Weitere Meldungen
15:24 BNP Paribas-Gold-Zertifikate: Gold könnte wied.
15:14 BNP Paribas-Zertifikate auf Apple: Tech-Gigan.
15:05 Zertifikate auf Hang Seng: Chancen in China? .
14:03 DKB Pharma Fonds: 09/2014-Bericht, Wertzuw.
13:49 DKB Asien-Fonds: 09/2014-Bericht, Wertrückg.
12:08 UniRak Nachhaltig A-Fonds: Q3/2014-Bericht, .
11:48 UniRak Konservativ A-Fonds: Q3/2014-Bericht,.
11:30 UniRak Emerging Markets A-Fonds: Q3/2014-B.
10:19 Wave XXL-Optionsscheine auf S&P 500: Über.
09:15 Carmignac Portfolio Commodities-Fonds profitie.
09:03 LBBW Zyklus Strategie R-Fonds: 09/2014-Ber.
08:45 Carmignac Patrimoine und Portfolio Emerging P.
08:32 LBBW Rohstoffe 3 Ex-Food R-Fonds: 09/201.
23.10.14 Uni-Global Equities Emerging Markets-Fonds mi.
23.10.14 Carmignac-Anleihefonds profitieren von fallende.
23.10.14 NordLB belässt ThyssenKrupp auf "kaufen"
23.10.14 Carmignac Investissement- und Patrimoine-Fond.
23.10.14 Unlimited Short-Optionsschein auf Platin: Kurz .
23.10.14 DKB Osteuropa Fonds: 09/2014-Bericht, Wertr.
23.10.14 Gold-Inline-Optionsschein: Gold macht die Kehrt.


nächste Seite >>
 
Meldung
Paris (www.zertifikatecheck.de) - Die Analysten der BNP Paribas stellen in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly" ein MINI Long-Zertifikat (ISIN DE000PA2URM3 / WKN PA2URM ) wie auch ein MINI Short-Zertifikat (ISIN DE000PA2UVQ6 / WKN PA2UVQ ) auf Gold vor.


Keine Frage: Gold sei seinem Ruf als sicherer Anlagehafen in den vergangenen Monaten nicht gerecht geworden. Trotz zahlreicher Krisenherde rund um den Globus habe das Edelmetall in den vergangenen sechs Monaten leicht an Wert verloren.

Zuletzt habe der Kurs jedoch Boden gutgemacht - und die Chancen, dass er zumindest kurzfristig noch etwas zulegen könnte, stünden gar nicht schlecht. Vor allem die zuletzt gestiegenen Erwartungen einer späteren Straffung der US-Geldpolitik und der damit einhergehende schwächelnde US-Dollar könnten Gold stützen. Wahrscheinlich sei aber auch, dass die mögliche Goldpreiserholung nicht allzu kräftig ausfallen und nicht allzu lange anhalten könnte. Ein Grund: Nach wie vor sei unumstritten, dass die FED die Zinsen weitaus früher als die EZB anheben werde - der US-Dollar also schon bald wieder zum Euro aufwerten und Gold daher an Attraktivität verlieren könnte.

Gold habe nun bereits dreimal knapp unterhalb von 1.200 Dollar einen Halt gefunden und sei danach wieder gestiegen. Dabei seien die Erholungen ausgehend von der 1.200 US-Dollar-Marke immer schwächer ausgefallen. Gut möglich, dass daher die Erholung des Goldpreises auch dieses Mal im Bereich um 1.300 US-Dollar zumindest zeitweise zum Erliegen komme.

In diesem Bereich liege neben der 200-Tage-Linie auch eine Trendlinie, die an den relativen Hochpunkten der vergangenen Monate eingezeichnet werden könne. Das Potenzial für Gold möge nur sehr kurzfristig positiv sein, doch könnte ein klarer Anstieg über die Marke von 1.300 US-Dollar Potenzial freisetzen. (Ausgabe 43/2014) (24.10.2014/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Mini Future Optionsschein auf Gold [BNP Paribas Emissions- und Handelsges.]

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:


Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Mini Future Optionsschein auf Gold [BNP Paribas Emissions- und Handelsges.]

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?