Adidas: Aktie mit frischem Rekordhoch



12:03 02.04.19

Wertpapiere des Sportartikelherstellers Adidas schrauben sich am Dienstag auf frische Jahreshochs auswärts und unterstreichen somit ihre Stärke. Im Markt gelegene Kaufoptionen werden intrday ausgelöst und verstärken sogar die Aufwärtsdynamik bei Adidas.

Die Aufwärtsbewegung der Adidas-Aktie kam in den letzten Monaten merklich ins Stocken und führte zu einer ausgeprägten und vor allem volatilen Handelsphase zwischen grob 178,15 und 219,80 Euro. Seit Ende Dezember aber halten Bullen die Zügel wieder fest in der Hand und verhalfen der Aktie am Dienstag zu frischen Rekordhochs. Eine Auflösung einer solch ausgeprägten Seitwärtsspanne könnte für die nächsten Monate weitere Gewinne zusichern und macht unter günstigen Umständen vielleicht schon jetzt Long-Positionen attraktiv. Insgesamt aber wird die Rally seit Anfang dieser Woche den festeren chinesischen Konjunkturdaten zugeschrieben. Denn ausgerechnet der chinesische Markt ist für Adidas ein elementarer Baustein.

Ausbruchsbewegung gestartet

Aus der technischen Auswertung geht im Wertpapier von Adidas eine Fortsetzung der seit Ende Dezember laufenden Erholungsbewegung hervor, sofern das Wertpapier von Adidas seinen Handelstag mindestens per Tagesschlusskurs - besser Wochenschluss - oberhalb von 220,00 Euro beenden kann. Nur dann steigt die Wahrscheinlichkeit auf eine Fortsetzung der Rally in Richtung des nächsten Zielbereichs um 240,62 Euro merklich an und würde sich für ein längeres Investment anbieten. Als Zugvehikel kann in diesem Fall beispielsweise auf dasFaktor-Zertifikat Long auf Adidas (WKN VA60D4)zurückgegriffen werden.

Bleibt ein Ausbruch über die Hürde von 219,80 Euro auf Wochenbasis aus und das Papier fällt wieder unter die Marke von 215,00 Euro zurück, muss von einem Fehlausbruch ausgegangen werden. In diesem Szenario könnte ein solcher Schritt zu Abgaben zurück auf 208,66 Euro abwärts führen. Bei anhaltender Schwäche könnte es sogar auf ein Niveau von 205,00 Euro weiter abwärts gehen.

Adidas (Tageschart in Euro) Tendenz:
Faktor-Zertifikat Long auf Adidas
Strategie für steigende Kurse
WKN: VA60D4
Typ: Faktor
akt. Kurs: 3,03 - 3,04 Euro
Emittent: Vontobel
Ausgabepreis: 3,51 Euro
Basiswert: Adidas AG
Richtung: Long
akt. Kurs Basiswert: 221,10 Euro
Laufzeit: endlos
Kursziel: 240,62 US-Dollar
Faktor: 5,0
Kurschance: + 100 Prozent
Vontobel Zertifikate


Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:

www.fotolia.de
www.istockphoto.de

Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:

www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)
Anhang

Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: S. Feuerstein S. Feuerstein,
Hebelzertifikate-Trader

Stephan Feuerstein ist Chefredakteur des Hebelzertifikate-Traders (www.hebelzertifikate-trader.de) und Herausgeber des Strategie-Traders (www.strategie-trader.de). In beiden Briefen steht das Trading mit Derivaten im Vordergrund, wobei alle Trades jeweils am Vortag angekündigt werden und beim Hebelzertifikate-Trader in einem Echtgeld-Musterdepot real gehandelt werden.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Apple: Kurssturz mit Ansage!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
General Dynamics - Hat ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (14:44)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Goldpreis zum ...
Karsten Kagels, (13:29)
Experte: Karsten Kagels,
Gut 50 Milliarden Euro ...
Robert Sasse, (10:29)
Experte: Robert Sasse,
Ich wähle Matteo Salvini, ...
Bernd Niquet, Autor (10:15)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Stimmung in der US-...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (09:39)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
S&P 500: 2 weitere ...
Claus Vogt, (09:39)
Experte: Claus Vogt,
Fonds: Lieber Gewinne ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08:30)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
RavenQuest BioMed ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:18)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Neue grüne Anleihe der ...
Börse Stuttgart AG, (08:07)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Höhere Tabaksteuer im ...
Frank Schäffler, (07:46)
Experte: Frank Schäffler,
Thyssenkrupp: Anleger ...
Volker Gelfarth, (07:29)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX ohne Kraft!
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (24.05.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die 5 größten Krypto-Trends in 2019
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen