Weitere Meldungen
09:44 Euro-BUND-Future (Daily) - Bereitet Ausbruch .
09:43 DGAP-Stimmrechte: DEMIRE Deutsche Mittelst.
09:43 Südkorea als Markt für deutsche Oberklasse-A.
09:39 Holcim-Aktie: Indische Behörden genehmigen Fu.
09:38 DGAP-Stimmrechte: Drillisch AG (deutsch)
09:38 „Schwarzer Peter“ - Die beiden Seiten derselben.
09:37 Commerzbank-Aktie: 10%-iger Kursanstieg in d.
09:31 Eon muss Entschädigung für Übervorteilung br.
09:30 QSC-Aktie: Verbesserungen in Kostenstruktur .
09:24 DGAP-Stimmrechte: BASF SE (deutsch)
09:23 Apple - Stopp auf Einstand nachziehen
09:22 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax startet im M.
09:20 ThyssenKrupp-Calls mit 166%-Chance bei Kurs.
09:20 Inca One Gold: Exklusives Interview mit dem C.
09:18 Osram Licht-Aktie: Margen unter Druck erwart.
09:08 Deutsche EuroShop-Aktie: Überdurchschnittliche.
09:07 Valentinstag hilft Marks & Spencer auf die Sp.
09:04 DAX -- Der große Konter
09:02 110-Prozent-Chance mit Deutsche Post
09:01 Facebook: vor neuer Aufwärtswelle


nächste Seite >>
 
Meldung
Beim Euro-BUND-Future wackeln die Signalmarken bei rund 159 immer heftiger.
Schließlich sorgten die gestrigen Kursavancen dafür, dass die 38-Tages-Linie (akt. bei 158,65) nachhaltig zurückerobert wurde. Parallel dazu sendet der MACD ein deutliches Lebenszeichen in Form eines klassischen Einstiegssignals. Zwar konnte das Rentenbarometer auf Schlusskursbasis bisher nicht aus der Handelsspanne der starken weißen Kerze vom 18. März ausbrechen, aber die Basis für eine positive Weichenstellung wird mehr und mehr gelegt. Möglicherweise kommt dem Kursverlauf der 10-jährigen Rendite in Deutschland in diesem Zusammenhang eine Vorlauffunktion zu. Schließlich fielen die Renditen gestern auf einen neuen historischen Tiefstand von 0,1520 %. In dieser Gemengelage dient ein Spurt über die Hochs bei rund 159 als Signalgeber für einen Anlauf auf den bisherigen Rekordstand des Euro-BUND-Future bei 160. Jenseits dieses Allzeithochs definiert die Parallele (akt. bei 161,35) zum steilen Aufwärtstrend seit Januar 2014 eine der wenigen verbliebenen Hürden. Auf der Unterseite bilden dagegen die Tiefpunkte bei gut 158 einen ersten wichtigen Auffangbereich.
1






 

•

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?