Mit Daimler-Zertifikaten zu Renditen von 5 bis 9 Prozent



08:41 06.11.18

Mit einem Kursrückgang von 27 Prozent innerhalb der vergangenen 12 Monate ist die Daimler-Aktie (ISIN: DE0007100000) die mit Abstand schlechteste im DAX-Index gelistete Automobilhersteller-Aktie innerhalb dieses Zeitraumes. Das Minus bei BMW beträgt 13 Prozent, jenes von VW Vzg. liegt bei sechs Prozent. Die hohe Dividende von 3,65 Euro konnte den Kursverlust nur marginal abfedern.

Falls sich der Kursrutsch der Daimler-Aktie, die nunmehr über noch solidere Fundamentaldaten in Form einer Dividendenrendite von 6,70 Prozent und eines KGV von 6,20 verfügt, in den nächsten Monaten nicht in unvermindertem Tempo fortsetzt, dann könnten Anleger mit Bonus-Zertifikaten zu überproportional hohen Renditen gelangen.

Bonus-Zertifikat mit Barriere bei 35 Euro

Das Goldman Sachs-Bonus-Zertifikat mit Cap auf die Daimler-Aktie mit der Barriere bei 35 Euro, Bonuslevel und Cap bei 54 Euro, BV 1, ISIN: DE000GM78YD7, Bewertungstag 20.9.19, konnte beim Daimler-Kurs von 53,33 Euro mit 51,21 – 51,26 Euro gehandelt werden.



Wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag niemals die Barriere berührt oder unterschreitet, dann wird das Zertifikat am 25.9.19 mit dem Höchstbetrag von 54 Euro zurückbezahlt. Somit ermöglicht dieses Zertifikat in zehn Monaten einen Ertrag von 5,34 Prozent wenn der Aktienkurs niemals um 34,37 Prozent auf 35 Euro oder darunter nachgibt. Berührt der Aktienkurs bis zum Bewertungstag die Barriere, dann wird das Zertifikat am Ende - sofern die Aktie dann unterhalb des Caps notiert – mit dem am 20.9.19 fixierten Schlusskurs der Daimler-Aktie zurückbezahlt.

Bonus-Zertifikat mit Barriere bei 40 Euro

Wer hingegen einen geringeren Sicherheitsabstand zur Barriere akzeptieren möchte, kann die Renditechancen deutlich erhöhen. Das BNP-Bonus-Zertifikat mit Cap auf die Daimler-Aktie, mit Barriere bei 40 Euro, Bonus-Level und Cap bei 54 Euro, BV 1, Bewertungstag 20.9.19, ISIN: DE000PP955N3, wurde beim Daimler-Aktienkurs von 53,33 Euro mit 49,50 – 49,52 Euro taxiert.

Verbleibt der Kurs der Daimler-Aktie bis zum Bewertungstag oberhalb der Barriere, dann wird das Zertifikat am Laufzeitende mit 54 Euro zurückbezahlt, was einem Ertrag von 9,04 Prozent entspricht. Berührt der Aktienkurs bis zum Bewertungstag die Barriere, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit dem am 20.9.19 festgestellten Schlusskurs der Daimler-Aktie erfolgen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Daimler-Aktien oder von Hebelprodukten auf Daimler-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek
=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Walter Kozubek Walter Kozubek
Walter Kozubek ist Betreiber der Internetportale www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de und Herausgeber der wöchentlich erscheinenden, kostenlos zum Download angebotenen pdf-Newsletter www.zertifikatereport.de und www.hebelproduktereport.de . Der ZertifikateReport wurde erstmals im Jahr 2004, der HebelprodukteReport erstmals im Jahr 2005 veröffentlicht.

In den Jahren davor war Walter Kozubek als Börsenhändler an der Wr. Börse, als Salestrader für Optionsscheine und Zertifikate im Team des „Global Warrants-Teams“ der Citibank in Wien und als Journalist für Wirtschaftsblatt-Online tätig.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Wirecard: Achterbahn!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Bitcoin und Ethereum ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (19.02.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX – Das erste Kursziel ...
Thomas Hartmann, (19.02.19)
Experte: Thomas Hartmann,
DAX bleibt auf dem ...
CMC Markets, (19.02.19)
Experte: CMC Markets,
Wirecard-Aktie: Erholung ...
Robert Sasse, (19.02.19)
Experte: Robert Sasse,
ZEW-Index steigt: Aber ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (19.02.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Nicola Mining kann ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (19.02.19)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Goldaktien mit massivem ...
Hannes Huster, DER GOLDREPORT (19.02.19)
Experte: Hannes Huster, DER GOLDREPORT
S&P500 vorbörslich um ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (19.02.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Wirecard: Darüber wird sich ...
Volker Gelfarth, (19.02.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Siemens: Guter Start
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (19.02.19)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Zucker: Das kann ein ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (19.02.19)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Stillhalter-Stress am ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (19.02.19)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Ressourcen-Steuerung: Neue Chancen für den Mittelstand?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen