Fair Value REIT


WKN: A0MW97 ISIN: DE000A0MW975
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Fair Value REIT News

Weitere Meldungen
15.10.19 Fair Value REIT AG: Geht es jetzt los?
13.10.19 Fair Value REIT AG: Bitte unbedingt die Zahl.
04.10.19 Fair Value REIT AG: Tacheles!
24.09.19 Fair Value REIT AG: Was jetzt zu tun ist!
11.09.19 Fair Value REIT AG: Es hat sich bereits abg.
05.08.19 Fair Value Reit: Verständliche Reaktion?
26.07.19 Fair Value Reit: Ist es das gewesen?
20.11.17 Fair Value REIT-Aktie: Hohes Kurspotenzial un.
15.08.17 Fair Value REIT-Aktie: Deutliche Ergebnisverbe.
23.05.17 Fair Value REIT-Aktie kaufen! Gewinn im 1. .
19.04.17 Fair Value REIT-Aktie: Ein stabiler Dividendenw.
15.11.16 Fair Value REIT-Aktie: Überraschender Führung.
12.09.16 Fair Value REIT-Aktie: Attraktives Kurspotenz.
13.08.15 Fair Value REIT Halbjahreszahlen H1: IFRS-Ko.
01.07.15 Fair Value REIT: Immobilienportfolio des Konze.
06.05.15 Fair Value REIT: Kapitalerhöhung vollständig p.
09.04.15 Fair Value REIT: Direktinvestment-Portfolio aus.
26.03.15 Fair Value REIT Jahreszahlen: Deutliche Verbe.
03.03.15 Fair Value REIT vorläufige Jahreszahlen: Weit.
26.01.15 Fair Value REIT-Aktie: Insidertrades klar nachv.


nächste Seite >>
 
Meldung
München (www.aktiencheck.de) - Fair Value REIT Halbjahreszahlen H1: IFRS-Konzernüberschuss von 6,3 Mio. EUR (Vorjahr: 2,1 Mio.
EUR) - Aktiennews

Die Fair Value REIT-AG (ISIN: DE000A0MW975, WKN: A0MW97, Ticker-Symbol: FVI) hat ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2015 abgeschlossen und das IFRS-Konzernergebnis gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich gesteigert, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung zu den Halbjahreszahlen H1/2015. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Im ersten Halbjahr 2015 erzielte der Fair Value-Konzern bei einem plangemäß verlaufenen operativen Geschäft einen IFRS-Konzernüberschuss von 6,3 Mio. EUR. Dieser lag um 4,2 Mio. EUR über dem Vorjahreswert von 2,1 Mio. EUR.

Die Mehrerlöse resultieren mit 4,1 Mio. EUR aus dem Zuerwerb von weiteren Beteiligungen an sechs bestehenden Tochterunternehmen, aus dem Neuerwerb einer Mehrheitsbeteiligung an einem weiteren geschlossenen Immobilienfonds und aus dem Direkterwerb von bisher in Tochterunternehmen gehaltenen Immobilien.

So lag der bilanzielle Nettovermögenswert nach EPRA (EPRA-NAV) je Aktie zum 30. Juni 2015 bei 8,34 EUR je Aktie nach 8,49 EUR zum 31. Dezember 2014. Damit konnten die Kapitalbeschaffungskosten und Verwässerungseffekte der im Mai 2015 platzierten Kapitalerhöhung unter Berücksichtigung der im Mai 2015 gezahlten Dividende von 0,25 EUR je alter Aktie bereits mehr als ausgeglichen werden.

Die REIT-Eigenkapitalquote erhöhte sich zum 30. Juni 2015 auf 59,4% des unbeweglichen Vermögens nach 49,2% am 31. Dezember 2014.

Das um Bewertungs- und Sondereffekte bereinigte Konzernergebnis (FFO - Funds from Operations) lag im ersten Halbjahr bei 2,1 Mio. EUR nach 2,5 Mio. EUR ein Jahr zuvor. Der Rückgang resultierte im Wesentlichen aus erfolgten Veräußerungen nicht strategischer Immobilien. Die FFO des Konzerns werden im zweiten Halbjahr 2015 deutlich über den FFO des ersten Halbjahres liegen, da die zuvor angeführten Investitionen erst im zweiten Halbjahr vollständig zum Ergebnis beitragen werden.

