Dax in Lauerstellung – Showdown in Peking?



13:38 14.02.19

Emden Research / 14.02.2019 - 11:18 Uhr: Hinter grünen Vorzeichen geht es für den deutschen Leitindex in den Valentinstag. Am späten Vormittag weist der Dax bei derzeit 11.190 Punkten ein Plus von 0,2 Prozent aus. Rückenwind kommt von der Wall Street, wo Dow Jones, S&P und Nasdaq durchweg, wenn auch mit moderaten Aufschlägen, in der Gewinnzone schlossen und zugleich allesamt neue Jahreshochs (2019) markieren konnten. Die wichtigsten Aktienmärkte Asiens gingen dagegen kaum verändert aus dem Handel. So schloss der japanische Nikkei die Börsenpforten kaum bewegt bei knapp 21.140 Zählern. Der chinesische CSI 300 wies bei 3.402 Punkten ein leichtes Plus von 0,15 Prozent aus. Ungleich stärker präsentierte sich der koreanische KOSPI mit einem Aufschlag von 1,1 Prozent auf 2.225 Punkte.  

In der zweiten Wochenhälfte rücken nun vor allem die Verhandlungen um eine Lösung des Handelskonfliktes zwischen den USA und China in den Fokus. Bis zum 1. März gilt es sich für die Kontrahenten zu einigen. An besagtem Datum endet der Ende November letzten Jahres verabredete Burgfriede, innerhalb dessen keine weiteren Handelssanktionen eine gütliche Einigung ermöglichen sollen. Die Zeit drängt also, denn im Anschluss greifen automatisch weitere Zollerhöhungen. In diesem Kontext sorgt nun Donald Trump mit der Aussage, auf diesen Automatismus möglicherweise verzichten zu wollen, für ein versöhnliches Signal gen Reich der Mitte. Vor Ort in Peking sollen nun US-Finanzminister Steven Mnuchin und der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer mit der chinesischen Seite belastbare Ergebnisse erzielen.



Zudem blicken die Marktteilnehmer im Handelsverlauf auf die weitere Entwicklung im nicht enden wollenden Brexit-Drama. Zudem stehen zahlreiche Konjunktur- und Unternehmensdaten auf der Agenda, die es zu evaluieren gilt. Auf Konjunkturebene stehen im weiteren Tagesverlauf insbesondere folgende Publikationen auf der Agenda: 11:00 Uhr: BIP Eurozone (Jahr & Q4/2018) / 14:30 Uhr: Einzelhandelsumsätze & Erzeugerpreisindex USA (Januar) / 14:30 Uhr: Wöchentliche Erst- & Folgeanträge auf Arbeitslosenhilfe USA / 16:00 Uhr: Lagerbestände USA (November). Im Zuge der Berichtssaison legen unter anderem folgende Unternehmen ihre Bilanzausweise vor: Air Liquide, Airbus, Bilfinger SE, Commerzbank, Credit Suisse, Gerresheimer AG, Coca-Cola, Nestle, Nvidia, Renault, Kraft Heinz, Applied Materials und CBS.



=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Timo Emden Timo Emden,
Marktanalyst (B.A.)

Timo Emden ist studierter Betriebswirt, B.A. und Marktanalyst. Seit über 12 Jahren widmet er sich den globalen Finanzmärkten, mit dem Schwerpunkt auf Crypto Assets. Herr Emden konnte seine Expertise bereits bei zwei weltweit führenden Online-Brokern unter Beweis stellen und seine Affinität zu den Märkten gleichzeitig ausbauen. Seine Einschätzungen zu den globalen Finanzmärkten basieren auf der Charttechnik und dem Sentiment – wichtige fundamentale Events hält er dennoch für bedeutend. Als Marktexperte ist Herr Emden ein geschätzter Ansprechpartner für das TV, Presse und Hörfunk.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Daimler: Das sieht doch weiter gut aus! Chartcheck
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Bitcoin Ethereum - Wir ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (23.02.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Gold seit unserem ...
Claus Vogt, (23.02.19)
Experte: Claus Vogt,
Wie einst der Führer in ...
Bernd Niquet, Autor (23.02.19)
Experte: Bernd Niquet, Autor
MunichRe: Diese DAX-Aktie ...
Christian Lukas, volumen-analyse.de (23.02.19)
Experte: Christian Lukas, volumen-analyse.de
Hohes Explorationspotential ...
Jörg Schulte, JS-Research (23.02.19)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
RWE und E.ON: Ziemlich ...
Robert Sasse, (23.02.19)
Experte: Robert Sasse,
Thyssenkrupp emittiert ...
Börse Stuttgart AG, (23.02.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Scale-Monatsbericht: Grünes ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (23.02.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Darum ist der DAX der ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (23.02.19)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Wirecard: Aus der ...
Volker Gelfarth, (23.02.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Bundesregierung will ...
Frank Schäffler, (23.02.19)
Experte: Frank Schäffler,
Halvers Kolumne: "Car ...
Robert Halver, Baader Bank AG (23.02.19)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin Daytrading: Darauf sollte man achten
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen