Symrise


WKN: SYM999 ISIN: DE000SYM9999
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Symrise News

Weitere Meldungen
16.08.18 Discounter auf Symrise: Gebraucht, aber gut in.
17.05.18 Bonus Cap-Zertifikat auf Symrise: Auf alles v.
22.03.18 Discount Put-Optionsschein auf Symrise: Besse.
16.11.17 Discount Call auf Symrise: Dufte Zahlen - Opt.
09.11.17 Symrise-Calls mit 91%-Chance bei Kursanstieg.
26.01.17 Capped Bonus-Zertifikat auf Symrise: Dufte Se.
15.12.16 Capped Bonus-Zertifikat auf Symrise: Gute Au.
23.09.16 Ampega GenderPlus Aktienfonds: Zwölf neue .
24.03.16 Capped-Bonus-Zertifikat auf Symrise: Dufte Se.
12.11.15 Bonus Cap-Zertifikat auf Symrise: Auch mit g.
07.05.15 MINI Long-Zertifikat auf Symrise: Symrise blei.
04.12.14 Turbo Bull Open End-Optionsschein auf Symris.
28.12.12 Heidelberger Druck-Aktie: Turnaround-Spekulatio.
19.12.12 Symrise-Aktie: kaum steigende Rohstoffkosten.
12.12.12 Symrise-Aktie: kaufen
11.12.12 Symrise-Aktie: "underweight"
07.12.12 Symrise-Aktie: neutral
06.12.12 Symrise-Aktie: Kursziel angehoben
03.12.12 Symrise-Aktie: Feedback von Roadshow - Kurs.
27.11.12 Symrise-Aktie: moderate Gewinndynamik


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe das Capped Bonus-Zertifikat (ISIN DE000CD5ASB1 / WKN CD5ASB ) der Commerzbank auf die Symrise-Aktie (ISIN DE000SYM9999 / WKN SYM999 ) vor.


Seit etwa zwei Jahren schon laufe die Symrise-Aktie - von wenigen Ausnahmen abgesehen - in einem Seitwärtstrend zwischen 55 Euro und 65 Euro. Auch die Anfang November veröffentlichten Zahlen hätten keine richtungsweisenden Impulse geliefert. Dabei sei der Aromenhersteller im dritten Quartal erneut zweistellig gewachsen. Der Umsatz habe auch dank des Zukaufs des US-Unternehmens Pinova um 13 Prozent auf 729,8 Mio. Euro zugelegt. Währungseffekte herausgerechnet hätte das Plus sogar 17 Prozent betragen. Wegen der im Zuge der Übernahme angefallenen Kosten sei der Gewinn im Jahresvergleich allerdings um fast 9 Prozent auf 59,9 Mio. Euro gesunken. Die EBITDA-Marge sei aufgrund der Verwässerung durch Pinova von 22,9 auf 20,5 Prozent zurückgegangen.

Von der Industriesparte seiner neuen Tochter habe sich Symrise nun aber getrennt. Das Pinova-Geschäft mit Produkten unter anderem für Klebstoffe, Farben und Lacke im technischen Bereich gehe für 150 Mio. US+Dollar an das französische Familienunternehmen DRT, habe der Konzern aus dem niedersächsischen Holzminden mitgeteilt. Die Abteilung passe nur bedingt zum Kerngeschäft von Symrise, sodass mit der Veräußerung das Unternehmensprofil geschärft werde. Das Geschäft des anderen, auf Duftstoffe spezialisierten Teils von Pinova werde unverändert fortgeführt. Zudem würden auch ohne die nun veräußerte Sparte die bei der Übernahme von Pinova in Aussicht gestellten Synergien erzielt.

Und das solle sich auch im Schlussquartal bemerkbar machen. "Nach dem dynamischen Geschäftsausbau und dem kräftigen profitablen Wachstum in den ersten neun Monaten sehen wir dem Endspurt 2016 optimistisch entgegen", so Symrise-Chef, Heinz-Jürgen Bertram. Er habe daher den Anspruch bekräftigt, 2016 schneller als der Markt zuzulegen, hochprofitabel zu wirtschaften und damit weiterhin zu den Branchenvorreitern zu zählen.

Eigentlich gute Aussichten. Dass die Aktie dennoch nicht in die Gänge kommen wolle, sei dem derzeitigen Branchenumfeld geschuldet. Mit Bewertungen auf Höchstständen sei das Kurspotenzial der europäischen Chemie-Aktien insgesamt begrenzt, habe Goldman Sachs in seiner jüngsten Studie geschrieben. Gleichzeitig verweise die Bank auf das geringe Wachstum in Europa. Barclays bringe zudem die gestiegenen Rohstoffpreise ins Spiel. Sie hätten ein Risiko für die Margenentwicklung dargestellt. Insofern sollten Anleger derzeit nur gepuffert in die Aktie des Aromenherstellers einsteigen. (Ausgabe 49/2016) (15.12.2016/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Symrise

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Symrise , das wird ein Kracher (07.11.18)
Symrise (15.03.18)
Nun den (18.11.08)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Symrise: Leerverkäufer WorldQuan. (20.11.18)
Symrise rechnet mit höherem orga. (09.11.18)
Symrise: Hohes organisches Wach. (08.11.18)
Symrise: 9M-Ergebnis kann mit st. (07.11.18)
Symrise: Lohnt sich die Aufruhr? (02.11.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Symrise

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?