HHLA


WKN: A0S848 ISIN: DE000A0S8488
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
HHLA News

Weitere Meldungen
23.05.16 Hamburger Hafenumschlag schrumpft weiter - .
22.05.16 HHLA: Die Talsohle könnte durchschritten sein
20.05.16 HHLA-Aktie: Erste Anzeichen einer Besserung.
17.05.16 HHLA-Aktie: Q1-Ergebnis über Erwartungen - .
04.04.16 HHLA-Aktie: Internationalisierungs- und Diversif.
01.04.16 HHLA-Aktie: Enttäuschender Ausblick - Indepe.
31.03.16 HHLA-Aktie: Enttäuschender Ausblick - Nord L.
31.03.16 HHLA-Aktie: Problemlösung nicht in Sicht - Eq.
30.03.16 HHLA-Aktie: Gewinnschätzungen reduziert - Ha.
07.03.16 HHLA-Aktie: Talfahrt fortgesetzt - Aktienanaly.
09.02.16 HHLA-Aktie: Vorläufige Q4-Zahlen besser als .
04.02.16 HHLA vorläufige Jahreszahlen 2015: Solide Um.
14.12.15 HHLA-Aktie: Leerverkäufer BlackRock Investme.
30.11.15 HHLA-Aktie: Leerverkäufer BlackRock Investme.
27.11.15 HHLA-Aktie: Containerumschlag deutlich rückläu.
19.11.15 HHLA-Aktie: Hoffnung auf bessere Beziehunge.
18.11.15 HHLA-Aktie: Kein weiterer Kursrückgang erwa.
13.11.15 HHLA-Aktie: Schlechte Nachrichten mittlerweile.
12.11.15 HHLA 9M-Zwischenbericht: Betriebsergebnis sin.
05.11.15 HHLA-Aktie: Schwieriges Branchenumfeld hinte.


nächste Seite >>
 
Meldung

HAMBURG (dpa-AFX) - Der schwächelnde Containerhandel mit China hat den Hamburger Hafen weiter ausgebremst. Der Güterumschlag fiel in den ersten drei Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,5 Prozent auf 34,8 Millionen Tonnen. Ausschlaggebend war das Minus beim wichtigen Containerumschlag, der um 3,4 Prozent zurückging und 2,23 Millionen Standardcontainer (TEU) erreichte, wie die Marketinggesellschaft des Hafens am Montag mitteilte.

Der Containerverkehr mit China - dem mit Abstand wichtigsten Handelspartner des Hafens - reduzierte sich um 8,0 Prozent. Das konnte durch Zuwächse in anderen Fahrtgebieten nicht ausgeglichen werden. Auf den ersten Blick setzt sich die schwache Tendenz des Vorjahres fort, als der Hafen im Containerumschlag 9,3 Prozent einbüßte.

Die Verantwortlichen werteten die Entwicklung positiver. "Wir haben die Talsohle durchschritten", sagte Axel Mattern, Vorstand der Marketinggesellschaft. Das zeige der Vergleich mit dem vierten Quartal des Jahres 2015. "Wenn wir insgesamt das gleiche Ergebnis wie im Vorjahr schaffen würden, dann wäre das super." Damit allerdings würde der Umschlag des Hamburger Hafens auf einem Niveau stagnieren, das er bereits vor zehn Jahren erreicht hatte.

Die Faktoren, die den Hafen ausbremsen, sind noch die gleichen wie im Vorjahr: Rückschläge im Handel mit China und Russland sowie harte Konkurrenz unter den großen Häfen in Nordwesteuropa, vor allem um die Zubringerverkehre in die Ostsee./egi/DP/stw



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

HHLA

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Hamburger Hafen macht sich ... (24.05.16)
Hamburger Hafen und Logistik AG (12.05.16)
Hamburger Hafen: Daumen runter ... (09.08.12)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Hamburger Hafenumschlag schrump. (23.05.16)
HHLA: Die Talsohle könnte durchs. (22.05.16)
HHLA-Aktie: Erste Anzeichen eine. (20.05.16)
HHLA-Aktie: Q1-Ergebnis über Erw. (17.05.16)
HHLA-Aktie: Internationalisierungs- . (04.04.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

HHLA

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?