American Retail Group: US-Börsenaufsicht stoppt selbsternannte Blockchain-Bude!



15:02 23.10.18

Wie Sie wissen, bin ich ein großer Freund von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether(eum) und Co. sowie der ihnen zugrunde liegenden Blockchain-Technologie. Zwar lässt sich diese Technologie natürlich breiter anwenden, die Kryptowährungen waren und sind dabei aber das Vorzeige-Anwendungsbeispiel, weshalb ich beide Dinge auch nicht so strikt voneinander trenne. Allerdings bin ich kein Freund selbsternannter Bitcoin- oder Blockchain-Unternehmen, da es sich hierbei oft um Luftnummern handelt. Aktuell ist wieder ein solcher Fall Thema in den US-Medien.

SEC verbietet Handel der Aktie der American Retail Group!

Dabei handelt es sich um die American Retail Group (OTC: ARBG), die im weitestgehend unregulierten Marktsegment NASDAQ OTC:BB (OTC:BB steht dabei für „Over The Counter: Bulletin Board“) gelistet ist. Bei diesen auch „Pink Sheets“ genannten Aktien handelt es sich übrigens um Aktien aus einem Marktsegment, dass der durch den entsprechenden Hollywood-Film bekannt gewordene „Wolf of Wall Street“ für seine Betrügereien nutzte.

Grundsätzlich würde ich Ihnen daher dazu raten, Aktien aus diesem Marktsegment nur mit Vorsicht zu genießen bzw. sie gleich ganz zu meiden. Bei der Aktie der American Retail Group bleibt Ihnen aktuell sogar keine andere Möglichkeit. Denn die US-amerikanische Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) hat nun verfügt, dass diese Aktie aktuell nicht mehr gehandelt werden darf.



Unternehmen soll Anleger mit Falschinformationen getäuscht haben

Als Grund für die Verfügung zur Aussetzung des Handels mit diesem „Wertpapier“ nennt die SEC die Verbreitung falscher Informationen durch das Unternehmen. So hatte die in Nevada ansässige Gesellschaft im August vergangenen Jahres (2017!) in zwei offiziellen Pressemeldungen verkündet, dass der Token Sale der Gesellschaft offiziell von der SEC abgesegnet worden sei. Daher könne man die unternehmenseigenen Kryptowährungsprodukte offiziell als „SEC reguliert“ bezeichnen. Dies sieht die SEC offenbar völlig anders.

Zwar stellt sich mir durchaus die Frage, warum die SEC länger als ein Jahr lang gebraucht hat um dies zu erkennen und gegen das Unternehmen vorzugehen. Doch besser spät als nie. Wahrscheinlich, das hoffe ich zumindest, hat ohnehin hier in Deutschland kaum jemand jemals von dieser Aktie gehört und sie folglich nicht im Depot. Dennoch ist es mir wichtig an dieser Stelle über solche Fälle zu berichten, um sie für solche Machenschaften zu sensibilisieren. Ich denke Sie wissen, welche Aktien ich damit meine!


3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Volker Gelfarth Volker Gelfarth
Volker Gelfarth ist unabhängig beratender Unternehmensanalyst und renommierter Chefredakteur. Seine Publikationen „Die Aktien-Analyse“, Strategisches Investieren“, „Gelfarths Dividenden-Letter“ und „Gelfarths Premium-Depot“ sind seit vielen Jahren unentbehrliches Handwerkszeug privater und institutioneller Aktienanleger.
Der Diplom-Produktions-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich mit seinem Researchunternehmen voll und ganz der Value-Analyse widmete. Mit unermüdlichen Willen analysierte er als einer der ersten systematisch das Anlage-Verhalten der weltweit erfolgreichsten Investoren und machte dieses seinen Lesern zugänglich.

Erfolgsstrategien für Groß- und Kleinanleger Den gelernten Ingenieur interessieren als Grundlage seiner Bewertungen und Empfehlungen vor allem harte Fakten, solide Daten und seriös überprüfte Zahlen.
Seine Leser danken es ihm. Schon seit 2 Jahrzehnten schlagen Gelfarths Empfehlungen Jahr für Jahr die Märkte deutlich. Bis zu 4mal besser als der Dax.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Apple: Dreht der Kurs jetzt?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX mit der ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:13)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX startet ...
CMC Markets, (17:20)
Experte: CMC Markets,
Erdgas - Auf dem Weg in ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (16:39)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Politik trübt die Börsianer-...
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (16:27)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
S&P500 erreicht Trendkanal ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:00)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
First Graphene ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:40)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Bb Biotech: Pleite oder ...
Robert Sasse, (15:32)
Experte: Robert Sasse,
Apple – 260 Milliarden sind ...
Feingold-Research, (15:18)
Experte: Feingold-Research,
Fragile Erholung beim Dax
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:05)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
eBay: Was wird sich hier ...
Volker Gelfarth, (14:50)
Experte: Volker Gelfarth,
Bechtle AG kann Umsatz ...
RuMaS, (14:30)
Experte: RuMaS,
Merck und Palantir ...
Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe . (14:29)
Experte: Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin: Ausgesprochen ruhiges Halbjahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen