HHLA


WKN: A0S848 ISIN: DE000A0S8488
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
HHLA News

Weitere Meldungen
27.01.15 Logistiker verlieren laut Umfrage Vertrauen in .
03.12.14 HHLA-Aktie: Asiatischer Markt als Wachstums.
28.11.14 HHLA-Aktie billig - Berenberg Bank rät jetzt .
26.11.14 HHLA-Aktie: Elbvertiefung wird benötigt - Sto.
17.11.14 HHLA-Aktie: Kurszielsenkung nach Q3-Quartals.
13.11.14 HHLA-Aktie: Kein nachhaltiger Kurstreiber erke.
13.11.14 HHLA-Aktie: Negative Währungseffekte belast.
13.11.14 HHLA Neunmonatszahlen 2014: Wachstum trot.
20.10.14 HHLA-Aktie: Abwärtsrisiko erscheint begrenzt .
06.10.14 HHLA-Aktie herabgestuft! Entscheid für Elbe .
06.10.14 HHLA-Aktie: Derzeit kein sicherer Hafen! Equin.
06.10.14 HHLA-Aktie: Entscheidung über Elbvertiefung w.
25.08.14 HHLA-Aktie: Kaufempfehlung nach Quartalszah.
20.08.14 Neuer Turbo Call-Optionsschein auf HHLA - O.
19.08.14 HHLA-Aktie: Steigerung trotz hoher Belastungs.
19.08.14 HHLA-Aktie: Ukraine-Krise als Belastungsfakto.
19.08.14 HHLA-Aktie: Kursziel wegen Einmalkosten für .
19.08.14 HHLA-Aktie: Mengenrückgang im Container-Seg.
14.08.14 HHLA Halbjahreszahlen H1: Umsatz und Betrie.
12.08.14 HHLA-Aktie: Begrenztes Margensteigerungspote.


nächste Seite >>
 
Meldung

BREMEN (dpa-AFX) - Deutschlands Logistiker haben einer Umfrage zufolge das Vertrauen in den einstigen Hoffnungsmarkt Russland verloren. Bei einer Befragung unter den Mitgliedern der Bundesvereinigung Logistik (BVL) rechneten 57 Prozent damit, dass die Märkte in Russland und den früheren Sowjetstaaten an Bedeutung verlieren. Ähnlich pessimistisch fällt die Einschätzung für die Krisenländer in Südeuropa aus. Gut ein Viertel (27 Prozent) sieht für sie sogar eine sinkende Bedeutung, wie aus den am Dienstag in Bremen vorgelegten Ergebnissen hervorgeht.

Als Hoffnungsträger werteten die Befragten dagegen vor allen den deutschen Binnenmarkt (53 Prozent). Hoch im Kurs stünden auch West- und Nord-Europa (35 Prozent). Osteuropa ohne Russland und die GUS kommt mit 30 Prozent noch auf Rang drei der Hoffnungsträger. Dahinter folgen die Handelspartner Nordamerika, Asien und Südamerika.

Bei den Strategiefragen steht laut der Umfrage die Digitalisierung der Logistik ganz oben. Dabei geht es beispielsweise um das Verfolgen der Warenströme in Echtzeit und über die gesamte Handelskette hinweg. Die politischen Krisenherde wie die Ukraine und ihr Einfluss auf das Risikomanagement in der Lieferkette sind für 16 Prozent ein Thema./loh/DP/stb



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Post

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Post (28.01.15)
Der Staat und die Post (02.12.14)
Löschung (15.01.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ROUNDUP/Streit bei der Post: Kra. (28.01.15)
Neues Mini Future-Zertifikat auf D. (28.01.15)
Deutsche Post-Aktie herabgestuft! . (22.01.15)
Deutsche Post-Aktie: Stellenaufbau. (22.01.15)
Deutsche Post-Aktie: Es gibt noch. (21.01.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Post

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?