Evonik, Hochtief, MorphoSys – Erfolg in der zweiten Reihe



11:45 01.03.19

Der MDAX ist so gar nicht mittelmäßig. In der zweiten Reihe finden sich einige Aktienperlen. MDAX steht für Mid-Cap DAX und besteht aus 50 mittelgroßen Unternehmen. Dieser Index bildet den Erfolg der deutschen Wirtschaft gut ab, da sie vom Mittelstand besonders geprägt ist. Bei Vontobel finden Sie derzeit frische Aktienanleihen auf die Aktien in Zeichnung. Wir stellen einige Einzelwerte und die Einschätzung der Experten vor:

Evonik Industries

Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Das Unternehmen bietet verschiedene Produkte in den Bereichen Konsumgüter, Tierernährung und Pharmazeutika an. Der Essener Konzern startet zudem einen weiteren eigenen Fonds für Wagniskapital mit einem Volumen von über EUR 150 Mio., um in Chemie-Gründungen und Start-ups zu investieren. Der Chemiekonzern will somit das Volumen seines Venture-Capital-Engagements auf EUR 250 Mio. mehr als verdoppeln. Das Start-up Jenacell, in das Evonik nun investieren will, passt ins Beuteschema, denn Moleküle und Materialien für Medizintechnik und Kosmetik gehören zu den Geschäften, auf die Evonik seine Investitionen konzentrieren will. Für den Essener Konzern mit einem Jahresumsatz von EUR 14,4 Mrd. und einem Betriebsgewinn von EUR 2,4 Mrd. ist das ein vergleichsweise hohes Investment. Die wesentlich größere BASF besitzt beispielsweise einen Venture-Capital-Fond über EUR 225 Mio.

Die passende Aktienanleihen lautet VF23DG.



Hochtief

Die Hochtief AG erbringt weltweit Bau- und baunahe Dienstleistungen. Das Unternehmen finanziert, plant, baut und betreibt mit seinen fünf Geschäftsbereichen Airport, Development, Construction Services Americas, Construction Services Asia Pacific und Construction Services Europe eine Vielzahl von Einrichtungen und ist einer der bedeutendsten Hoch- und Infrastruktur-Baukonzerne der Welt. Der Schwerpunkt liegt auf komplexe Projekte in den Beschäftsbereichen Verkehrs-, Energie-, soziale und urbane Infrastruktur, im Minengeschäft und auf Services. Der Baukonzern erhöht nach einem Gewinnplus seine Dividende für 2018. Die Aktionäre erhalten eine Dividende von EUR 4,98, verglichen zu EUR 3,38 im Vorjahr. Auch im laufenden Geschäftsjahr will das Unternehmen nach der EUR 17 Mrd. Akquisition von Abertis, ein europäischer Betreiber von Mautstraßen und Telekommunikationsinfrastrukturen, deutlich mehr verdienen: Der operative Konzerngewinn ist im vergangenen Jahr auf EUR 521,4 Mio. gestiegen. Hochtief erwarte für 2019 ein Anstieg auf EUR 640 bis 680 Mio.

Die passende Aktienanleihen finden Sie unter der WKN VF23DS.

MorphoSys

MorphoSys gehört zu den weltweit führenden Biotechnologieunternehmen im Bereich der humanen Antikörper und hat das Ziel, die wertvollste biopharmazeutische Pipeline der Biotechnologiebranche aufzubauen. Das Unternehmen verfügt über führende Technologien, die für die Herstellung von Antikörpermedikamenten eingesetzt werden. Dabei hat sich MorphoSys auf die Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung außergewöhnlicher, innovativer Therapien für Patienten mit schweren Erkrankungen (Schwerpunkt Krebs) fokussiert. Seit September 2018 notiert MorphoSys im MDAX, die Zugehörigkeit zum Segment TecDAX bleibt bestehen. Hier lautet die WKN VF23DL.

Quelle: Vontobel, eigene

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Feingold-Research Feingold-Research
Die beiden ehemaligen FTD- und Börse Online-Redakteure Benjamin Feingold und Daniel Saurenz haben zusammen das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort stellen die beiden Kapitalmarktexperten und Journalisten ihre Marktmeinung, Perspektiven und Strategien inklusive konkrete Produktempfehlungen vor. In zwei Musterdepots werden die eigenen Strategien mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert (feingold-research.com).

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Setzen Sie den Stopp immer vor jedem Trade!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
home24: Volltreffer! Wird ...
RuMaS, (07:43)
Experte: RuMaS,
Auryn erwirbt ...
Jörg Schulte, JS-Research (19.10.19)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
BMW Aktie: Sieht doch ...
Volker Gelfarth, (19.10.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Toyota: Floating Rate Note ...
Börse Stuttgart AG, (19.10.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Der Anfang vom Ende
Bernd Niquet, Autor (19.10.19)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Spannung pur – mit Hebel
Feingold-Research, (19.10.19)
Experte: Feingold-Research,
Commerzbank: Nach dem ...
Robert Sasse, (19.10.19)
Experte: Robert Sasse,
Chinas ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (19.10.19)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Dow Jones pendelt um die ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (19.10.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Anleihen: Noch Zweifel am ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (19.10.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
DOW DAX was für eine ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18.10.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX hält sich trotz ...
CMC Markets, (18.10.19)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Deutsche Industrie schrumpft - welche Märkte jetzt Wertsteigerung beim ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen