Weitere Meldungen
01:35 Azul: Ja, es ist wahr!
01:34 Hemp Naturals: Aufschrei, garantiert!
01:34 YTO Express: Kaufen, verkaufen oder halten?
01:33 Invesco Municipal Income Opportunities Trust: D.
01:33 CK Infrastructure: Ist es das gewesen?
01:32 Zhejiang Wolwo Bio-Pharmaceutical: Grund zur.
01:32 Mikron: Wird es jetzt nochmal richtig spannend.
01:31 Shandong Mining Machinery: Heikles Investment.
01:30 Western Forest Products: Tut sich da was?
01:30 Gear Energy: Diese Entwicklung ist mal ganz .
01:29 ML Capital: Das sollte man sich durch den Ko.
01:28 Community CAP TR V PFD: Was muss ich h.
01:28 Toly Bread: Das ist mal eine Nummer!
01:27 Hingham Institution for Savings: So könnte es .
01:27 CIBC Active Investment Grade Corporate Bond.
01:26 EnergousWas sagt man dazu, ?
01:25 Zhejiang Aishida Electric: Ist dies wirklich Ihr .
01:25 Caesars Entertainment: Was könnte passieren?
01:24 Chengdu Corpro: Endlich?
01:24 iShares 20 Plus Year Treasury Bond ETF: Da.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Für die Aktie Azul stehen per 21.11.2019, 01:35 Uhr 36.22 USD an der Heimatbörse New York zu Buche. Azul zählt zum Segment "Fluggesellschaften".

Azul haben wir in einer hausinternen Analysenach den 7 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 7 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt Azul mit einer Rendite von 42,27 Prozent mehr als 34 Prozent darüber. Die "Fluggesellschaften"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 4,28 Prozent. Auch hier liegt Azul mit 37,99 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.

2. Anleger: Azul wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung "Hold". Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine "Hold"-Einstufung.

3. Sentiment und Buzz: Azul lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei nur schwache Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Sell"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach eine negative Veränderung auf, was eine Einschätzung als "Sell"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Azul in diesem Punkt die Einstufung: "Sell".

Silber schlägt alles: 12 x besser als Azul?: Börsen-Experte Alexander von Parseval ist sich sicher: Das ist die beste Silber Aktie 2020!

Das ist 2020 die Aktie, die Azul um Längen schlagen wird. Jetzt können Sie sich direkt gleich hier den Namen der Mega-Aktie sichern, die Ihnen das Sprungbrett für Ihre finanzielle Freiheit liefern wird.
Fahren Sie jetzt Gewinne ein, von denen andere nur träumen. Wer noch 2019 einsteigt, macht ein Vermögen.

>> Der Namen der Top-Silber-Aktie lautet ...



 

Breaking News


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?