Weitere Meldungen
18:53 Astorius: Müssen Sie jetzt handeln?
18:52 Pan Andean Minerals: War es das nun?
18:52 Stampede Drilling: Tut sie es noch ein Mal?
18:51 Shanghai Hile Bio-Ist es endlich vollbracht, ?
18:51 Anixa Biosciences: Was ist jetzt angebracht?
18:50 Cars: Risiko oder Gewinnchance?
18:50 Shenzhen Easttop Supply Chain Management: I.
18:49 IShares Canadian Hybrid Corporate Index: Was.
18:49 1-800-Flowers: Nicht vergessen!
18:48 Deag Deutsche Entertainment: Tut sich da was.
18:47 Heartland BancCorp: Kommt jetzt der Hammer?
18:47 DC Acquisition: Was für eine Entwicklung!
18:46 Pacific West Bank: Sind Sie dafür gewappnet?
18:46 McEwen Mining: Wirklich?
18:45 Yealink Network: Schluss mit der Unsicherheit!
18:45 Joint: Das gibt’s ja gar nicht!
18:44 ArcherMind: Achtung, lieber Anleger!
18:44 Chemtrade Logistics Income: Was Sie wissen .
18:43 Ionix: So schnell kann es gehen
18:43 Western Uranium & Vanadium: Verständliche R.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

An der Börse Venture schloss die Astorius-Aktie am 16.07.2019 mit dem Kurs von 0.19 CAD.

Nach einem bewährten Schema haben wir Astorius auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 4 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.

1. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analysewelcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Astorius anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 75 Punkten, was bedeutet, dass die Astorius-Aktie überkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Sell"-Rating. Nun zum RSI25: Wie auch beim RSI7 ist Astorius auf dieser Basis überkauft (Wert: 92,31). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Sell" eingestuft. Damit erhält Astorius eine "Sell"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

2. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Astorius haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Hold" zu. Die Rate der Stimmungsänderung blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis "Hold".

3. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Astorius in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt neutral. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen ein bis zwei Tagen weder positive noch negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Hold" erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Hold".

Ist Astorius jetzt ein Kauf? Oder sollten Sie lieber direkt raus aus Astorius?

Hier finden Sie die exklusive Astorius Sonderanalyse mit der direkten Handlungsempfehlung für Sie als Investor.

Jetzt hier klicken und über diesen Link die charttechnische und fundamentale Einschätzung von Astorius kostenlos sichern



 

Breaking News


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?