Weitere Meldungen
19.10.17 BHF Value Balanced FT-Fonds: 09/2017-Berich.
19.10.17 DNCA Invest - Eurose-Fonds: 09/2017-Bericht,.
19.10.17 Discount Call-Optionsschein auf Gerresheimer: 3.
19.10.17 DKB Europa Fonds: 09/2017-Bericht, Wertzuw.
19.10.17 DAX-Inline-Optionsscheine mit 22%-Chance in z.
19.10.17 Deka-EuropaBond TF-Fonds: 09/2017-Bericht, le.
19.10.17 LBBW RentaMax R-Fonds: 09/2017-Bericht, W.
19.10.17 Wave XXL-Optionsscheine auf Lufthansa: Geht.
19.10.17 UniFavorit: Aktien-Fonds: 09/2017-Bericht, Port.
19.10.17 TecDAX-Puts mit 133%-Chance bei Korrektur .
19.10.17 Euwax Gold II: Auf physisches Gold setzen
19.10.17 Memory Express-Zertifikat auf Continental: Geb.
19.10.17 Discount Call auf GEA Group: Nach Albert Fr.
19.10.17 Aramea Global Convertible-Fonds: 09/2017-Ber.
19.10.17 Zertifikate-Handel: Zuversicht überwiegt
19.10.17 EURO STOXX 50-Best-In Express Relax mit h.
19.10.17 Sauren Global Champions-Fonds: 09/2017-Beric.
19.10.17 Daimler-Calls mit 100%-Chance bei Erreichen d.
19.10.17 Bonus Cap-Zertifikat auf Südzucker: Turbulente.
19.10.17 Turbo Long-Optionsschein 7,9795 auf E.ON: G.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt am Main (www.fondscheck.de) - Der BHF Value Balanced FT-Fonds (ISIN LU0319574272 / WKN A0M08R ) legt weltweit gestreut in ausgewogenem Verhältnis in Aktien und Anleihen an, so die Experten von FRANKFURT-TRUST Asset Management.


Der Schwerpunkt liege auf ausschüttungsstarken Werten aus Europa und den USA. Als Rentenanlagen kämen Staats- und Unternehmensanleihen sowie Pfandbriefe infrage. Die Auswahl der Aktien erfolge anhand eines nachhaltigen Value-Ansatzes, bei dem Stabilität, Profitabilität, Kapitaleffizienz und eine attraktive Bewertung im Vordergrund stünden. Die Aktienquote liege zwischen 35 und 60 Prozent. Ziel einer Anlage im BHF Value Balanced FT sei es, einen attraktiven Vermögenszuwachs bei verminderten Wertschwankungen durch wertorientierte Anlagen zu erwirtschaften.

Im September hätten die Aktienmärkte weltweit Kursgewinne verbuchen können. Gute Konjunkturdaten im Euroraum, ein schwächerer Euro und eine anhaltend lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank hätten beispielsweise den STOXX 50 um über 4% steigen lassen. Die Rentenmärkte seien dagegen zum Monatsende unter Druck gekommen. Zehnjährige Staatsanleihen aus Deutschland und den USA hätten steigende Renditen zu verzeichnen gehabt.

In diesem Umfeld habe der BHF Value Balanced FT um 1,9% zugelegt. Im laufenden Jahr habe er bislang einen Wertzuwachs von 5,2% erwirtschaftet und liege damit deutlich vor seinem Vergleichsindex. Das Aktien-Exposure hätten die Experten mit etwa 55% am oberen Rand der Bandbreite gesteuert. Zukäufe hätten die Experten beim attraktiv bewerteten französischen Catering-Dienstleister Sodexo sowie bei der israelischen Checkpoint Software getätigt, die längerfristig von der starken Nachfrage beim Thema "Cyber-Security" profitieren sollte. Auf der Anleihenseite hätten die Experten Euro-Unternehmensanleihen beispielsweise von BAT, Vonovia und dem Haushaltsgerätehersteller SEB mit vergleichsweise ansprechender Verzinsung erworben. (Stand vom 12.10.2017) (19.10.2017/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BHF TRUST Exklusiv: BHF Value Balanced FT

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:


Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BHF TRUST Exklusiv: BHF Value Balanced FT

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?