Weitere Meldungen
22.05.15 MINI Long auf AIXTRON: Turnaround-Spekulati.
22.05.15 DAX-Zertifikate: Lapsus ohne Konsequenzen - .
22.05.15 Turbo-Optionsschein auf United Internet: Im Inte.
22.05.15 Call-Optionsschein auf Apple: Ein Apfel für 1,.
22.05.15 Auf diese Aktien setzen Amerikas Hedgefond.
22.05.15 UniEuropaRenta A-Fonds: 04/2015-Bericht; lang.
22.05.15 Wave XXL-Optionsscheine auf ThyssenKrupp: .
22.05.15 UniKonzept: Dividenden A-Fonds: 04/2015-Beric.
22.05.15 DekaLux-BioTech CF-Fonds: 04/2015-Bericht, m.
22.05.15 DKB Zukunftsfonds: 04/2015-Bericht, Wertrück.
22.05.15 Deka-Flex: Euro C-Fonds: 04/2015-Bericht, wei.
22.05.15 LBBW Global Warming-Fonds: 04/2015-Bericht.
22.05.15 DKB Nordamerika Fonds: 04/2015-Bericht, We.
22.05.15 FT EuropaDynamik-Fonds: 04/2015-Bericht, We.
22.05.15 LBBW Konsum Dynamik Global-Fonds: 04/201.
21.05.15 iShares China 25 ETF: Konsolidierung nach sta.
21.05.15 Multi-Asset Global 5-Fonds mit AAA- bewerte.
21.05.15 UniEuroRenta-Fonds: 04/2015-Bericht, Fondsma.
21.05.15 M&G Global Emerging Markets Fund: Emerging.
21.05.15 UniGlobal-Fonds: 04/2015-Bericht, Portfolio an .


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen MINI Long (ISIN DE000UZ506Z9 / WKN UZ506Z ) der UBS auf die AIXTRON-Aktie (ISIN DE000A0WMPJ6 / WKN A0WMPJ ) vor.


Aixtron gehöre wie United Internet zu den Neuer-Markt-Urgesteinen. Doch die Entwicklung der beiden Konzerne könnte kaum unterschiedlicher sein. Während United Internet zu einem TecDAX-Schwergewicht mit einem Börsenwert von 9,02 Mrd. Euro gereift sei, würden die Papiere von AIXTRON rund 91,8 Prozent unter ihrem historischen Hoch von 89,50 Euro, aus dem Jahr 2000 notieren. Einst ein Milliardenkonzern, bringe AIXTRON nun nur noch 826 Mio. Euro auf die Waage. Dem Spezialmaschinenbauer würden seit Jahren die hohen Überkapazitäten in der LED-Branche und eine entsprechend schwache Nachfrage zu schaffen machen.

Nun gebe es allerdings Hoffnung: Das Unternehmen habe einen Auftrag für Maschinen zur Herstellung von Verbindungshalbleitern an Land gezogen. Die Auslieferung der Maschinen werde sich bis in das nächste Jahr hineinziehen. Zum Bestellwert oder -umfang habe AIXTRON keine Angaben gemacht. In Marktkreisen sei aber spekuliert worden, dass es sich um eine zweistellige Anzahl von Maschinen handeln könnte. Das Analysehaus Liberum habe geschrieben, der Auftrag dürfte helfen, die Zuversicht der Investoren in das Unternehmen zu stärken. Ein Sprecher von AIXTRON habe gesagt, der Auftrag untermauere die Jahresprognose.

Nach einem Umsatz von 193,8 Mio. Euro im Jahr 2014 peile AIXTRON für 2015 einen Anstieg der Erlöse auf 220 bis 250 Mio. Euro an. Zudem solle das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) in der zweiten Jahreshälfte positiv sein. Kurzum: Anleger sollten den in ZJ 07/2015 empfohlenen MINI Long noch nicht abschreiben. Das Hebelpapier habe kurz davor gestanden, ausgestoppt zu werden, eigne sich jetzt aber mit einem Hebel von 4,9 wieder zur Turnaround-Wette. (Ausgabe 19/2015) (22.05.2015/oc/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Aixtron

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Aixtron- und die Banken stufen ... (22.05.15)
Aixtron geht seinen Weg (19.05.15)
Aixtron Leerverkäufe ... (04.05.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Aixtron mit Großauftrag (21.05.15)
AIXTRON-Aktie: Großauftrag beflü. (21.05.15)
Aixtron, Porsche, Öl und der DAX. (21.05.15)
Aixtron: Bankhaus Lampe - das O. (21.05.15)
AIXTRON: Ergebnisse der Hauptve. (21.05.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Aixtron

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?