Weitere Meldungen
17.04.15 MINI-Optionsscheine auf Silber: Silberstreif am .
17.04.15 Capped Bonus-Zertifikate auf Intel: Gut, aber n.
17.04.15 RDX-Zertifikate: Russland: Nur eine Zwischenra.
17.04.15 BayernInvest Deutscher Mittelstandsanleihen UC.
17.04.15 BayernInvest Total Return Corporate Bond Fon.
17.04.15 LOYS Europa System-Fonds: 03/2015-Bericht, .
17.04.15 LOYS Global L/S-Fonds: 03/2015-Bericht, Wer.
17.04.15 Schwellenländer-Fonds: Auf FondsNoten achten.
17.04.15 Faktor-Zertifikate auf Gold: Geduld ist gefragt .
16.04.15 METROPOLE Selection-Fonds: Bei Europas Unt.
16.04.15 BayernInvest Rendite Dynamic Fonds: 03/2015.
16.04.15 Swisscanto (LU) Bond Invest CoCo-Fonds: CoC.
16.04.15 DZ Bank hebt fairen Wert für ThyssenKrupp .
16.04.15 L&G Euro Corporate Bond Fund: Erhebliche wi.
16.04.15 SG-Alpha-Optionsschein auf den DAX/CAC 40.
16.04.15 DWS Deutschland-Fonds: Positive Überraschung.
16.04.15 Call Turbo-Optionsschein auf General Electric: .
16.04.15 Discount Put-Optionsschein auf Wincor Nixdor: .
16.04.15 BayernInvest Short Term Fonds: 03/2015-Beric.
16.04.15 LuxTopic - Aktien Europa-Fonds: Gute Rendite.


nächste Seite >>
 
Meldung
Paris (www.optionsscheinecheck.de) - Die Analysten der BNP Paribas stellen in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly" einen MINI Long-Optionsschein (ISIN DE000PA8MK72 / WKN PA8MK7 ) sowie einen MINI Short-Optionsschein (ISIN DE000PS12127 / WKN PS1212 ) auf Silber vor.


Silber habe im Vergleich zum großen Bruder Gold das Nachsehen - und zwar vor allem auf längere Sicht. Während Gold etwa auf Jahressicht um etwa 9 und auf 3-Jahres-Sicht um gut 26 Prozent nachgegeben habe, sei es für den Silberpreis um rund 20 beziehungsweise knapp 42 Prozent bergab gegangen. Allerdings habe es auch immer wieder kurze Phasen gegeben, in denen Silber kräftig habe zulegen können. Auch künftig könnte das weiße Edelmetall wieder so einen Sprint starten.

Zum einen hätten zuletzt Silber-ETFs steigende Zuflüsse verzeichnet. Hinzu komme, dass Indien im März deutlich mehr Silber importiert habe als im Februar. Sollten sich die Anzeichen verdichten, dass die FED den Leitzins später anhebe als derzeit vermutet, könnte Silber ebenfalls profitieren - und zwar womöglich stärker als Gold. Grund: Das Gold-Silber-Ratio weise derzeit mit rund 73 einen extrem hohen Wert auf.

Der Silberpreis habe kürzlich bei etwa 17,10 US-Dollar versucht, seinen seit 2012 etablierten Abwärtstrend nach oben zu verlassen. Doch er sei gescheitert und sei wieder den Weg nach unten angetreten. Es könnte nun durchaus ein Test der wichtigen Unterstützungszone zwischen 15,50 und 15 US-Dollar anstehen. Da Silber seit dem Hoch von 2011 bereits mehr als 66 Prozent verloren habe, sei jedoch nicht unbedingt mit neuem Abwärtsdruck zu rechnen. Wahrscheinlicher sei ein weiterer Angriff auf den Abwärtstrend. Gelinge der Ausbruch nach oben, stelle sich bei 17,40 US-Dollar noch die 200-Tage-Linie in den Weg, ehe Erholungspotenzial bis etwa 21,50 US-Dollar bestehen könnte. (Ausgabe 16/2015) (17.04.2015/oc/a/r)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Mini Future Optionsschein auf Silber [BNP Paribas Emissions- und Handelsges.]

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:


Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Mini Future Optionsschein auf Silber [BNP Paribas Emissions- und Handelsges.]

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?