Varta


WKN: A0TGJ5 ISIN: DE000A0TGJ55
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Varta News

Weitere Meldungen
01.07.20 Varta: Nicht kleckern, sondern klotzen!
01.07.20 Frisches Geld für Varta und BioNTech
30.06.20 VARTA: 100-Euro-Marke überwunden - Stopp.
30.06.20 VARTA: Ausbruch nach oben! Aktienanalyse
30.06.20 Varta: Aktie mit Kurssprung
30.06.20 VARTA-Aktie gibt kräftig Gas! Aktienanalyse
29.06.20 MDAX | VARTA AG erhält 300 Mio. Euro F.
29.06.20 VARTA: Letzte Chance unter 100 Euro! Akti.
27.06.20 Varta: Bitte unbedingt beachten
24.06.20 Besser als Amazon, Tesla oder Netflix? Diese.
23.06.20 VARTA: Wachstumsaktie in einem sehr spann.
16.06.20 VARTA: Alles bestens! Aktienanalyse
16.06.20 Varta: Das hätte keiner erwarten können!
13.06.20 KW 24 | Ernüchterungswoche bei TUI, Wireca.
13.06.20 KW 24 | Ernüchterungswoche bei TUI, Wireca.
13.06.20 Varta: Ein Wunder?
13.06.20 KW 24 | Ernüchterungswoche bei TUI, Wireca.
12.06.20 Div | Crash? War's dass schon? Wie gehts h.
11.06.20 Varta: Ein unglaublicher Hammer!
09.06.20 VARTA: Wann fliegt der Deckel? Aktienanaly.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - VARTA-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Batterieherstellers VARTA AG (ISIN: DE000A0TGJ55, WKN: A0TGJ5, Ticker-Symbol: VAR1) unter die Lupe.


Dank staatlicher Subventionen für Batteriezellenprojekte sei die VARTA-Aktie am Dienstag über die 100-Euro-Marke gesprungen. VARTA-Papiere seien um bis 8,5 Prozent auf 105 Euro und damit das höchste Niveau seit Januar geklettert. Bereits am Vortag sei die VARTA-Aktie um mehr als sieben Prozent nach oben gesprungen. Bis zum frühen Nachmittag sei der Titel zwar leicht zurückgekommen. Das Plus betrage aber immer noch 4,4 Prozent auf 101,10 Euro.

Insgesamt 300 Millionen Euro des Bundes und der Länder sollten an den VARTA-Standorten Ellwangen und Nördlingen in die Bereiche Forschung und Entwicklung sowie "erste industrielle Anwendung" fließen. Ganz unerwartet sei dies aber nicht, nachdem Baden-Württemberg und Bayern bereits ihr Engagement zugesagt hätten.

Im Vorjahr hätten sich die VARTA-Papiere mit ihrem Anstieg bis auf 128 Euro in der Spitze verfünffacht, womit sie im MDAX zum neuen Börsenstar avanciert seien. Im Januar sei die Rally dann schlagartig vorbei gewesen, nachdem Befürchtungen eines zunehmend harten Wettbewerbs aufgekommen seien. Zum Corona-Tief im März hätten die Papiere nur noch knapp 50 Euro gekostet. Seitdem hätten sie sich bereits wieder im Wert verdoppelt.

DER AKTIONÄR bleibe weiterhin optimistisch und rate den Anlegern, dabei zu bleiben. Nach dem deutlichen Anstieg in den vergangenen Monaten sollten Investoren jedoch den Stopp zur Gewinnabsicherung nachziehen, so Marion Schlegel von "Der Aktionär". (Analyse vom 30.06.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze VARTA-Aktie:

XETRA-Aktienkurs VARTA-Aktie:
101,10 EUR +4,44% (30.06.2020, 13:33)

Tradegate-Aktienkurs VARTA-Aktie:
100,90 EUR +1,15% (30.06.2020, 13:48)

ISIN VARTA-Aktie:
DE000A0TGJ55

WKN VARTA-Aktie:
A0TGJ5

Ticker-Symbol VARTA-Aktie:
VAR1

Kurzprofil VARTA AG:

Die VARTA AG (ISIN: DE000A0TGJ55, WKN: A0TGJ5, Ticker-Symbol:VAR1) als Muttergesellschaft der Gruppe ist über ihre Tochtergesellschaften VARTA Microbattery GmbH und VARTA Storage GmbH in den Geschäftssegmenten Microbatteries und Power & Energy tätig. Die VARTA Microbattery GmbH ist heute bereits ein Innovationsführer im Bereich Mikrobatterien, einer der Marktführer bei Hörgerätebatterien und strebt die Marktführerschaft auch für Lithium-Ionen Batterien im Bereich Wearables insbesondere bei Hearables an.

Die VARTA Storage GmbH fokussiert sich auf intelligente Energielösungen für maßgeschneiderte Batteriespeichersysteme für OEM-Kunden sowie auf das Design, die Systemintegration und die Montage von stationären Lithium-Ionen Energiespeichersystemen. Mit fünf Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der VARTA AG Gruppe derzeit in über 75 Ländern weltweit tätig. (30.06.2020/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Varta

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Varta (WKN: A0TGJ5) wieder ... (01.07.20)
Viel gestreut, immer bereut (30.06.20)
Auf sinkende Kurse setzen - ... (13.10.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Varta: Nicht kleckern, sondern klot. (01.07.20)
Frisches Geld für Varta und BioN. (01.07.20)
VARTA: 100-Euro-Marke überwun. (30.06.20)
VARTA: Ausbruch nach oben! Ak. (30.06.20)
Varta: Aktie mit Kurssprung (30.06.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Varta

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?