Weitere Meldungen
10:25 Pentamaster: Ist es vollbracht?
10:25 Compumed: Das sieht interessant aus!
10:24 Mayinglong Pharmaceutical: Wohin geht die Re.
10:24 Xiamen Wanli Stone Stock: War die Aufregun.
10:24 SPDR S&P 600 Small Cap Value ETF: Was .
10:23 Jolywood Sunwatt: Schon gehört?
10:23 Candente CopperIst das alles gewesen, ?
10:22 Id Perfumes: Dass es dann wirklich so schnell.
10:22 Cembra Money BankWas sagt man dazu, ?
10:21 Belo Sun Mining: Kann die was?
10:21 China Industrial Waste Management: Risiko ode.
10:20 Henry Boot: DAS sind mal Neuigkeiten!
10:20 Hunan Corun New Energy: War das hier wirkl.
10:19 Guangdong Tapai: War das schon alles?
10:19 Guangzhou Lingnan: Jetzt wird’s richtig interess.
10:18 Skywest: Reicht das?
10:18 Tangrenshen: Was DAS für den Kurs bedeute.
10:17 Harbin Hatou Investment: War das schon alles?
10:17 Zhejiang Meida Industrial: Was wird sich hier .
10:16 Rebel: Eine Gewinnchance?


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Der Pentamaster-Kurs wird am 26.10.2020, 02:00 Uhr an der Heimatbörse Hong Kong mit 1.9 HKD festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Halbleiterausrüstung".

Nach einem bewährten Schema haben wir Pentamaster auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 7 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.

1. Fundamental: Pentamaster ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Halbleiter- und Halbleiterausrüstung) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 13,34 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 75 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 54,08 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine "Buy"-Empfehlung.

2. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Pentamaster-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 1,73 HKD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (1,9 HKD) deutlich darüber (Unterschied +9,83 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Buy" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Dieser beträgt aktuell 1,95 HKD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-2,56 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Pentamaster ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. Die Pentamaster-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Buy"-Rating versehen.

3. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -12,06 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Pentamaster damit 0,95 Prozent unter dem Durchschnitt (-11,11 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Halbleiter- und Halbleiterausrüstung" beträgt -12,25 Prozent. Pentamaster liegt aktuell 0,19 Prozent über diesem Wert. Aufgrund dieser Konstellation bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Hold".

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Pentamaster?

Wie wird sich Pentamaster nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analysezur Pentamaster Aktie.



 

Breaking News


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?