Weitere Meldungen
10:14 Allianz: Grund zur Freude für die Anleger!
08:32 Aixtron: Positive Erwartungen?
08:25 Thyssenkrupp gelingt Verkauf seines brasilianis.
08:00 ADVA Optical: Vielversprechende Aussichten!
07:53 Silber oder Gold: Wer macht das Rennen?
07:32 Wird der Anleihetausch für Air Berlin zum Pr.
07:25 Anleihen: Sicherheit ist gefragt
07:00 Aareal Bank: Großartige Möglichkeiten?
06:36 Dax knackt die Marke von 12.000 Punkten
06:29 2G Energy: Hinschauen lohnt sich!
24.02.17 GNW-News: Abiomed überschreitet in den USA.
24.02.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Kaum V.
24.02.17 Aktien New York Schluss: Kaum Veränderung .
24.02.17 Wdh: US Verkäufe neuer Häuser Januar
24.02.17 Devisen: Eurokurs fällt weiter zurück
24.02.17 Althusmann: Deckelung der VW-Vorstandsbezü.
24.02.17 KORREKTUR/GESAMT-ROUNDUP: VW mach.
24.02.17 Intesa SanPaolo winkt bei Generali ab
24.02.17 DGAP-DD: m4e AG (deutsch)
24.02.17 Aktien Osteuropa Schluss: Deutliche Verluste


nächste Seite >>
 
Meldung
Liebe Leser,

letzte Woche überschlugen sich die Nachrichten bei der Allianz, denn die Entscheidung ist endlich gefallen: Es wird ein großes Aktienrückkaufprogramm geben. Außerdem konnten, so berichtete Hermann Pichler in der letzten Woche, starke Zahlen präsentiert werden. Die wichtigsten Nachrichten, die letzte Woche die Allianz und deren Kurse bewegt haben waren folgende:

  • Gute Zahlen! Für das vergangene Geschäftsjahr konnte der Versicherer starke Zahlen präsentieren. Hier freuen sich die Anleger über eine gute Investition.
  • Aktien werden Zurückgekauft! Auch hat die Allianz entschieden, was mit dem milliardenschweren M&A-Budget gemacht wird: Die rund 3 Mrd. Euro werden demnach in Form eines Aktienrückkaufprogramms an die Anleger zurückgeben, denn trotz intensiver Suche war kein geeignetes Übernahmeziel gefunden worden.
  • Die Details! Im Rahmen des Rückkaufprogramms will die Allianz rund 17 Mio. Aktien zurückkaufen, das entspricht 4 Prozent des Börsenwertes. Weil sich dadurch der Gewinn auf weniger Aktien verteilt, werden die Dividenden ansteigen. Das kann sich auch mittelfristig positiv auswirken.
  • Zukäufe weiter geplant! Sollte sich aus wirtschaftlicher und vor allem strategischer Sicht ein passender Übernahmekandidat finden, will die Allianz nach wie vor zuschlagen. Allianz-Chef Oliver Bäte hatte mitgeteilt, dass nur größere Akquisitionen in Frage kommen, vornehmlich in den Bereichen Sach- und Kreditversicherung sowie Vermögensverwaltung.
  • Die Geschäftszahlen! Der operative Gewinn erhöhte sich leicht um 1 Prozent auf 10,83 Mrd. Euro und lag damit über den Markterwartungen von 10,72 Mrd. Euro. Auch der Nachsteuergewinn erhöhte sich um 4 Prozent auf 6,9 Mrd. Euro.

Zu all diesen guten Nachrichten wird auch die Steigerung der Dividenden um 30 Cent auf 7,60 Euro je Anteilsschein ihren Teil beitragen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Report macht Sie monatlich um 8.569 Euro reicher

Dieser Report ist unglaublich. Er lässt Ihr Vermögen kontinuierlich wachsen. Weil Sie damit selbst dann 2-stellige Gewinne machen, wenn andere Anleger nur noch Verluste erleiden. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Hier klicken zur GRATIS-Anleitung!

Ein Gastbeitrag von Jennifer Diabatè.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Allianz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Allianz (22.02.17)
Allianz bald Pleite? (13.12.16)
Allianz!! Kaufen!! (14.12.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Allianz: Grund zur Freude für die . (10:14)
Intesa SanPaolo winkt bei Generali. (24.02.17)
DAX: Unter privaten Anlegern ste. (24.02.17)
Allianz: Potential von 20 % vorhan. (24.02.17)
Allianz-Aktie: Gute Nachrichten! A. (24.02.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Allianz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?