Weitere Meldungen
16:52 Deutsche Asset & Wealth Management: Disco.
16:12 Mit Inline-Optionsscheinen auf schwankende Ölp.
15:39 ETF-Handel: Von Panik keine Spur
15:32 DAX-Zertifikat: Die große Gefahr abseits von .
15:09 UBAM - Unconstrained Bond-Fonds: Absolute R.
14:46 Börse Hamburg: Umsätze im Fondshandel unter.
14:12 Legg Mason Clearbridge US Aggressive Growt.
13:35 LBBW Rohstoffe 1 R-Fonds: 05/2015-Bericht,.
10:46 LBBW Zyklus Strategie R-Fonds: 05/2015-Ber.
10:10 AMF Family & Brands Aktien P-Fonds: Mit ko.
09:34 Schroder Emerging Multi-Asset Income-Fonds: .
29.06.15 LANXESS-Zertifikate: Gut auf Kurs, aber noch.
29.06.15 High-Yield-Bond-ETFs: Ausweg aus der Zinsfal.
29.06.15 Magna Emerging Markets Dividend Fund: Anlag.
29.06.15 LBBW Rohstoffe 2 LS R-Fonds: 05/2015-Ber.
29.06.15 Barclays belässt ThyssenKrupp auf "underweig.
29.06.15 HWB-Fonds: KW26-Bericht, positives Anlageer.
29.06.15 GAM Star Technology-Fonds: Facebook und Za.
29.06.15 ThyssenKrupp-Aktie: Finanzielle Unterstützung .
29.06.15 Deka-Schweiz-Fonds: 05/2015-Bericht, erfreulic.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten von Deutsche Asset & Wealth Management präsentieren die neue Discount-Zertifikate-Studie vom X-markets Team der Deutschen Asset & Wealth Management.


Die wichtigsten Eckpunkte seien folgende:

59,1 Prozent der 101.739 untersuchten Discount-Zertifikate hätten sich über die jeweilige Produktlaufzeit besser entwickelt als der ihnen zu Grunde liegende Basiswert.

77,1 Prozent der Discount-Zertifikate hätten eine positive Wertentwicklung aufgewiesen. Über die jeweilige Produktlaufzeit hätten 59,1 Prozent der entsprechenden Basiswerte eine positive Rendite erzielt.

Mit 19,1 Prozent der Discount-Zertifikate hätten Anleger im betreffenden Zeitraum (4. November 1999 bis 31. Dezember 2014) eine positive Rendite erzielen können, obwohl sich der zu Grunde liegende Basiswert in der jeweils selben Zeitspanne negativ entwickelt habe.

Insgesamt hätten 55,9 Prozent der Discount-Zertifikate ihre maximale Rendite erzielt.

17,1 Prozent habe der Anstieg des ausstehenden Volumens der Discount-Zertifikate seit Ende 2013 (3,5 Mrd. Euro) bis Ende 2014 (4,1 Mrd. Euro) betragen. (30.06.2015/zc/a/a)


 

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?