Weitere Meldungen
16:51 Bucher Industries: Was ist hier nur passiert?
16:51 Vanguard Mega Cap Growth ETF: Bitte unbed.
16:50 Invesco BulletShares 2020 High Yield Corporat.
16:50 Killbuck Bancshares: Was ist jetzt angebracht?
16:50 KraneShares Bosera MSCI China A ETF: Anle.
16:49 Tecon Biology: Ist dies wirklich Ihr Geld wert?
16:49 Maxus Realty Trust Inc: Wie wird der Markt .
16:48 Virtusa: Das Ende oder geht es weiter?
16:48 Macy’s: Was soll das denn werden?
16:47 Great American Food Chain: Das dürfte für A.
16:47 Xian Dagang Road Machinery: Was ist hier nu.
16:46 MondelezWohin geht die Reise, ?
16:46 US-Wahlen: Was ist der eigentliche Unsicherhe.
16:46 Xuji Electric: Das sieht interessant aus!
16:45 Embassy: Was ist jetzt angebracht?
16:45 Manpowergroup: Ja, es ist wahr!
16:44 National Asset Recovery: Was wird das noch .
16:44 Zhongbai: Ist das wirklich wahr?
16:43 Stelmine Canada: Das sollte jetzt jeder wissen.
16:43 SNP: Voleon Capital Management baut Netto-L.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Die vorliegende Analysebeschäftigt sich mit der Aktie Bucher Industries, die im Segment "Construction & Farm Machinery & Heavy Trucks" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 30.10.2020, 16:51 Uhr, an ihrer Heimatbörse SIX Swiss Ex mit 351.47 CHF.

Unser Analystenteam hat Bucher Industries auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 7 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.

1. Dividende: Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 2,33 Prozent und liegt damit 0,13 Prozent nur leicht über dem Branchendurchschnitt (Branche: Maschinen, 2,21). Die Bucher Industries-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine "Hold"-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt.

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 16,64 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt Bucher Industries damit 13,37 Prozent über dem Durchschnitt (3,27 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Maschinen" beträgt 3,32 Prozent. Bucher Industries liegt aktuell 13,31 Prozent über diesem Wert. Aufgrund der Überperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Buy".

3. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Bucher Industries im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Es gab weder besonders positive noch negativen Ausschläge. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen weder stark mit positiven noch negativen Themen rund um Bucher Industries. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Hold"-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Hold".

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bucher Industries?

Wie wird sich Bucher Industries nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Bucher Industries Aktie.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Puma

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Puma die Erfolgsaktie (28.10.20)
PUMA - Q2 Schön gerechnet (30.07.20)
Ist bei Puma die Luft raus? (30.03.11)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

PUMA: Q3 ergebnisseitig besser a. (12:10)
PUMA SE kräftig unter Druck (10:05)
Puma VCT 12 plc: Sowas erlebt . (06:49)
PUMA SE - Pullback zum Trendk. (29.10.20)
Puma: Das wird bald in aller Mund. (28.10.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Puma

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?