Symrise


WKN: SYM999 ISIN: DE000SYM9999
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Symrise News

Weitere Meldungen
22.03.18 Discount Put-Optionsschein auf Symrise: Besse.
16.11.17 Discount Call auf Symrise: Dufte Zahlen - Opt.
09.11.17 Symrise-Calls mit 91%-Chance bei Kursanstieg.
26.01.17 Capped Bonus-Zertifikat auf Symrise: Dufte Se.
15.12.16 Capped Bonus-Zertifikat auf Symrise: Gute Au.
23.09.16 Ampega GenderPlus Aktienfonds: Zwölf neue .
24.03.16 Capped-Bonus-Zertifikat auf Symrise: Dufte Se.
12.11.15 Bonus Cap-Zertifikat auf Symrise: Auch mit g.
07.05.15 MINI Long-Zertifikat auf Symrise: Symrise blei.
04.12.14 Turbo Bull Open End-Optionsschein auf Symris.
28.12.12 Heidelberger Druck-Aktie: Turnaround-Spekulatio.
19.12.12 Symrise-Aktie: kaum steigende Rohstoffkosten.
12.12.12 Symrise-Aktie: kaufen
11.12.12 Symrise-Aktie: "underweight"
07.12.12 Symrise-Aktie: neutral
06.12.12 Symrise-Aktie: Kursziel angehoben
03.12.12 Symrise-Aktie: Feedback von Roadshow - Kurs.
27.11.12 Symrise-Aktie: moderate Gewinndynamik
27.11.12 Symrise-Aktie: "underweight"
19.11.12 Symrise-Aktie: "underweight"


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Discount Put-Optionsschein (ISIN DE000HW4S5G5 / WKN HW4S5G ) der HypoVereinsbank auf die Aktie von Symrise (ISIN DE000SYM9999 / WKN SYM999 ) vor.


Der Duft- und Aromenhersteller Symrise aus dem MDAX bleibe auf Wachstumskurs. Dank der starken Nachfrage nach Aromastoffen und Zusätzen bei Lebensmitteln und Heimtiernahrung sei der Umsatz 2017 um 3,2 Prozent auf 2,996 Mrd. Euro geklettert. Bei konstanten Wechselkursen und ohne Zu- und Verkäufe hätte das Wachstum gar 6,3 Prozent betragen. Zu dumm nur, dass Analysten noch mehr erwartet hätten. Sie seien von einem Umsatz von über 3 Mrd. Euro ausgegangen. Auch die übrigen Kennziffern seien hinter den Erwartungen zurückgeblieben. So habe das EBITDA wegen Währungseffekten, höheren Rohstoffkosten und Investitionen in die Erweiterung von Kapazitäten lediglich um knapp ein Prozent auf 630 Mio. Euro zugelegt. Die operative Gewinnmarge habe damit bei 21 Prozent gelegen - 2016 seien es noch 21,5 Prozent gewesen.

Und Besserung sei zumindest kurzfristig nicht in Sicht, im Gegenteil: Zwar wolle Symrise 2018 erneut stärker wachsen als der Markt - dieser werde nach Unternehmensangaben um drei bis vier Prozent höher erwartet - bei der EBITDA-Marge rechne der Konzern wegen steigender Kosten für Rohstoffe allerdings mit einem weiteren Rückgang auf rund 20 Prozent.

Das sei am Parkett gar nicht gut angekommen. In der Spitze seien die Papiere um acht Prozent in die Tiefe gerauscht. Auch die um drei Cent auf 0,88 Euro je Aktie angehobene Dividende habe die Anleger nicht hinterm Ofen hervorlocken können - Analysten hätten 93 Cent erwartet. Aus technischer Sicht sei es damit um die Aktie nicht zum Besten bestellt. Mit dem Unterschreiten der 65 Euro-Marke drohe nun ein Rücksetzer bis in den Bereich des Jahrestiefs bei rund 57 Euro. Mit einem Discount Put könnten sich Anleger in Stellung bringen. (Ausgabe 11/2018) (22.03.2018/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Symrise

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Symrise (15.03.18)
Symrise , das wird ein Kracher (16.05.17)
Nun den (18.11.08)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Symrise-Aktie: Kurspotenzial schei. (20.04.18)
Discount Put auf Symrise: Kurspo. (19.04.18)
Symrise-Aktie: Leerverkäufer Mars. (12.04.18)
Symrise-Aktie: Abstriche bei der P. (22.03.18)
Symrise-Aktie: Leerverkäufer Mars. (22.03.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Symrise

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?