Weitere Meldungen
18:30 Surge: So könnte es weitergehen!
18:29 Direxion Daily Junior Gold Miners Index Bull 3X.
18:29 First Resource Bank-exton Pa: Damit hat das .
18:28 Kentucky Bancshares: Was jetzt?
18:27 Nuveen Municipal 2021 Target Term Fund: Wa.
18:27 Steris: Reagiert die Aktie?
18:26 ETRACS Alerian MLP Index ETN Series B du.
18:25 Xiaomi: Was tun?
18:25 DAX - Bullenangriff
18:25 iShares TIPS Bond ETF: Das kann keiner glau.
18:24 DOW DAX 14000 sind ein Widerstand
18:24 Arcontech: Tut sie es schon wieder?
18:23 Direxion Daily Gold Miners Index Bull 3X Shar.
18:23 Galane GoldEndlich geschafft, ?
18:22 Denison Mines: Hier sollten Sie genauer hinseh.
18:21 SPDR Series Trust S&P Oil & Gas Equipment.
18:21 Ishares Canadian Government Bond Index ETFI.
18:20 Pacer Trendpilot 100 ETF: Was passiert jetzt.
18:19 Galantas Gold: Wohin geht die Reise?
18:18 Provident -Md: Wirklich?


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Die vorliegende Analysebeschäftigt sich mit der Aktie Surge, die im Segment "Telekommunikationsdienste" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 26.01.2021, 18:25 Uhr, mit 0.12 USD.

Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Surge einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Surge jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.

1. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Surge-Aktie: der Wert beträgt aktuell 66,67. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein "Hold"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Surge ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 55). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine "Hold"-Bewertung. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Surge damit ein "Hold"-Rating.

2. Sentiment und Buzz: Surge lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Hold"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum eine negative Änderung, was eine Einschätzung als "Sell"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Surge in diesem Punkt die Einstufung: "Sell".

3. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Surge-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 0,18 USD mit dem aktuellen Kurs (0,12 USD), ergibt sich eine Abweichung von -33,33 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (0,14 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-14,29 Prozent Abweichung). Die Surge-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Sell"-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Sell"-Rating.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Surge?

Wie wird sich Surge nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Surge Aktie.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DLB-Anlageservice

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

DLB Anlageservice(für ... (12.02.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Dlb-anlageservice: Das kann keiner . (11.01.21)
Dlb-anlageservice: Heikles Investme. (07.01.21)
Dlb-anlageservice: Augen auf! (28.11.20)
Dlb-anlageservice: Nach so langer . (19.11.20)
Dlb-anlageservice: Das kann keiner . (30.10.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DLB-Anlageservice

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?