt getroffen.
4 von 4 übergeordnete Trendwechsel konnten rechtzeitig erkannt werden. 

Trefferquote: 78.5%

 

 

 

 

Unsere Performance in Silber 2014 bis 2018!
20 Zielbereiche benannt.
16 Zielbereiche exakt getroffen.
4 von 4  übergeordnete Trendwechsel konnten rechtzeitig erkannt werden. 

Trefferquote: 79%

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)
Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Philip Hopf Philip Hopf,
Hopf Klinkmüller Capital Management KG

Philip Hopf ist geschäftsführender Gesellschafter der Hopf Klinkmüller Capital Management KG. Die HKCM KG beschäftigt sich mit der Risikoabwägung bei Investitionsentscheidungen in die Rohstoffmärkte und richtet sich an Anleger die Fragen zum Kauf und Lagerung von Physischen Edelmetallen haben. Philip Hopf hat sich auf die Bereiche Marktpsychologie und Analyse via Elliott Wellen Theorie spezialisiert und befasst sich hiermit regelmäßig in seinen Artikeln.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Wirecard: Neues Kaufsignal?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Wie umgeht man die ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (19.01.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
RavenQuest CEO nun auch ...
Jörg Schulte, JS-Research (19.01.19)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Los, hau drauf, Donny!
Bernd Niquet, Autor (19.01.19)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Milliardär Zell: Zum ersten ...
Hannes Huster, DER GOLDREPORT (19.01.19)
Experte: Hannes Huster, DER GOLDREPORT
Eine Milliarde Euro für ...
Börse Stuttgart AG, (19.01.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Nordex: Auftragslage ...
Volker Gelfarth, (19.01.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Wirecard: Was nun?
Robert Sasse, (19.01.19)
Experte: Robert Sasse,
Steuer-Freigrenzen seit ...
Frank Schäffler, (19.01.19)
Experte: Frank Schäffler,
DAX sendet diverse ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (19.01.19)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Finanzielle Freiheit
Max Otte, (19.01.19)
Experte: Max Otte,
Nike mit Mega-Deal
Feingold-Research, (19.01.19)
Experte: Feingold-Research,
Aareal Bank: Die Chance ...
RuMaS, (19.01.19)
Experte: RuMaS,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Ressourcen-Steuerung: Neue Chancen für den Mittelstand?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen