Weitere Meldungen
10:35 Carmignac Gestion-Fonds: Anlagestrategie im S.
09:05 LBBW Rohstoffe 2 LS R-Fonds: 09/2014-Ber.
08:34 RCB-Zertifikat auf Dividendenriesen-Index mit 4.
08:33 LBBW Rohstoffe 1 R-Fonds: 09/2014-Bericht,.
22.10.14 Fondshandel: Anleger atmen auf
22.10.14 DKB Europa Fonds: 09/2014-Bericht, Wertentw.
22.10.14 Janus Opportunistic Alpha Fund: Potenzial von .
22.10.14 DKB Neue Bundesländer Fonds: 09/2014-Berich.
22.10.14 ETF-Handel: Verschreckte Investoren - Raus a.
22.10.14 UniCommodities-Fonds: 09/2014-Bericht, Preisbe.
22.10.14 UniSector: Klimawandel A-Fonds: Q3/2014-Beri.
22.10.14 Wave XXL-Optionsscheine auf Google: Kein Gr.
22.10.14 Jefferies belässt ThyssenKrupp auf "buy"
22.10.14 Brent Crude Oil-Stay Low-Schein mit 22%-Cha.
22.10.14 Gold-Discount-Calls mit 42%-Chance oberhalb v.
22.10.14 LBBW Rohstoffe & Ressourcen-Fonds: 09/201.
22.10.14 Infineon-Turbo-Calls mit 58%-Chance bei Erholu.
22.10.14 LBBW Renten Euro Flex Fonds: 09/2014-Beric.
22.10.14 Deutsche Telekom-Puts mit 221% Potenzial be.
21.10.14 Hedgefonds: Wilde Zeit an den Märkten bereite.


nächste Seite >>
 
Meldung
Luxemburg (www.fondscheck.de) - Der Euro ist im Berichtsmonat September noch stärker gegenüber dem US-Dollar zurückgegangen, nämlich um fast 4%, so die Experten von Carmignac Gestion.


Diese Entwicklung habe einen erheblichen Beitrag zur Wertentwicklung des Fonds geleistet. Die Abwertung des Euro scheine für die EZB eine wesentliche Rolle bei der Bekämpfung des Deflationsdrucks zu spielen, der auf dem europäischen Kontinent laste. Man erwarte daher, dass sich dieser Trend fortsetze, insbesondere da der US-Dollar unter anderem durch die Aussicht auf eine mögliche Normalisierung der US-amerikanischen Geldpolitik Auftrieb erhalte. Die Experten von Carmignac Gestion bevorzugen daher bei der Währungsallokation weiterhin den US-Dollar. Zum Monatsende habe sich das Exposure des Carmignac Investissement (ISIN FR0010148981 / WKN A0DP5W ) im US-Dollar somit auf 90%, dasjenige des Carmignac Patrimoine (ISIN FR0010135103 / WKN A0DPW0 ) auf 64% belaufen.

Die EZB habe im Berichtsmonat ihren letzten Spielraum bei den Zinsen ausgeschöpft und den wichtigen Refinanzierungssatz von bisher 0,15% auf 0,05% gesenkt. Von nun an erwarte man, dass die EZB das Deflationsrisiko durch Käufe von Vermögenswerten bekämpfe. Die schwache Beteiligung der Banken der Eurozone bei der ersten Vergabe von Mitteln aus dem TLTRO-Programm habe an den Märkten die Hoffnung aufkommen lassen, dass die EZB direkte Käufe von Vermögenswerten vornehme, um das von Mario Draghi vorgesehene Wachstum ihrer Bilanz zu erreichen.

Vor diesem Hintergrund hätten die langfristigen Renditen von Staatsanleihen der Peripherieländer ihren Rückgang fortgesetzt. Die US-Zinsen hingegen seien im Berichtszeitraum gestiegen, da die sehr ausgewogenen Aussagen Janet Yellens darauf hindeuten würden, dass die Normalisierung der US-amerikanischen Geldpolitik im Laufe des Jahres 2015 beginnen werde.

