Weitere Meldungen
09:30 Aramea Balanced Convertible-Fonds: 12/2016-B.
09:15 sentix Total Return -defensiv-Fonds: Wertsteig.
09:00 UniEuroAktien-Fonds: 12/2016-Bericht, Bestand.
08:45 BHF Total Return FT-Fonds: 12/2016-Bericht, .
08:30 LBBW Dividenden Strategie Euroland RT-Fonds.
16.01.17 DNCA Value Europe-Fonds: 12/2016-Bericht, k.
16.01.17 UniEuroAnleihen-Fonds: 10-11/2016-Bericht, Po.
16.01.17 E.ON-Calls mit 130%-Chance bei Kursanstieg .
16.01.17 Nordea 1 - Heracles Long/Short MI Fund: Q4/.
16.01.17 LBBW FondsPortfolio Rendite-Fonds: 12/2016-.
16.01.17 Aramea Aktien Select-Fonds: 12/2016-Bericht,.
16.01.17 Steubing German Mittelstand Fund I: Privatanle.
16.01.17 sentix Fonds Aktien Deutschland: Wertzuwachs.
16.01.17 BNP Paribas-Zertifikate auf EUR/GBP: UK-Pre.
16.01.17 M&G Dynamic Allocation Fund: 12/2016-Berich.
16.01.17 BHF Flexible Allocation FT-Fonds: 12/2016-Be.
16.01.17 Deka-Schweiz-Fonds: 12/2016-Bericht, deutliche.
16.01.17 MEAG GlobalRent-Fonds: Jahresbericht per 30.
16.01.17 AL Trust Euro Cash-Fonds: Wertentwicklung v.
16.01.17 LBBW Dividenden Strategie Euroland R-Fonds: .


nächste Seite >>
 
Meldung
Hamburg (www.fondscheck.de) - Mit dem Aramea Balanced Convertible (ISIN DE000A0M2JF6 / WKN A0M2JF ) wird Investoren eine Anlage in das komplexe und anspruchsvolle Segment der Wandelanleihen ermöglicht, so die Experten von Aramea Asset Management.


Der Fonds investiere schwerpunktmäßig in europäische Wandelanleihen mit einem "Investment Grade"-Rating. Aus der gezielten Investition in ausgewählte Convertibles mit einem so genannten "gemischten" Profil würden sehr attraktive Rendite-/Risikoeigenschaften resultieren.

Unverändert habe die anstehende Präsidentschaft Donald Trumps die Kapitalmärkte dominiert. Seine Ankündigung von Steuererleichterungen und staatlichen Infrastrukturprogrammen habe weltweit die Aktienkurse befeuert, obgleich über Details der Pläne nach wie vor wenig bekannt sei. Die Entscheidung der amerikanischen Notenbank, den US-Leitzins um 25 Basispunkte auf eine Bandbreite von 0,5 Prozent bis 0,75 Prozent anzuheben, sei dagegen an den Aktienmärkten weitgehend folgenlos geblieben.

Vor diesem Hintergrund sei das globale Börsenbarometer - der MSCI World Index - in lokaler Währung um 2,7% nach oben geklettert und habe das Jahr mit einem Kursplus von 6,7% abgeschlossen. Auch die US-Börsen hätten zum Jahresschluss weitere Kursgewinne verzeichnet und im Dezember neue Höchststände erreicht. Der marktbreite S&P 500 sei um 1,8% geklettert und habe im Verlauf des Monats die alten Rekordmarken aus dem November übertreffen können. Im Gesamtjahr summiere sich das Plus des S&P 500 auf 9,5%.

Noch deutlicher profitiert hätten die europäischen Aktienmärkte, die nach dem fulminanten Schlussspurt im Berichtsmonat Dezember das Börsenjahr 2016 mit deutlichen Kurszuwächsen beendet hätten. Sowohl der DJ EURO STOXX 50 als auch der DAX hätten mit 7,8% bzw. 7,9% deutlich angezogen. Dabei habe die Europäische Zentralbank zur Monatsmitte für spürbare Impulse an den Märkten gesorgt. Die Ankündigung, das Anleiheankaufprogramm bis zum Jahresende 2017 zu verlängern und gleichzeitig die monatlichen Anleihekäufe ab April aber von 80 auf 60 Milliarden Euro zu senken, habe zusätzlich die Kurse befeuert. Die am VDAX gemessene Volatilität habe sich um 2,1 Punkte auf 17,9% reduziert. Auch die Börse in Tokio habe im letzten Monat des Jahres 2016 ihre positive Entwicklung fortgesetzt. Der Leitindex Nikkei 225 sei um 4,4% angestiegen. Dabei habe erneut die anhaltende Abwertung des Japanischen Yen den Aktienmarkt positiv beeinflusst.

Die Rentenmärkte in den USA und im Euroraum hätten im Dezember uneinheitlich reagiert. Europäische Staatsanleihen hätten einen Teil der im Vormonat erlittenen Verluste wettmachen können, während US-Treasuries moderate Verluste hätten verzeichnen müssen. Die Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen sei um 6 Basispunkte auf 2,45% gestiegen, laufzeitgleiche Bundesanleihen hätten von einem Renditerückgang um 7 Basispunkte auf 0,21 profitieren können. Europäische Unternehmensanleihen hätten ebenfalls fester tendiert. Gemessen am iTraxx Europe Main bzw. iTraxx Europe Crossover seien die Risikoprämien deutlich um 8 bzw. 52 Basispunkte auf ein Niveau von 72 bzw. 285 Basispunkten gesunken.

An den Devisenmärkten habe sich ein eher ruhiges Bild ergeben. Der Euro habe gegenüber einem gewichteten Währungskorb um 0,3% aufwerten können, die Spanne der Einzelentwicklungen sei in engen Grenzen verlaufen.

An den Rohstoffmärkten hätten die Edelmetalle Gold (-1,8%) und Silber (-3,6%) erneut zu den Verlierern gehört. Die Notierungen für Erdöl (WTI Crude Oil) hätten dagegen um 6,7% auf 53,70 USD angezogen.

Globale Wandelanleihen im Investmentgrade Bereich (Thomson Reuters Global Focus Investmentgrade Hedged Convertible Index (EUR)) hätten den Berichtsmonat mit positivem Vorzeichen beenden können (+1,5%).

Der Aramea Balanced Convertible sei ausschließlich in Titel mit Investmentgrade-Qualität investiert. Dadurch würden sich solidere Bondfloors (Bewertung der Anleihenkomponente) ergeben, gleichzeitig sei aber das Potenzial auf der Aufwärtsseite gegeben. Somit könne der Fonds die Konvexität der Assetklasse Convertibles ausnutzen. 49,7% der im Fonds enthaltenen Wandelanleihen hätten ein so genanntes "Balanced Profil".

In diesem ausgewogenen Bereich sei das asymmetrische Verhalten von Convertibles am stärksten ausgeprägt: Die Wandelanleihe partizipiere hier wesentlich stärker an einer Aufwärtsbewegung der zugrunde liegenden Aktien als an einer Abwärtsbewegung. Wandelanleihen mit bondähnlichem Profil würden derzeit 27,7% ausmachen. Diese seien gekennzeichnet durch eine geringere Aktiensensitivität, dafür könnten jedoch höhere Renditen und Kursgewinne über eine Einengung der Creditspreads erzielt werden. Die Aktiensensitivität (Delta) der im Fonds befindlichen Anleihen betrage aktuell 46,5%. (Stand vom 31.12.2016) (17.01.2017/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Aramea Balanced Convertible

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:


Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Aramea Balanced Convertible

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?