Dax sondiert festes Terrain - Warten auf Peking



12:42 11.01.19

Stabil präsentiert sich der deutsche Leitindex am Freitag-Vormittag. Als Absicherung dienen positive Vorgaben aus den USA und Asien. So konnten Dow Jones, S&P und Nasdaq zum Börsenschluss allesamt moderate Aufschläge vorweisen. Stärker zuzulegen vermochten der chinesische SSE50 sowie der japanische Nikkei, die jeweils um 1,0 Prozent vorrückten. Der koreanische Kospi ging am letzten Handelstag der Woche mit einem Plus von  0,6 Prozent aus dem Handel.

Als Kurstreiber fungiert die Hoffnung auf eine Einigung im Handelskonflikt zwischen den Vereinigten Staaten sowie China. In diesem Kontext warten die Märkte jedoch weiterhin auf belastbare Verhandlungsresultate aus Peking. Negative Nachrichten aus dieser Richtung bergen auf der anderen Seite beträchtliches Enttäuschungspotential. Als weitere Stütze fungieren abermals taubenhafte Äußerungen am gestrigen Abend seitens Jerome Powell. Der Chef des Federal Reserve betonte dabei, dass er keinen Grund zur Eile für weitere Zinssteigerungen sehe. "Wir sind in einer Position, in der wir geduldig und flexibel beobachten können, wie sich die Dinge entwickeln", so seine Worte bei einem Event des Economic Club of Washington. Zugleich unterstrich er die Bereitschaft der US-Notenbank, ihre Geldpolitik in Anbetracht der Umstände anpassen zu können.



Nichtsdestotrotz tendiert der deutsche Leitindex nun erst einmal seitwärts. Eine Konsolidierung angesichts der jüngsten Aufwärtsbewegung sowie der nun anstehenden Widerstandsregion im Bereich der auch psychologisch wichtigen Marke von 11.000 Punkten kommt nicht überraschend. Vor diesem Hintergrund hatten erste Gewinnmitnahmen den Dax bereits am gestrigen Tag kurzfristig unter die Marke von 10.800 Zählern gedrückt. Ein Zeichen von Stärke wiederum, dass dieser Rücksetzer postwendend wieder wettgemacht wurde. Letztlich entscheidend für die weitere Marschroute an den Aktienmärkten werden die Verhandlungsergebnisse in Peking sein. Bei derzeit 10.907 Punkten zeigt der Dax ein leichtes Plus von 0,1 Prozent. 



=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Timo Emden Timo Emden,
Marktanalyst (B.A.)

Timo Emden ist studierter Betriebswirt, B.A. und Marktanalyst. Seit über 12 Jahren widmet er sich den globalen Finanzmärkten, mit dem Schwerpunkt auf Crypto Assets. Herr Emden konnte seine Expertise bereits bei zwei weltweit führenden Online-Brokern unter Beweis stellen und seine Affinität zu den Märkten gleichzeitig ausbauen. Seine Einschätzungen zu den globalen Finanzmärkten basieren auf der Charttechnik und dem Sentiment – wichtige fundamentale Events hält er dennoch für bedeutend. Als Marktexperte ist Herr Emden ein geschätzter Ansprechpartner für das TV, Presse und Hörfunk.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Apple: Kurssturz mit Ansage!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Endeavour Silver stößt auf ...
Jörg Schulte, JS-Research (26.05.19)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Grüner Fisher: "Stabile ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (26.05.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Infineon: Anleger sollten ...
Volker Gelfarth, (26.05.19)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX-Future testet 12.000 ...
Karsten Kagels, (26.05.19)
Experte: Karsten Kagels,
Alphabet: Hier wird sich ...
Robert Sasse, (26.05.19)
Experte: Robert Sasse,
Immobilienkonzern-Anleihe
Börse Stuttgart AG, (26.05.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Alibaba-Aktie: Besser als ...
Christian Lukas, volumen-analyse.de (26.05.19)
Experte: Christian Lukas, volumen-analyse.de
Halvers Woche: "Europa als ...
Robert Halver, Baader Bank AG (26.05.19)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Brexit: Mehr als 50 ...
Frank Schäffler, (26.05.19)
Experte: Frank Schäffler,
Einstiege bei Home Depot, ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (25.05.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Ich wähle Matteo Salvini, ...
Bernd Niquet, Autor (25.05.19)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Stimmung in der US-...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (25.05.19)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die 5 größten Krypto-Trends in 2019
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen