Siemens: Kein Ruhmesblatt für die Käufer!



16:16 18.01.19

Die letzten 20 Monate waren für die Siemens-Aktionäre nicht besonders erfreulich, denn die Aktie befindet sich seit dem Frühjahr 2017 in einer übergeordneten Abwärtsbewegung. Auch in den ersten Tagen des neuen Jahres setzte sich der Verkaufsdruck fort. Eine kurzfristige Verbesserung der übergeordneten Lage ist nicht in Sicht, denn der langfristige Abwärtstrend ist ungebrochen.

Auch das kurze Aufbäumen der Käufer an den ersten Handelstagen des Jahres hatte keinen Bestand. Die Bullen scheiterten bereits am steilen Abwärtstrend, der sich nach dem Zwischenhoch von Anfang Dezember ausgebildet hatte, sodass der Kurs anschließend wieder bis auf die Marke von 97,00 Euro zurückfiel.

Wie geht es nun weiter?



Setzt sich diese Bewegung fort, ist damit zu rechnen, dass die im Dezember und frühen Januar markierten Tiefs bei 95,07 Euro und 94,97 Euro in den nächsten Tagen wieder erreicht werden. Eine erfolgreiche Verteidigung dieser Unterstützungen ist aus Bullensicht unbedingt erforderlich, weil die Siemens-Aktie ansonsten in Richtung der Unterstützung bei 86,82 Euro zurückzufallen droht.

Verhindern können die Käufer ein derartiges Szenario nur, wenn es ihnen gelingt, den Kursrutsch umgehend auf dem aktuellen Niveau zu stoppen und die Aktie anschließend wieder über die Marke von 100,00 Euro ansteigen zu lassen.


3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Volker Gelfarth Volker Gelfarth
Volker Gelfarth ist unabhängig beratender Unternehmensanalyst und renommierter Chefredakteur. Seine Publikationen „Die Aktien-Analyse“, Strategisches Investieren“, „Gelfarths Dividenden-Letter“ und „Gelfarths Premium-Depot“ sind seit vielen Jahren unentbehrliches Handwerkszeug privater und institutioneller Aktienanleger.
Der Diplom-Produktions-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich mit seinem Researchunternehmen voll und ganz der Value-Analyse widmete. Mit unermüdlichen Willen analysierte er als einer der ersten systematisch das Anlage-Verhalten der weltweit erfolgreichsten Investoren und machte dieses seinen Lesern zugänglich.

Erfolgsstrategien für Groß- und Kleinanleger Den gelernten Ingenieur interessieren als Grundlage seiner Bewertungen und Empfehlungen vor allem harte Fakten, solide Daten und seriös überprüfte Zahlen.
Seine Leser danken es ihm. Schon seit 2 Jahrzehnten schlagen Gelfarths Empfehlungen Jahr für Jahr die Märkte deutlich. Bis zu 4mal besser als der Dax.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Traden oder Investieren?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Borussia Dortmund: 6 ...
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (12:48)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Bearishe Renditechancen ...
Walter Kozubek, (12:38)
Experte: Walter Kozubek,
Steinhoff Aktie: Wir ...
Robert Sasse, (12:34)
Experte: Robert Sasse,
Lufthansa in Turbulenzen
Feingold-Research, (12:05)
Experte: Feingold-Research,
Börsengeflüster: #FORBO - ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:03)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Analysten erwarten Ende ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (11:49)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Siemens Aktie: Gut ...
Volker Gelfarth, (11:47)
Experte: Volker Gelfarth,
Infineon setzt weiterhin auf ...
Christian-Hendrik Knappe, Produktexperte X-marke. (11:42)
Experte: Christian-Hendrik Knappe, Produktexperte X-markets, Deutsche Ba.
Bilfinger dreht wieder nach ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (10:43)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX - Wir sind short im ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (10:12)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX - Zurück an den ...
X-markets Team, Deutsche Bank (09:51)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Auf Experten vertrauen
Ingrid Heinritzi, (08:43)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin Revolution: Erfahrung, Test und was aus 300€ Einzahlung wurde
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen