Weitere Meldungen
17:36 Mabpharm: Anleger aufgepasst!
17:35 Termine von 29.09.2020
17:34 Siic Environment: Aufschrei, garantiert!
17:33 Xinjiang Talimu Agriculture Development: Fakte.
17:32 Zhejiang Huafeng Spandex: Ist das noch norma.
17:31 Pingdingshan Tianan Coal Mining: Jetzt könnte .
17:29 Pegasus: Fakten, Fakten, Fakten!
17:28 Songz Automobile Air Conditioning: Das ist sc.
17:27 Xiaomi-Aktie: Wer hätte das gedacht?
17:27 Bund Center Investment: Ist es vollbracht?
17:25 Sinopharm: Klartext!
17:24 Labixiaoxin SnacksSollten Anleger sich freuen, .
17:23 Phenix Optical: Ich hoffe Sie haben DAS noch.
17:22 Jolywood Sunwatt: Sowas erlebt man auch nu.
17:20 Perrot Duval: Tacheles!
17:20 Tesla: Deal mit Piedmont Lithium – Goldherz-Le.
17:19 Shenzhen Ecobeauty: Fakten, Fakten, Fakten!
17:18 Southwest Airlines: Wer das nicht weiß, hat w.
17:17 Bollore: Unmöglich!
17:15 JihuaLohnt sich das wirklich, ?


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Mabpharm, ein Unternehmen aus dem Markt "Pharmaceuticals Biotechnologie & Life Sciences", notiert aktuell (Stand 17:36 Uhr) mit 1.16 HKD sehr deutlich im Plus (+2.3 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist Hong Kong.

Diese Aktie haben wir in 5 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analysefinden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.

1. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Mabpharm zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Hold"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Hold"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Hold"-Einstufung.

2. Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der Mabpharm-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 1,11 HKD. Der letzte Schlusskurs (1,16 HKD) weicht somit +4,5 Prozent ab, was einer "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Für diesen (1,22 HKD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls nahe dem gleitenden Durchschnitt (-4,92 Prozent Abweichung). Die Mabpharm-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Hold"-Rating bedacht. Unterm Strich erhält erhält die Mabpharm-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein "Hold"-Rating.

3. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Mabpharm-Aktie: der Wert beträgt aktuell 66,67. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein "Hold"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Wie auch beim RSI7 ist Mabpharm auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 65,63). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Mabpharm damit ein "Hold"-Rating.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Mabpharm?

Wie wird sich Mabpharm nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Mabpharm Aktie.



 

Breaking News


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?