Weitere Meldungen
20:07 Wdh: DE Außenhandelspreise Februar
20:02 Chef von BASF-Tochter Wintershall führt künf.
19:53 Pfeiffer Vacuum-Aktie: Überraschend gute Erg.
19:44 NRW-Wirtschaftsminister: Gabriel 'offen' für Ä.
19:44 Jungheinrich-Aktie: Mehr Optimismus ist angeb.
19:40 Hinterbliebene sollen bis zu 50 000 Euro Über.
19:34 Evonik-Aktie: Berenberg Bank rät zum Kauf - .
19:19 Munich Re-Aktie: Begrenztes Risiko für Schätz.
19:17 Aktien New York: Moderate Klettertour mit Au.
18:50 STADA-Aktie: Vorstand gibt Untergrenze für .
18:43 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Freundlich -.
18:40 BMW-Aktie: Aussagen zur Umsatz- und Ergeb.
18:20 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax been.
18:18 SAP-Aktie: Starker Rückenwind durch festen .
18:15 MorphoSys-Aktie: Beruhigung des Kurses abwa.
18:15 BlackBerry-Aktie: Quartalszahlen verfehlen Erw.
18:08 WDH: Ölpreise geben starke Vortagsgewinne t.
18:05 McDonald's-Aktie: Frühstück mit Management h.
18:02 Rohstoff-Update: Aluminium
17:57 ROUNDUP: Bei der Postbank droht Streik - Sp.


nächste Seite >>
 
Meldung
Uhrzeit: 08:00
Ort: Wiesbaden
Land: Deutschland

Veröffentlichung der Zahlen zu den deutschen Außenhandelspreisen für Februar 2015



Die deutschen Einfuhrpreise sind im Februar zum Vorjahr um 3,0 % gesunken nach zuletzt -4,4 %.
Im Monatsvergleich sind die Preise auf der Importseite um 1,4 % geklettert nach zuvor -0,8 %. Ohne Erdöl und Mineralölerzeugnisse ist der Index der deutschen Einfuhrpreise auf Jahresbasis um 0,8 % gestiegen. Gegenüber dem Vormonat kletterte der Index um 0,1 %.

Die Ausfuhrpreise haben in Deutschland zum Vorjahresmonat um 0,7 % angezogen nach zuletzt +0,4 %. Auf Monatssicht legten die deutschen Exportpreise mit +0,3 % zu nach +0,5 % im Monat zuvor.


 

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?