Weitere Meldungen
07:53 Buzz Capital: Das dürfen Sie auf keinen Fall v.
07:52 Sachem Capital: War das hier wirklich zuzutra.
07:51 Cranswick: Es hat sich bereits abgezeichnet …
07:51 Gold – ein knappes Gut
07:51 Pliant Therapeutics: Risiko oder Gewinnchance?
07:50 QiagenIst das alles gewesen, ?
07:49 Asbury Automotive: Wirklich?
07:49 Shore Bancshares: Der Hammer!
07:48 Flaherty & Crumrine Investment Grade Preferre.
07:47 Altair -De: Nicht nur für Aktienbesitzer interes.
07:47 iShares Canadian Corporate Bond Index ETF: W.
07:46 Union Dental: Das macht sprachlos!
07:45 Baumwolle: Rücksetzer einplanen
07:45 Spirit Realty Capital: Kann das wirklich sein?
07:45 Big Lots: Müssen Sie sich jetzt Sorgen mache.
07:44 USCF Mutual Funds Trust – USCF Commodity .
07:43 Dow: Das ist schon in aller Munde!
07:43 Trustmark: Anleger dürfen gespannt sein!
07:42 Sterling Construction: Tut sie es schon wieder.
07:41 Sw Umwelttechnik Stoiser & Wolschner: Reich.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

An der Heimatbörse Venture notiert Buzz Capital per 18.01.2021, Uhr bei 0.115 CAD.

Nach einem bewährten Schema haben wir Buzz Capital auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 4 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.

1. Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Buzz Capital ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Buzz Capital-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 50, was eine "Hold"-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 50, der für diesen Zeitraum eine "Hold"-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking "Hold" auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

2. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Buzz Capital zeigte bei dieser Analyseinteressante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Hold"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Hold"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Hold"-Einstufung.

3. Anleger: Buzz Capital wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als neutral bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung "Hold". Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine "Hold"-Einstufung.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Buzz Capital?

Wie wird sich Buzz Capital nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Buzz Capital Aktie.



 

Breaking News


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?