Bechtle AG kann Umsatz steigern – Aktie bricht negativen Trend!



14:30 21.11.18

 

Die Bechtle AG konnte in den ersten neun Monaten seinen Umsatz von 2,5 Milliarden Euro auf 2,97 Milliarden Euro steigern. Vor Zinsen und Steuern hat das Unternehmen seinen Gewinn von 111 Millionen Euro auf 126 Millionen Euro gesteigert. Den Überschuss konnte man ebenfalls von 77 Millionen Euro auf 88 Millionen Euro steigern. Damit bestätigt das Unternehmen seine Prognose für das laufende Jahr 2018. Bechtle will seinen Umsatz und Ergebnis sehr deutlich steigern und die EBIT-Marge leicht erhöhen.



Die Aktie befand sich den gesamten Oktober in einer Abwärtsbewegung, die einen Verlust von 18 Euro je Aktie brachte. Dieser negative Trend scheint jetzt am Freitag beendet zu sein. Die Aktie geht mit einem Plus von 2,28 Prozent und einem Kurs von 71,65 Euro aus dem letzten Handelstag der Woche.

Wichtig werden die Indikatoren am Montag sein, werden diese beachtet, können Anleger und Aktionäre danach handeln. Startet die Aktie am Montag positiv in die neue Woche, könnte sie auf die Widerstandsmarke bei 72,05 Euro treffen. Sollte diese überwunden werden, könnte der Aufwärtstrend bestätigt werden. Prallt sie dagegen an dieser ab, wird die Abwärtsbewegung eingeleitet. Sollte die Aktie dagegen negativ in die neue Woche starten, könnte sie auf die Unterstützungsmarke bei 70,00 Euro treffen. Sollte sie hieran abprallen, könnte der Aufwärtstrend bestätigt werden. Durchbricht sie diese dagegen, könnte die Abwärtsbewegung eingeleitet werden.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: RuMaS RuMaS
RuMaS ist ein Internetportal für Trader - und die es werden wollen.

Das Portal ist seit über zwei Jahren eine beliebte Informationsquelle für alle User, die sich für das Trading und die Trader-Szene interessieren. Die Fachbeiträge sind stets für Einsteiger und Fortgeschrittene in ausgewogenen Anteilen vorhanden und auch für die Ausstattung des Traders und des Trading-Anfängers gibt es viele hilfreiche Informationen und Angebote. Die Beiträge auf RuMaS sind nicht ausschließlich von der RuMaS-Redaktion zusammengestellt, sondern auch von Tradern, Kenner der Trader-Szene und Finanzexperten.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Nokia: Einstieg geglückt!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Mit Geduld zur Rendite
Lars Brandau, Deutscher Derivate Ver. (12:30)
Experte: Lars Brandau, Deutscher Derivate Verband
Evotec: Die nächsten Tage ...
Robert Sasse, (12:27)
Experte: Robert Sasse,
Börsengeflüster: #ADECCO ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:08)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
DAX: Tweets bestimmen ...
Martin Chmaj, (11:59)
Experte: Martin Chmaj,
Silber gibt nach
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (11:42)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Gewaltiges, globales ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (11:31)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
BMW - Gap offen, Long ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (11:27)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
ProSiebenSat1: Besser ...
Volker Gelfarth, (11:20)
Experte: Volker Gelfarth,
Sind Top-Smartphones in ...
Stefan Hofmann, Stock-World (11:17)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
Chinas Währung unter ...
CMC Markets, (11:13)
Experte: CMC Markets,
Boeing-Calls nach ...
Walter Kozubek, (10:50)
Experte: Walter Kozubek,
DAX Analyse: Alle Augen ...
X-markets Team, Deutsche Bank (09:22)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Sind Top-Smartphones in Deutschland zu teuer?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen