DAX im Minus - Überzeugende Quartalszahlen sorgten nur kurz für neuen Mut



17:16 17.10.18

Euwax
                   
- Von Holger Scholze, Börse Stuttgart TV News Redaktion -

Der DAX notiert aktuell bei 11.718 Punkten mit 0,5 Prozent im Minus, nachdem er zu Beginn des Handelstages noch bis auf 11.847 Zähler geklettert war. Bereits am Morgen stellte sich die Frage, wie weit die Erholung gehen könne. Experten warnen davor, zu schnell von einem Ende der Korrektur auszugehen.

Noch am Montagvormittag war der DAX auf 11.459 Punkten und damit den tiefsten Stand seit Januar 2017 abgesackt, bevor eine Erholung einsetzte. Diese führte ihn dann gestern wieder bis an die Marke von 11.800 Punkten heran.

Vor allem kräftige Gewinne an der Wall Street treiben nun weiter an. Überzeugende Quartalszahlen und höhere Gewinnziele großer US-Konzerne haben die Anleger dort wieder mutiger werden lassen.

Der Dow Jones Industrial, der marktbreite S&P 500 und der Technologieindex NASDAQ 100 setzten sich inzwischen wieder deutlicher von ihren 200-Tage-Linien ab. Dieser Durchschnittkurs gilt als Indikator für den längerfristigen Trend.



Einzelwerte

Stark im Minus präsentieren sich hierzulande zur Wochenmitte die Anteile von Fresenius und Fresenius Medical Care (FMC). Sie verloren bisher jeweils mehr als zehn(!) Prozent an Wert. Grund ist eine vorsichtigere Prognose des Bad Homburger Medizinunternehmens nach Enttäuschungen bei der Dialyse-Tochter. Warnungen von FMC seien sehr selten, daher überrasche das hohe Kursminus nicht, sagte ein Händler. Unter anderem wegen schwacher Geschäfte rund um Dialyse-Dienstleistungen und negativer Währungseffekte habe FMC die Erwartungen im dritten Quartal verfehlt, schrieb Analyst Frank Morgan von RBC in einer aktuellen Studie. Zwar gehe ein Großteil davon auf einmalige Belastungen zurück, doch überrasche das schwächer als gedacht ausgefallene Absatzwachstum sowie die Probleme in Nordamerika.

Zooplus, Internethändler für Tierbedarf, hat unterdessen seine Jahresprognose für den Umsatz bestätigt.

Der Wirkstoffforscher Evotec meldete eine Allianz mit dem Unternehmen Ferring im Bereich Reproduktionsmedizin und Frauengesundheit. Die Evotec-Anteile profitierten von dieser Nachricht mit Kursgewinnen von mehr als drei Prozent.

Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Cornelia Frey Cornelia Frey,
Börse Stuttgart AG

Cornelia Frey und Holger Scholze informieren abwechselnd um das Geschehen im Derivatebereich der Stuttgarter Börse. Neben Fernsehinterviews beim Nachrichtensender n-tv, berichten sie in Radiointerviews und den Marktberichten EUWAX Trends über das Geschehen bei Optionsscheinen & Co. Die Beiträge stellen keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten da. Unter dem Link https://www.boerse-stuttgart.de/rd/de/register können Sie Ihre E-Mail Adresse für den Versand der Marktberichte registrieren lassen. Die Berichte werden dann automatisch per E-Mail an Sie versandt.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Apple: Dreht der Kurs jetzt?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX mit der ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:13)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX startet ...
CMC Markets, (17:20)
Experte: CMC Markets,
Erdgas - Auf dem Weg in ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (16:39)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Politik trübt die Börsianer-...
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (16:27)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
S&P500 erreicht Trendkanal ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:00)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
First Graphene ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:40)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Bb Biotech: Pleite oder ...
Robert Sasse, (15:32)
Experte: Robert Sasse,
Apple – 260 Milliarden sind ...
Feingold-Research, (15:18)
Experte: Feingold-Research,
Fragile Erholung beim Dax
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:05)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
eBay: Was wird sich hier ...
Volker Gelfarth, (14:50)
Experte: Volker Gelfarth,
Bechtle AG kann Umsatz ...
RuMaS, (14:30)
Experte: RuMaS,
Merck und Palantir ...
Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe . (14:29)
Experte: Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin: Ausgesprochen ruhiges Halbjahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen