OMV-Anleihen mit 5,25% bis 9% Zinsen



08:37 17.01.19

Die OMV ist mit über 13 Mrd. Euro Marktkapitalisierung eines der größten österreichischen Unternehmen. Die OMV-Aktie (ISIN: AT0000743059) bietet aufgrund des Fokus auf Downstream-Aktivitäten – also Raffinierung und Vermarktung von Ölprodukten – und des integrierten Geschäftsmodells mit eigenem Tankstellennetz für die Analysten der Société Générale derzeit ein enormes Potenzial: Sie setzen das 12-Monats-Kursziel auf 70 Euro – beim aktuellen Kurs von 40 Euro wären bis zu 75 Prozent drin. Anleger, die aber für die kommenden 12 Monate eher von einer Seitwärtsbewegung ausgehen und ein festes Zinseinkommen bevorzugen, könnten eine der drei neuen Aktienanleihen der Erste Bank zeichnen (bis 31.1.).

Laufzeit 1 Jahr – unterschiedliche Chance-/Risikoprofile

Wer auf moderate Kurssteigerungen setzt und die Rendite maximieren möchte, verzichtet mit dem Kauf der ISIN AT0000A25HZ4 auf einen Risikopuffer: Der Basispreis dieser klassischen Aktienanleihe wird am 31.1. auf Höhe des Aktienschlusskurses festgelegt. Die Aktie sollte am Bewertungstag (29.1.2020) auf oder über dieser Marke schließen – dafür gibt’s einen attraktiven Kupon in Höhe von 9 Prozent p.a.

Anleger, die zusätzlich gegen leichte Kursverluste absichern möchten, erhalten bei der Aktienanleihe Protect (ISIN AT0000A25J11) einen 20-prozentigen Risikopuffer – am 31.1. wird eine Barriere auf Höhe von 80 Prozent des Schlusskurses definiert. Sofern diese während der gesamten Laufzeit nicht berührt oder unterschritten wird, erzielen Anleger die Maximalrendite: Sie erhalten dann den etwas niedrigeren Kupon von 7,25 Prozent und die Rückzahlung des Nominalbetrags.



Wer höhere zwischenzeitliche Kursverluste nicht ausschließen möchte, zum Laufzeitende aber schlimmstenfalls ein Minus von 20 Prozent prognostiziert, greift zur Aktienanleihe Protect Pro (ISIN AT0000A25J29). Sie zahlt zwar „nur“ einen Kupon von 5,25 Prozent p.a., dafür kann die 80-prozentige Barriere lediglich an einem Tag, nämlich dem Bewertungstag (29.1.2020) verletzt werden.

Sollte die Aktie am Bewertungstag unter der Barriere notieren, erhalten anstelle des Nominalbetrags die Lieferung von ca. 25 Aktien gemäß Bezugsverhältnis (= 1.000 Euro / Basispreis, Bruchteile in bar). Sofern diese später zu einem Kurs unterhalb des Basispreises verkauft werden, entstehen Verluste.

ZertifikateReport-Fazit: Die drei Varianten der Aktienanleihen der Erste Group bieten Aktienanlegern mit einer grundsätzlich positiven Einschätzung zur OMV die Möglichkeit zum „Finetuning“ ihrer Anlage gemäß individueller Risikobereitschaft – auch wer auf hohe Sicherheitspuffer Wert legt, kann noch eine attraktive Rendite erzielen.

Autor: Thorsten Welgen

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Walter Kozubek Walter Kozubek
Walter Kozubek war zwischen 1989 und 2003 als Börsenhändler an der Wiener Börse als Salestrader für Optionsscheine und Zertifikate im Team des „Global Warrants-Teams“ der Citibank in Wien und als Journalist für Wirtschaftsblatt-Online tätig. Seit 2004 betreibter die Internetportale www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de und fungiert als Herausgeber der wöchentlich erscheinenden, kostenlos zum Download angebotenen PDF-Newsletter www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de. Der ZertifikateReport wurde erstmals im Jahr 2004, der HebelprodukteReport erstmals im Jahr 2005 veröffentlicht.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Traden oder Investieren?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Beyond Meat-Aktie: Was ...
Robert Sasse, (11:10)
Experte: Robert Sasse,
DAX - Absicherung clever ...
Feingold-Research, (11:04)
Experte: Feingold-Research,
Diese Branchen sollten in ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (11:02)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
ZURICH begeistert die ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (11:00)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Gazprom: Zum ersten Mal ...
Volker Gelfarth, (10:51)
Experte: Volker Gelfarth,
Amani Gold: Neues ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (10:38)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Allianz - Abwärtstrend ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (10:16)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Deutschen Boerse long: 13 ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (09:55)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
DAX - Blue Chips zurück ...
X-markets Team, Deutsche Bank (09:20)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Eine Trading-Idee für die ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (08:48)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Norwegen, die "Batterie ...
Ingrid Heinritzi, (07:55)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Scheidung auf Italienisch
Ralf Flierl, Smart Investor (07:36)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin Revolution: Erfahrung, Test und was aus 300€ Einzahlung wurde
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen