Nach gutem Start geht dem Dax die Puste aus



15:22 08.11.18

Euwax             
   
Andreas Groß, Börse Stuttgart TV Nachrichten

Die Unsicherheit wegen der Wahlen ist vorbei – zunächst legen die Kurse zu. Allerdings kippt die Stimmung am späten Vormittag. Der Markt muss eine Flut von Quartalszahlen verarbeiten. Alleine vier Dax Konzerne legen Zahlen vor

Der Dax knüpft zunächst an seine Vortagsgewinne an und startet ein halbes Prozent im Plus. Im Laufe des Vormittages verlässt die Anleger aber der Mut, und sie ziehen sich vor der US Zinsentscheidung wieder zurück.
In New York hatte der Ausgang der Kongresswahlen die Aktienmärkte beflügelt. Der Dow Jones Industrial überwand im Verlauf die Marke von 26 000 Punkten und stieg auf den höchsten Stand seit vier Wochen. Die Aktienmärkte Asiens sind am Donnerstag den starken Vorgaben der Wall Street gefolgt.
Die Zwischenwahlen waren am Dienstag ohne Überraschungen geblieben und so wurde ein Unsicherheitsfaktor ausgeräumt.

Continental fährt weiter platten Reifen
Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental sieht nach einem schwachen dritten Quartal auch für den Jahresschluss Risiken. Die Autoproduktion schwächelt derzeit weltweit. Im August hatte Continental die Gewinnprognose zum zweiten Mal in diesem Jahr gesenkt, weil es unter anderem in China schwächer läuft als gedacht. Das sorgt im dritten Quartal für einen Gewinnrückgang unter dem Strich von gut 14 Prozent.
Die Aktie verliert am Mittag knapp drei Prozent.

Siemens leidet unter hohen Sonderkosten


Der Elektrokonzern Siemens hat wegen hoher Sonderkosten seinen Gewinn im Schlussquartal fast halbiert. Zu Buche schlugen hohe Ausgaben für den Personalabbau in der Kraftwerkssparte. Der Gewinn nach Steuern sank daher von gut 1,2 Milliarden auf 681 Millionen Euro. Das operative Ergebnis der Industriegeschäfte stagnierte bei gut 2,1 Milliarden Euro. Im Gesamtjahr hat Siemens seine Ziele erreicht. Die Dividende steigt leicht um 10 Cent auf 3,80 Euro.
Die Siemens Aktie steht Mittags leicht im Plus.

Telekom profitiert von US Tochter
Die Deutsche Telekom wird vor allem dank ihres florierenden US-Geschäfts erneut zuversichtlicher. Der Konzern rechnet beim operativen Ergebnis im Gesamtjahr nun mit rund 200 Millionen Euro mehr als bisher. Es ist bereits die dritte Prognoseerhöhung. Am Markt kam aber vor allem die Aussicht auf eine höhere Dividende gut an. Allerdings schmelzen die Tagesgewinne wieder vollständig dahin.

HeidelCement startet Sparprogramm
Der Baustoffkonzern HeidelbergCement hat im dritten Quartal vom Bauboom in Deutschland und weltweiten Infrastrukturprogrammen profitiert. Allerdings drücken hohe Kosten in den USA auf das Ergebnis. Mitte Oktober hatte HeidelCement bereits reagiert und die Prognose angepasst. Jetzt will man mit einem 100 Millionen Euro Sparprogramm entgegensteuern und Geschäftsteile verkaufen. Mit Umsatz und Nettoergebnis im dritten Quartal übertrifft HeidelCement die Erwartungen, enttäuscht aber beim operativen Ergebnis.
Der Markt honoriert die Spananstrengungen. Die HeidelCement Aktie ist Topwert im Dax.

Commerzbank besser als erwartet
Die Commerzbank profitiert weiter vom Ausbau des Geschäfts in Deutschland und vom Konzernumbau. Mehr Kunden sorgten für ein höheres operatives Ergebnis. Unterm Strich geht das Ergebnis allerdings zurück – das Vorjahresquartal war durch hohe Einmalerträge aber verfälscht. Die Zahlen liegen leicht über der Erwartung.

Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)
Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Cornelia Frey Cornelia Frey,
Börse Stuttgart AG

Cornelia Frey und Holger Scholze informieren abwechselnd um das Geschehen im Derivatebereich der Stuttgarter Börse. Neben Fernsehinterviews beim Nachrichtensender n-tv, berichten sie in Radiointerviews und den Marktberichten EUWAX Trends über das Geschehen bei Optionsscheinen & Co. Die Beiträge stellen keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten da. Unter dem Link https://www.boerse-stuttgart.de/rd/de/register können Sie Ihre E-Mail Adresse für den Versand der Marktberichte registrieren lassen. Die Berichte werden dann automatisch per E-Mail an Sie versandt.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Apple: Dreht der Kurs jetzt?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX mit der ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:13)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX startet ...
CMC Markets, (17:20)
Experte: CMC Markets,
Erdgas - Auf dem Weg in ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (16:39)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Politik trübt die Börsianer-...
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (16:27)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
S&P500 erreicht Trendkanal ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:00)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
First Graphene ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:40)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Bb Biotech: Pleite oder ...
Robert Sasse, (15:32)
Experte: Robert Sasse,
Apple – 260 Milliarden sind ...
Feingold-Research, (15:18)
Experte: Feingold-Research,
Fragile Erholung beim Dax
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:05)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
eBay: Was wird sich hier ...
Volker Gelfarth, (14:50)
Experte: Volker Gelfarth,
Bechtle AG kann Umsatz ...
RuMaS, (14:30)
Experte: RuMaS,
Merck und Palantir ...
Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe . (14:29)
Experte: Heiko Geiger, Bank Vontobel Europe AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin: Ausgesprochen ruhiges Halbjahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen