EURUSD weiter im Panikmodus!



12:21 25.03.19

Der Euro bewegt sich am Montag der letzten Handelswoche, im Bereich von 1,1350. Im weiteren Verlauf konnte die Gemeinschaftswährung nach oben klettern und in der Spitze die 1,1447 als Schlusskurs markieren. Die Reise gen Norden war aber an diesem High zu Ende. Im Anschluss haben die Bären das Kommando übernommen und sie machten so richtig ernst. Der EUR verabschiedete sich mit 1,1299 ins Wochenende.

EURUSDH1_25319

Charttechnik/Trading-Idee
Der Trend auf der Tagesebene ist aus meiner Sicht weiterhin abwärtsgerichtet. Zwar wurde das letzte Hoch bei 1,1419 kurzzeitig überschritten, für einen Trendbruch ist dieser Schlenker nicht wirklich ausreichend. Somit ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass auch in den nächsten Tagen der Verkaufsdruck aufrechtgehalten wird, um das markante Niveau bei 1,1175 zu erreichen.

Und dieses Short-Szenario können wir uns zunutze machen. Die idealste Einstiegszone auf der Stundenebene befindet sich bei 1,1380. Dafür müsste der Kurs zum Handelsbeginn in die Konsolidierung übergehen, um diese Range zu erreichen. Das wäre in diesem Fall wäre der Handel tief aus der Korrektur heraus.


RISIKOHINWEIS 
Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen. 





Über GKFX

GKFX ist ein führendes, mehrfach ausgezeichnetes und international agierendes Brokerhaus aus dem Bereich des Online-Tradings mit Hauptsitz in London. Das Unternehmen wurde 2009 von einem erfahrenen Management-Team gegründet und beschäftigt global derzeit rund 500 Mitarbeiter. GKFX ist auf innovative Handelslösungen für moderne Trader spezialisiert und ermöglicht seinen Kunden den Zugang zu einer breiten Anzahl von Forex- und CFD-Produkten über technologisch fortschrittliche Handelsplattformen. Als oberster Maßstab für seine Service- und Produktqualität dient GKFX die Zufriedenheit seiner Kunden. Reguliert von der Financial Conduct Authority (FCA), verfügt GKFX über die erforderlichen Zulassungen der lokalen Aufsichtsbehörden. Die Niederlassung in Deutschland befindet sich in der Finanzmetropole Frankfurt am Main und ist bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) registriert.
=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)
Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Martin Chmaj Martin Chmaj
Martin Chmaj ist seit über zehn Jahren an der Börse aktiv und inzwischen selbstständiger Trader und Investor.
Er schreibt Analysen sowie Fachartikel für namhafte Broker und Börsenmagazine und veröffentlicht in seinem Blog (ziel20invest.com) Artikel über den DAX und Co. Als Experte nimmt er auf Guidants den Forex- und Aktienmarkt genau unter die Lupe und lässt User am Erfolg der Wolke-7-Methode teilhaben. Die Durchschnittsrendite der letzten 14 Jahre lag nur knapp unter 20 Prozent.
Zudem ist er bei ATT-Trading als Händler und Ausbilder in der hauseigenen Vermögensverwaltung tätig.

Vergessen Sie nie die alte Börsenweisheit „Der Markt hat immer Recht“. Ob ein Unternehmen gute oder schlechte Zahlen präsentiert, ob die Kursverläufe sensationell oder verheerend sind – all das kann unwichtig für die Entwicklung dieser Aktie sein. Wenn die Aktie steigt, steigt sie. Ob begründet oder nicht. Diese Weisheit sagt durch die Blume, dass am Markt nicht immer rationale Dinge passieren.
Ich glaube fest daran.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Charttechnik: Kunst oder Wissenschaft?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
HeidelbergCement ...
RuMaS, (21:46)
Experte: RuMaS,
DOW DAX in Lauerstellung
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:14)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
S&P500 pendelt weiter um ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:00)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX kommt nur mühsam ...
CMC Markets, (16:56)
Experte: CMC Markets,
Fortschritt geht nicht ohne ...
Ingrid Heinritzi, (16:52)
Experte: Ingrid Heinritzi,
DAX: Zurückhaltender ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:12)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Lufthansa: Aktie tut sich ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (15:58)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
DAX – Absicherung gegen ...
Feingold-Research, (15:53)
Experte: Feingold-Research,
Mawson Resources ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:51)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Daimler AG: Sind 75 Euro ...
Volker Gelfarth, (15:08)
Experte: Volker Gelfarth,
Tesla: Hier kann jetzt alles ...
Robert Sasse, (14:44)
Experte: Robert Sasse,
Exotic-Trader-Update: DAX
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (13:12)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Casino-Aktien 2019 - Eine Prognose
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen