Weitere Meldungen
18.05.18 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf PayPal: Au.
18.05.18 Artemis US Select Fund: Den "Amazon-Effekt.
18.05.18 Deutsche Bank-Puts mit 230%-Chance bei Kur.
18.05.18 Fixkupon Express-Zertifikate auf adidas, BMW.
18.05.18 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf Tele Colum.
18.05.18 Call-Optionsschein auf Nike: Ausbruch gelungen.
18.05.18 JPM Global Income Fund: Income-Klassiker rüst.
18.05.18 Wave XXL-Optionsscheine auf Brent: Können Ö.
18.05.18 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf Deutsc.
18.05.18 DeAM-Fonds WOP 2 mit AAA- bewertet - F.
18.05.18 Mini-Future Short auf Zucker: Unter dem Abw.
18.05.18 RP Gamma-Fonds: Volatilitätsrisikoprämie stellt.
18.05.18 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf CECONOM.
18.05.18 Fresenius-Calls nach Kaufsignal mit 52%-Chanc.
18.05.18 DekaSelect: Nachhaltigkeit-Fonds: 04/2018-Beric.
18.05.18 Aramea Strategie I-Fonds: 07/2018-Bericht, W.
18.05.18 Sauren Global Growth-Fonds: 04/2018-Bericht, .
18.05.18 Put-Optionsschein auf Cisco Systems: Short-Po.
18.05.18 LBBW RentaMax R-Fonds: 04/2018-Bericht, W.
18.05.18 Berenberg Emerging Markets Bond Selection-Fo.


nächste Seite >>
 
Meldung
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Unlimited Turbo Long-Zertifikat (ISIN DE000CQ7PWP2 / WKN CQ7PWP ) der Citi auf die Aktie von PayPal (ISIN US70450Y1038 / WKN A14R7U ) vor.


Der US-Zahlungsdienstleister PayPal wolle für 2,2 Mrd. US-Dollar das schwedische FinTech-Unternehmen iZettle übernehmen, wie beide Unternehmen am Donnerstag bekannt gegeben hätten. Dabei werfe PayPal besonderes Augenmerk auf die von den Schweden angebotene Technologie, mit der das US-Unternehmen sein Angebot für Zahlungen direkt im Laden ausweiten könne.

Noch aber blockiere ein kurzfristiger Abwärtstrend seit Ende Januar ein Weiterkommen der PayPal-Aktie, wobei das Papier im gestrigen Handel bereits seine Fühler an die Zwischenhochs aus April dieses Jahres ausgestreckt habe. Bleibe die bisherige Aufwärtsdynamik in der Aktie bestehen, stünden die Chancen auf einen Ausbruch aus dem kurzfristigen Abwärtstrend recht gut, zeitgleich könnten interessierte Investoren auf eine Fortsetzung der Erholungsbewegung bei PayPal setzen.

Für ein nachhaltiges Kaufsignal in Richtung der Märzhochs bei 83,99 US-Dollar und darüber zum Jahreshoch von 86,32 US-Dollar müsse mindestens das Niveau von 81,00 US-Dollar geknackt werden. Erst dann steigt die Wahrscheinlichkeit auf eine Fortsetzung der bisherigen Erholungsbewegung seit Anfang Mai merklich an und kann beispielshalber über das Unlimited Turbo Long-Zertifikat nachgehandelt werden, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de". Die mögliche Renditechance betrage dann bis zu 100 Prozent.

Ein Stopp sollte vorsichtshalber noch unterhalb von rund 79,00 US-Dollar angesetzt werden, falls Aktionäre doch noch einen Rückzieher vollziehen sollten. Aber erst unterhalb der aktuellen Wochentiefs von 76,93 US-Dollar drohe hingegen eine Korrektur zunächst an die Marke von rund 74,00 US-Dollar. Im Zweifelsfall werde noch einmal die Horizontalunterstützung um 72,00 US-Dollar angesteuert. (18.05.2018/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

PayPal Holdings

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

PayPal - entfesselt (20.05.18)
Abgeltungssteuer Paypal Aktien ... (02.05.18)
paypal übernahme kandidat... ? (04.01.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

PayPal-Aktie: Geschäftsausbau kom. (18.05.18)
PayPal-Aktie: Fühler bereits ausge. (18.05.18)
PayPal-Aktie: strategischer Schach. (18.05.18)
PayPal-Aktie dürfte das alte Hoch. (18.05.18)
PayPal schaut auf die Bevölkerung. (17.05.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

PayPal Holdings

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?