Weitere Meldungen
28.05.15 Bonus Cap-Zertifikate auf Continental: Conti tra.
28.05.15 LBBW Rohstoffe 1-Fonds: 04/2015-Bericht, W.
28.05.15 Daimler-Zertifikate mit bis zu 5,35% Zinsen un.
28.05.15 DAX-Reverse-Bonus-Zertifikat mit 12%-Chance.
28.05.15 EURO STOXX 50-Express-Zertifikate mit 35%.
27.05.15 Fondshandel: Gemischte Portfolios besonders g.
27.05.15 Hellas Opportunities Fund: Erster aktiver Griech.
27.05.15 HANSAinternational-Fonds: Volatile Seitwärtsbe.
27.05.15 Deutsche Post-Aktie: Robustes Wachstum im .
27.05.15 Faktor-Zertifikate auf Rohöl: Nur ein Strohfeue.
27.05.15 Barclays belässt ThyssenKrupp auf "underweig.
27.05.15 Deka-Schweiz-Fonds: 04/2015-Bericht, moderate.
27.05.15 Commerzbank belässt ThyssenKrupp auf "buy" .
27.05.15 UniKapital -net-Fonds: 04/2015-Bericht; wenig .
27.05.15 LBBW Renten Euro Flex-Fonds: 04/2015-Beric.
27.05.15 UniEuroAspirant A-Fonds: 04/2015-Bericht, sch.
27.05.15 LBBW Rohstoffe & Ressourcen-Fonds: 04/201.
26.05.15 ETF-Handel: Hang zu asiatischen und US-ameri.
26.05.15 Highlight Communications-Aktie: Fack Ju Göhte.
26.05.15 Vontobel Index-Zertifikat: Steigende Immobilienp.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Bonus Cap-Zertifikate der Deutschen Bank auf die Aktie von Continental (ISIN DE0005439004 / WKN 543900 ) vor.


Bereits zur Hauptversammlung im April habe Conti seine Eckdaten zum ersten Quartal vorgelegt - Anfang Mai habe es dann den Rest, inklusive Ausblick gegeben. Demnach erwarte der Konzern einen Jahresumsatz von mehr als 39 Mrd. Euro. Zuvor habe Conti 38,5 Mrd. Euro in Aussicht gestellt. "Das erste Quartal hat gezeigt, dass wir schneller wachsen als die Märkte. Hinzu kommen positiv wirkende Währungskurseffekte. Wir gehen davon aus, dass sich diese positive Entwicklung fortsetzt", habe Firmenchef Elmar Degenhart in einer Mitteilung erklärt.

Auch beim Gewinn traue sich das Unternehmen etwas mehr zu. Die bereinigte EBIT-Marge solle "sicher" mehr als 10,5 Prozent erreichen. Im ersten Quartal habe Conti bei einem Umsatz von 9,6 Mrd. Euro und einem EBIT von 977,9 Mio. Euro eine Marge von 10,2 Prozent erzielt. Die Prognoseanhebung sei an der Börse gut angekommen. In einem schwierigen Markt habe sich die Aktie relativ gut behaupten können.

In dieser Woche habe das Unternehmen dann erneut für Gesprächsstoff gesorgt: Conti plane, für 600 Mio. Euro den Software-Spezialisten Elektrobit Automotive mit Sitz in Erlangen zu übernehmen. Die beiden Unternehmen würden bereits seit zehn Jahren zusammenarbeiten. Ziel der Akquisition sei, die System- und Softwarekompetenz für Lösungen in der Automobilindustrie auszubauen. Noch müssten allerdings Kartellbehörden und die Aktionäre von Elektrobit grünes Licht geben - laut DZ BANK ein kleiner jedoch strategisch sinnvoller Schritt.

Ohnehin seien die meisten Analysten für die Aktie positiv gestimmt. Daher werde es Zeit, das Bonus Cap (ISIN DE000DT2E2R2 / WKN DT2E2R ) aus Ausgabe 44/2014 gegen das offensivere Produkt (ISIN DE000XM1KLV6 / WKN XM1KLV ) mit einer höheren Schwelle einzutauschen. (Ausgabe 19/2015) (28.05.2015/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Continental

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Continental (28.05.15)
Continental wann sehen wir den ... (08.05.15)
Zur Zeit der stärkste Chart im ... (03.11.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Continental-Aktie: Starker Jahresau. (28.05.15)
Continental-Anleihe mit 5% Zinsen. (28.05.15)
Continental-Aktie: Rollt und rollt un. (26.05.15)
ROUNDUP 2/Studie: Zulassungszah. (26.05.15)
Continental-Aktie: Langfristig weite. (20.05.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Continental

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?