Weitere Meldungen
09:55 Persta: Sind Sie dafür gewappnet?
09:55 Guangzhou Zhiguang Electric: Da kann man nu.
09:55 SHOP APOTHEKE: Wachstumsstory soll sich .
09:54 Allianz: Neues Hoch!! CHARTCHECK
09:54 First Asset Investment Grade Bond ETF: Selb.
09:54 New Work: Verständliche Reaktion?
09:53 ProShares Ultra MidCap400: So schnell kann e.
09:53 Pinestone Capital: Das ist ein Hammer
09:52 Pure Extracts ordert Vape-Komponenten für b.
09:52 Abb: Was jetzt zu tun ist!
09:52 The Reit: Es hat sich bereits abgezeichnet …
09:51 Magna Gold: Daran scheiden sich die Geister
09:51 Franklin Templeton ETF Trust – Franklin FTSE .
09:50 Duiba: Was noch aussteht!
09:50 Northfield: Einfach nur Wahnsinn, was hier pas.
09:49 Trueblue: Sowas erlebt man auch nur ein Mal .
09:49 Sjw: Ist es das gewesen?
09:48 Cia Siderurgica Nacional: Das dürfen Sie auf k.
09:48 Sky Petroleum: Das dürfte so richtig spannend.
09:48 Hudson -Canada: Schluss mit der Unsicherheit!


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Am 03.03.2021, 09:55 Uhr notiert die Aktie Persta an ihrem Heimatmarkt Hong Kong mit dem Kurs von 0.42 HKD. Das Unternehmen gehört zum Segment "Öl & Gas Exploration & Produktion".

Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Persta einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Persta jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -32,03 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Energie") liegt Persta damit 25,63 Prozent unter dem Durchschnitt (-6,4 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Öl Gas & Kraftstoffverbrauch" beträgt -6,4 Prozent. Persta liegt aktuell 25,63 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".

2. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Persta wurde in den letzten zwei Wochen neutral diskutiert. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. In den vergangenen ein, zwei Tagen gibt es keine besonders positiven oder negativen Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine "Hold"-Einschätzung. Dadurch erhält Persta auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine "Hold"-Bewertung.

3. Relative Strength Index: Die technische Analysebetrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Persta aktuell mit dem Wert 69,44 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Hold". Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 43,02. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis "Hold". Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung "Hold".

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Persta?

Wie wird sich Persta nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Persta Aktie.



 

Breaking News


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?