Weitere Meldungen
29.06.16 Deutsche Invest II US Top Dividend-Fonds: Anl.
29.06.16 Brexit-Crash: So haben sich die Topseller bishe.
29.06.16 Baring German Growth Trust Fund: Investment.
29.06.16 Templeton Global Bond Fund: 05/2016-Bericht, .
29.06.16 Baring Euro Dynamic Asset Allocation Fund: I.
29.06.16 Faktor 4x Gold Index-Zertifikate: Gold - Nur e.
29.06.16 ETF-Handel: Talfahrt als Chance
29.06.16 Templeton Euroland Fund: 04/2016-Bericht, We.
28.06.16 LuxTopic-Fonds: Brexit, Sommerschlussverkauf .
28.06.16 Goldman senkt Ziel für Thyssenkrupp auf 17 .
28.06.16 FISCH Bond EM Corporate Defensive Fund: Em.
28.06.16 Deutsche Telekom mit Platz nach unten: Puts .
28.06.16 EURO STOXX 50-Best in-Zertifikat mit 5,50%.
28.06.16 DNB SICAV High Yield-Fonds: Ölpreis-Revival .
28.06.16 Optionsscheine auf EUR/CHF: Schweizer Frank.
28.06.16 Franklin U.S. Opportunities Fund: 05/2016-Beri.
27.06.16 Jupiter-Fonds: Großbritannien hat gewählt - Fo.
27.06.16 Platin am Kreuzwiderstand: 35%-Chance bei K.
27.06.16 Equinet belässt Deutsche Post auf "buy" - Zie.
27.06.16 thyssenkrupp-Aktie: Möglicher Zusammenschlus.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.fondscheck.de) - Das anhaltende Niedrigzinsniveau macht Dividendenpapiere interessant. In den USA steht die Ampel für steigende Unternehmensgewinne und höhere Dividenden auf Grün.
Mit dem Dividendenaktienfonds Deutsche Invest II US Top Dividend (ISIN LU0781238778 / WKN DWS1EH ) können private Anleger an den Chancen teilhaben, die US-Dividendenaktien bieten, so die Experten von DWS Investments.

Auf der Suche nach Erträgen müssten Anleger inzwischen gezielt Risiken eingehen. Hintergrund: Ein Großteil der deutschen Staatsanleihen werfe heute nur noch negative Renditen ab. Hier könne sich ein Blick auf US-Aktien mit guten Dividendenrenditen als Depotbeimischung lohnen.

Obwohl die US-Wirtschaft moderat wachse, warte die US-Notenbank FED mit Zinserhöhungen länger als vermutet. Einige schwächere Konjunkturindikatoren, allen voran der jüngste Arbeitsmarktreport, hätten die FED zu ihrem zurückhaltenden Kurs veranlasst. Doch die zuletzt teilweise etwas schwächeren US-Konjunkturdaten sollten nicht darüber hinweg täuschen, dass die US-Wirtschaft solide wachse.

Experten würden für dieses Jahr ein Plus beim US-Bruttoinlandsprodukt (BIP) von rund 1,8 Prozent prognostizieren. Dabei könne sich die US-Wirtschaft wieder einmal auf die Konsumfreude der privaten Haushalte sowie den Hausbau stützen.

So hätten zum Beispiel die Einzelhandelsdaten im Mai eine positive Tendenz gezeigt. Auch wenn die US-Notenbank die Leitzinsen im Jahresverlauf noch anheben sollte, dürfte dies keine allzu starken Bremsspuren nach sich ziehen, weder beim Konsum, noch bei Hausbau und Investitionen, würden Marktbeobachter meinen.

Für US-Unternehmen biete dieses Umfeld moderaten Wachstums sowie niedriger Zinsen durchaus Chancen, ihre Gewinne zu erhöhen. Im zweiten Quartal dürften die Unternehmensgewinne in den USA zwar noch leicht geschrumpft sein. Doch im dritten Quartal, und insbesondere gegen Ende des Jahres, würden wieder zunehmende Unternehmensgewinne von den Analysten erwartet.

Würden die Unternehmen höhere Gewinne einfahren, könnten sie in der Regel auch ihre Dividenden ausweiten. US-Aktien könnten für deutsche Anleger darüber hinaus noch einen Bonus bieten. Denn die Mehrzahl der Marktbeobachter gehe von einem moderat steigenden US-Dollar gegenüber dem Euro aus. Eine Tendenz, die durch die Brexit-Entscheidung verstärkt werden könnte. Anleger aus dem Euroraum könnten bei einem steigenden Dollar Wechselkursgewinne erzielen, die Dividendeneinnahmen und möglichen Kursgewinnen ergänzen könnten.

Mit einem Fonds wie dem Deutsche Invest II US Top Dividend könnten Anleger an den Chancen, die die besten US-Dividendenzahler bieten würden, partizipieren. Das Management des Fonds lege besonderen Wert darauf, dass die Aktien im Portfolio eine überdurchschnittliche Dividendenrendite bieten würden.

Gefragt seien außerdem tragbare Ausschüttungsquoten und Dividendenwachstum. Anlegern biete diese Strategie langfristige Chancen, auch wenn sie im Vorfeld der US-Präsidentschaftswahlen mit einer erhöhten Volatilität rechnen müssten. (29.06.2016/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DWS Invest II US Top Dividend LC

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche AWM bestellt Steffen-N. (12.01.15)
DWS Top Dividende-Fonds schütte. (21.11.13)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DWS Invest II US Top Dividend LC

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?