Die Fonds von Carmignac Gestion hätten daher von den fallenden Zinsen in Europa und dem gleichzeitigen Anstieg der Zinsen in den USA profitiert. Die modifizierte Duration der Fonds habe sich im Monatsverlauf kaum geändert und liege immer noch auf einem mäßigen Niveau von +2,4 beim Carmignac Patrimoine +3,3 beim Carmignac Portfolio Emerging Patrimoine (ISIN LU0592698954 / WKN A1H7X0 ), +2,6 beim Carmignac Portfolio Global Bond (ISIN LU0336083497 / WKN A0M9A0 ), +1,4 beim Carmignac Sécurité (ISIN FR0010149120 / WKN A0DP51 ) und +0,4 beim Carmignac Portfolio Capital Plus (ISIN LU0336084032 / WKN A0M9A2 ).

An den Aktienmärkten sei es im September zu einer erheblichen Korrektur gekommen, die dem inzwischen äußerst optimistischen Marktkonsens definitiv ein Ende gesetzt habe. Als Erstes seien die Schwellenländer dieser Anpassung zum Opfer gefallen, vor allem Brasilien, wo die Wertentwicklung je nach den Umfragen zu den nächsten Präsidentenwahlen schwanke. Positiv zu vermerken sei hingegen die kräftige Erholung Japans um nahezu 5% im Berichtszeitraum. Das abweichende Verhalten des japanischen Marktes trägt somit dazu bei, die Performance der globalen Strategie der Experten von Carmignac Gestion ein wenig auszugleichen.

Im Monatsverlauf hätten die Experten weiterhin den defensiven Charakter ihrer Titelauswahl verstärkt, indem sie neue Positionen in ihrem Anlagethema "globale Marktführer im Gesundheitssektor" aufgebaut hätten. Gleichzeitig hätten sie ihr Exposure in europäischen, auf die Binnenwirtschaft ausgerichteten Werten (vor allem Banktitel) reduziert und ihre europäische Allokation auf diejenigen Unternehmen konzentriert, die am ehesten vom schwachen Euro profitieren würden.

Neben der Verstärkung des defensiven Charakters ihrer Portfolios haben die Experten von Carmignac Gestion auch ihr Aktienexposure im Monatsverlauf reduziert. Am Monatsende habe sich dieses auf 44% beim Carmignac Patrimoine und auf 39% beim Carmignac Portfolio Emerging Patrimoine belaufen.

Der Carmignac Portfolio Commodities (ISIN LU0164455502 / WKN 914233 ) habe von seiner Bevorzugung des Energiesektors zulasten des Bergbausektors profitiert, die dazu beigetragen habe, die Korrektur an den Aktienmärkten zu verkraften. Die Experten würden sich weiterhin auf Positionen in Unternehmen mit einer soliden Cashflow-Generierung konzentrieren, die vom Markt nicht ausreichend berücksichtigt oder unterbewertet seien.

Die Dachfonds hätten über den Monat eine leicht positive Performance verzeichnet. Die von den Experten zum Schutz des Fonds gegen Korrekturen eingerichteten Volatilitätsstrategien seien weiterhin ihr wichtigstes Instrument für das Risikomanagement. Neben diesen Strategien hätten die Experten auch ihr Aktienexposure etwas verringert. Dementsprechend habe sich das Aktienexposure des Carmignac Profil Réactif 100 (ISIN FR0010149211 / WKN A0ETJB ), Carmignac Profil Réactif 75 (ISIN FR0010148999 / WKN A0ETJC ) und Carmignac Profil Réactif 50 (ISIN FR0010149203 / WKN A0ETJD ) zum Monatsende jeweils auf 84%, 58% bzw. 42% belaufen. Das Aktienexposure des Carmignac Investissement Latitude (ISIN FR0010147603 / WKN A0ETJE ) liege dagegen bei 89%. (Ausgabe Oktober 2014) (23.10.2014/fc/a/f)


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Carmignac Commodities

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Carmignac Commodities / ... (30.11.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Carmignac Gestion-Gruppe ernennt . (22.01.14)
comdirect bank aktualisiert FondsD. (03.01.11)
SJB FondsEcho. Dimension. Erfolg. (05.03.10)
Citywire rated Fondsmanager Deut. (18.08.09)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Carmignac Commodities

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?