All for One Group AG: Deutliche Zuwächse bei wiederkehrenden Erlösen



13:43 21.05.19

im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018/19 konnte die zum 22.3.2019 umfirmierte All for One Group AG (vormals All for One Steeb AG; ISIN DE0005110001, Prime Standard, A1OS GY) ihre Umsätze um 6% steigern. Rückgänge im volatilen Lizenzgeschäft (-15,7%) wurden durch Zuwächse bei Cloud Services & Support (+22%) mehr als kompensiert. Der Anteil wiederkehrender Umsätze am Gesamtumsatz stieg hierdurch von zuvor 44% auf 47%. Das Unternehmen hat den bisherigen Ausblick für Umsatz und EBIT bestätigt, wobei ein positiver (einmaliger) Steuereffekt in unserem Modell zu einer Anhebung unserer EPS-Schätzung für das laufende Jahr führt. Die Erwartung einer gesamtwirtschaftlichen, konjunkturellen Eintrübung in Deutschland, die sich u.a. in einer deutlich reduzierten Wachstumserwartung der Bundesregierung ausdrückt, ist im operativen Geschäft der All for One Group derzeit nicht auszumachen. Die übergeordneten Wachstumstreiber „Digitalisierung“ und die Umstellung auf SAP S/4HANA dürften auch mittelfristig für eine gute Auftragslage sorgen. Fundamental bleibt die All for One-Aktie mit einem 2019er EV/Umsatz von 0,6 weiterhin günstig.

 

Unser Kursziel für die All for One Group-Aktie, zu jeweils gleichen Teilen auf DCF-Bewertung und Peer-Gruppen-Analyse basierend, beläuft sich auf € 72,30. Unsere Empfehlung lautet weiterhin „Kaufen“.

 

  

Die vollständige Analyse als pdf-Dokument finden Sie unter dem folgenden Link:



 

All for One Group AG: BankM Kurzanalyse vom 21. Mai 2019

 

BankM Research


MiFID II – Hinweis: Diese Studie wurde auf Grundlage einer vertraglichen Vereinbarung im Auftrag des Emittenten erstellt und von diesem vergütet. Die Studie wurde gleichzeitig allen Interessenten öffentlich zugänglich gemacht. Der Erhalt dieser Studie gilt somit als zulässiger geringfügiger nichtmonetärer Vorteil im Sinne des § 64 Abs. 7 Satz 2 Nr. 1 und 2 des WpHG.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: BankM BankM
BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
K+S: Chartcheck - Erste Gewinne absichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Bitcoin - Jetzt keine ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (20:58)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Geely Automobile: Maue ...
Volker Gelfarth, (12:28)
Experte: Volker Gelfarth,
Treasury Metals: Das letzte ...
Jörg Schulte, JS-Research (12:26)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Steuervorteilen für die ...
Frank Schäffler, (12:21)
Experte: Frank Schäffler,
Paion: So kann es gerne ...
Robert Sasse, (11:42)
Experte: Robert Sasse,
EUR/USD zum ...
Karsten Kagels, (11:22)
Experte: Karsten Kagels,
Landtechnik-Konzern John ...
Börse Stuttgart AG, (11:19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (10:50)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Halvers Woche: "Die EZB ...
Robert Halver, Baader Bank AG (10:27)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Der große Anleger-Check
Feingold-Research, (10:22)
Experte: Feingold-Research,
Börse Daily am Sonntag ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (08:57)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Devin Sage TXA Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (15.06.19)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Woran liegt es, dass sich viele Trading-Neulinge finanziell ruinieren
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen