Weitere Meldungen
27.03.17 Kapital All Opportunities-Fonds: Konservativ ble.
27.03.17 Franklin European Growth Fund: 02/2017-Beric.
27.03.17 LBBW Nachhaltigkeit Renten R-Fonds: 02/201.
27.03.17 Kaufempfehlung für BMW: 85%-Chance mit (T.
27.03.17 Ethische Outperformance-Chancen mit 2,5- und.
27.03.17 EUR/AUD-Optionsscheine: Australien bleibt auf.
27.03.17 Templeton Asian Growth Fund: 02/2017-Berich.
27.03.17 DNCA Invest - Miuri-Fonds: 02/2017-Bericht, P.
27.03.17 LBBW Dividenden Strategie Small & MidCaps .
24.03.17 Franklin Biotechnology Discovery Fund: 02/201.
24.03.17 UniWirtschaftsAspirant-Fonds: 02/2017-Bericht,.
24.03.17 LBBW Rohstoffe & Ressourcen-Fonds: 02/201.
24.03.17 DNCA Invest - Value Europe-Fonds: 02/2017-.
24.03.17 Osram Licht-Calls mit 50%-Chance bei Erreiche.
24.03.17 6%-Chance mit EURO STOXX 50-Best in Exp.
24.03.17 Metzler Fonds-Vermögensverwaltung - Anlages.
24.03.17 Templeton Global Total Return Fund: 02/2017-.
24.03.17 Faktor-Zertifikate auf Silber: Wie schnell komm.
24.03.17 UniRak-Fonds: 02/2017-Bericht, Monsanto und .
24.03.17 LBBW FondsPortfolio Kontinuität-Fonds: 02/20.


nächste Seite >>
 
Meldung
Luxemburg (www.fondscheck.de) - Die Kurse an den Aktienmärkten bröckeln, nachdem sie über Wochen und Monate nur die Richtung nach oben kannten, so die Experten von FLASKAMP Invest im Kommentar zum Kapital All Opportunities Fund (ISIN LU1066479848 / WKN A1130M ).


Doch der Optimismus der Anleger sei einfach zu groß, als dass sich dieser Aufwärtstrend auf Dauer hätte halten können. Zu groß sei die Hoffnung, dass sich US-Präsident Donald Trump mit seinen Plänen kurz und bündig durchsetzen könne.

Nach Einschätzung von Christian Exner, Portfolio Manager bei FLASKAMP Invest und dort verantwortlich für den Mischfonds Kapital All Opportunities, seien die Zweifel an Trumps Durchsetzungsstärke zuletzt stark gewachsen: Welche Folgen habe die Auseinandersetzung mit der eigenen Partei um die Gesundheitsreform und die Abschaffung von Obamacare? Welche Folgen habe dieser Streit für die weitere Zusammenarbeit von Präsident, Repräsentantenhaus und Senat? Wann komme die geplante Steuerreform? Darüber hinaus würden die Reform des Bankenwesens und die neuen Ausgaben für Infrastrukturprojekte auf sich warten lassen.

"Trump hat Vieles versprochen, das bereits in den Kursen eingepreist, aber eben noch nicht umgesetzt ist", meine Exner. "Diese Verzögerungen und Zweifel führen nun dazu, dass dem Markt Luft ausgeht. Hinzu kommt: Die ständig gestiegenen Kurse sind vielen Anlegern unheimlich geworden." Bei der jüngsten Umfrage von Bank of America Merrill Lynch unter Fondsmanagern würden 81 Prozent US-Aktien für überbewertet halten. Das sei der höchste Wert seit 17 Jahren. Europäische Aktien würden sie dagegen für unterbewertet halten.

"Die befragten Fondsmanager mögen europäische Aktien für unterbewertet halten. Wir sind da ganz anderer Meinung", stelle sich Exner in seiner jüngsten Analyseder Aktienmärkte gegen die Meinung seiner Kollegen. "Wir sind Value-Investoren, die sich sehr detailliert mit der Bewertung eines Unternehmens auseinander setzen. Für uns stellt der freie Cash Flow die wesentliche Bewertungsgröße dar. Entsprechend kann man aus dem Verhältnis des freien Cash Flow zum Enterprise Value, also der Marktkapitalisierung plus zinstragenden Verbindlichkeiten, ableiten, welche Rendite einem Investor offeriert wird. Beim S&P 500 sind es aktuell 3,4 Prozent. Aber in Europa sieht es nicht besser aus: Für den STOXX 600 sind es 3,5 Prozent, für HDAX plus SDAX 2,2 Prozent und für die Schweiz gar nur 1,3 Prozent." Das seien nicht gerade attraktive Renditen für ein mögliches Eigenkapitalinvestment.

"Für uns hat das zur Folge, dass wir kaum noch Investmentmöglichkeiten auf der Aktienseite finden", betone Exner. "Konkret heißt das: Von den rund 6.000 Aktien in unserem Anlageuniversum bleiben nach einer quantitativen Vorselektion derzeit gerade mal rund 15 Titel übrig, die dann noch einer genauen Analyse unterzogen werden. Danach sind es vielleicht noch ein oder zwei Unternehmen, die in die engere Wahl kommen. Das ist sehr wenig." Zudem hätten einige Unternehmen im Portfolio ihre fairen Werte erreicht und seien verkauft worden. Deshalb baue sich im Fonds derzeit auch Kasse auf. So seien beispielsweise bei der Datagroup (+116%) und beim Hersteller von Haushaltsprodukten Leifheit (+22%) Gewinne realisiert worden.

Warum sei der Cash Flow für Exner so wichtig? "Der erwirtschafte Cash ist die Lebensader eines Unternehmens", zeige sich der Düsseldorfer Value-Experte überzeugt. "Wir konzentrieren uns bei der Aktienauswahl vornehmlich auf etablierte Unternehmen mit krisenresistenten Geschäftsmodellen, einer kerngesunden Bilanz und einem nachhaltig positiven Cash Flow. Sollte ein Unternehmen einen negativen Cash Flow ausweisen, kommt es gar nicht erst in die engere Wahl."

Doch es sei nicht der Cash Flow allein, es komme auch darauf an, wie er genutzt werde, betone Exner. "Wir legen großen Wert auf die Qualität der Kapitalallokation, also ob die erwirtschafteten Mittel auch vernünftig, also wert schaffend eingesetzt werden. Ist dies gegeben, lässt sich zumeist auch auf ein gutes Management schließen."

Für Exner kämen Schweizer Unternehmen seinen Vorstellungen oft sehr nahe. Viele hätten eine kerngesunde Bilanz, verfügten über einen verlässlichen freien Cash Flow und darüber hinaus noch über ein offenes, ehrliches Management, das sehr viel von wertschaffender Kapitalallokation verstehe. Aber auch Schweizer Aktien seien derzeit nicht mehr günstig bewertet.

Exner setze darauf, dass es an den Aktienmärkten in absehbarer Zeit zu einer Korrektur komme. "Dann finden wir auch wieder Titel, die unseren Kriterien gerecht werden und darüber hinaus noch über eine Sicherheitsmarge von mindestens 30 Prozent verfügen", sei Exner überzeugt. Bis dahin bleibe er konservativ und gehe keine unnötigen Risiken ein. (27.03.2017/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

KAPITAL ALL OPP

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Asset Standard: Flexible VV-Fond. (24.05.16)
Kapital all opportunities investiert W. (17.09.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

KAPITAL ALL OPP

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?