Weitere Meldungen
20.04.18 Unlimited Turbo Short-Zertifikat auf Fielmann: .
20.04.18 Die besten globalen Aktienfonds
20.04.18 FT EuropaDynamik-Fonds: Q1/2018-Bericht, Rü.
20.04.18 MINI-Future Short auf Zucker: Angespannte La.
20.04.18 Investec Diversified Income Fund: Yen zur Port.
20.04.18 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf Jungheinric.
20.04.18 DNCA Invest - Miura-Fonds: 03/2018-Bericht, .
20.04.18 Wave XXL-Optionsscheine auf Spotify: Die eig.
20.04.18 Nokia-Calls mit 62%-Chance bei Kursanstieg au.
20.04.18 Die besten Europa Aktienfonds
20.04.18 Siemens-Deep Express-Zertifikat mit 4,10% Zin.
20.04.18 Deka-ConvergenceAktien CF-Fonds: 03/2018-Be.
20.04.18 Put-Optionsschein auf Apple: Smartphone-Boom.
20.04.18 Sauren Emerging Markets Balanced-Fonds: 03/.
20.04.18 Aramea Rendite Plus A-Fonds: 03/2018-Berich.
20.04.18 UniEuroRenta-Fonds: 03/2018-Bericht, Anteil an.
20.04.18 Metzler European Small and Micro Cap/Class A.
20.04.18 BHF Value Leaders FT-Fonds: 03/2018-Bericht.
20.04.18 Berenberg European Equity Selection R: 03/20.
19.04.18 Mini Long-Zertifikat auf American Express: Ko.


nächste Seite >>
 
Meldung
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Unlimited Turbo Short-Zertifikat (ISIN DE000PP6MBX5 / WKN PP6MBX ) von BNP Paribas auf die Fielmann-Aktie (ISIN DE0005772206 / WKN 577220 ) vor.


Bereits seit Anfang 2003 könne die Aktie von Fielmann einen intakten Aufwärtstrend vorweisen, komme aber im oberen Kursbereich seit Monaten nicht mehr weiter - womöglich schwenke der Kursverlauf nun in eine Korrektur ein.

Als zunehmende Gefahr für die hochprofitable Branche würden Onlinehändler aufgeführt und würden den etablierten Unternehmen langsam das Wasser abgraben. Das mache sich zunehmend auch im bisherigen Aktienverlauf bemerkbar, das Papier habe in den letzten Monaten merklich an Dynamik verloren und habe seit den Jahreshochs aus 2017 bereits über 17 Prozent an Wert verloren. Nun drohe noch ein untergeordneter Aufwärtstrend wegzubrechen.

Wertpapiere von Fielmann befänden sich seit Jahresbeginn an merklich unter Druck und seien zunächst auf das Niveau aus Mitte letzten Jahres um 64,30 Euro zurückgefallen. Die anhaltende Abgabebereitschaft der Investoren könnte sich demnach weiter fortsetzen und sogar bis in den Bereich der Jahrestiefststände aus 2016 abwärts reichen. Ein tragfähiger Boden sei derzeit auch nicht in Sicht, weshalb die Short-Variante an dieser Stelle zwangsläufig favorisiert werden müsse.

Bei einem direkten Short-Investment in das vorgestellte Unlimited Turbo Short-Zertifikat können Anleger auf Sicht der kommenden Tage bei einem Preisrückgang der Fielmann-Aktie auf ein Niveau von 64,30 Euro eine Rendite von schnellen 50 Prozent erzielen, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de". Die Verlustbegrenzung sollte sich noch oberhalb des Niveaus von 67,50 Euro aufhalten. Gleiches gelte für Einstiegspunkte unter 64,30 Euro. (20.04.2018/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Fielmann

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Fielmann, eine echte Erfolgsstory (18.03.18)
Diese drei Aktien shorten, sichere ... (23.02.16)
Fielmann wird zum Überflieger. (24.09.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Fielmann-Aktie: Korrektur droht - . (20.04.18)
Fielmann-Aktie kaufenswert! Optike. (18.04.18)
Fielmann - Short-Position auf Eins. (06.04.18)
Fielmann-Aktie: Weitere Kursverlus. (05.04.18)
Fielmann - Short-Position gut gest. (05.04.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Fielmann

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?