Für das Gesamtjahr 2015 rechnet der Vorstand vor Minderheitsanteilen mit FFO in der Bandbreite von 9,8 Mio. EUR bis 10,2 Mio. EUR. Als FFO nach Minderheitsanteilen ergibt sich für die Aktionäre der Fair Value eine Bandbreite von 6,9 Mio. EUR bis 7,2 Mio. EUR. Bezogen auf die gestiegene gewichtete Anzahl der in 2015 in Umlauf befindlichen Aktien (12,38 Mio. Stück) entspricht das einem unverwässerten Ergebnis je Aktie in der Bandbreite von 0,56 EUR bis 0,58 EUR.

Der Vorstand strebt für das Geschäftsjahr 2015 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,25 EUR je dividendenberechtigter Aktie an (14,03 Mio. Stück). Der entsprechende Ausschüttungsbetrag in Höhe von rund 3,5 Mio. EUR entspricht der strategischen Zielgröße von 50% der FFO.

Der Vorstand erwartet im kommenden Geschäftsjahr 2016 ein bereinigtes Konzernergebnis (FFO) vor Minderheitsanteilen in einer Bandbreite zwischen 11,0 Mio. EUR und 11,5 Mio. EUR. Nach Minderheitsanteilen ergibt sich für die Aktionäre der Fair Value ein operatives Geschäftsergebnis (FFO) in einer Bandbreite zwischen 10,0 Mio. EUR und 11,5 Mio. EUR. Dies entspricht einem unverwässerten Ergebnis je Aktie von 0,71 EUR bis 0,82 EUR je Aktie. Für das Geschäftsjahr 2016 liegt die Zieldividende entsprechend in der Bandbreite von 0,36 EUR bis 0,41 EUR je Aktie.

Frank Schaich, Vorstand der Fair Value REIT-AG, kommentiert den Geschäftsverlauf des ersten Halbjahres: "Wir sind auf einem sehr guten Weg, unsere Wachstumsstrategie zügig umzusetzen. Mit den NAV-steigernden Investitionen des ersten Halbjahres 2015 können wir den Erfolg unseres strategischen Ansatzes belegen. Wir sehen für das laufende Geschäftsjahr die Zahlung einer Dividende auf dem Vorjahresniveau von 0,25 EUR je Aktie vor, was einem Anstieg des nominalen Ausschüttungsbetrages gegenüber der zuletzt gezahlten Dividende um 50% entspricht. Wir gehen davon aus, dass für das Geschäftsjahr 2016 ein Anstieg der Dividende auf eine Bandbreite von 0,36 EUR bis 0,45 EUR je Aktie möglich sein wird."

Der Zwischenbericht für das erste Halbjahr 2015 steht seit heute unter www.fvreit.de in der Rubrik Finanzberichte zum Herunterladen zur Verfügung.

Börsenplätze Fair Value REIT-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Fair Value REIT-Aktie:
7,93 EUR -0,88% (13.08.2015, 10:34)

ISIN Fair Value REIT-Aktie:
DE000A0MW975

WKN Fair Value REIT-Aktie:
A0MW97

Ticker-Symbol Fair Value REIT-Aktie:
FVI

Kurzprofil Fair Value REIT-AG:

Die Fair Value REIT-AG (ISIN: DE000A0MW975, WKN: A0MW97, Ticker-Symbol: FVI) mit Sitz in München konzentriert sich auf Handels- und Büroimmobilien an deutschen Sekundärstandorten sowie auf Immobilienbeteiligungen mit besonderem Augenmerk auf geschlossene Immobilienfonds.

Zum 30. Juni 2015 repräsentierte das Gesamtportfolio 44 Immobilien mit einem Marktwert von insgesamt rund 306 Mio. EUR. Das Portfolio wies zu diesem Zeitpunkt einen Vermietungsstand von 91,8% der bei Vollvermietung erzielbaren Mieten von 27,6 Mio. EUR p.a. auf. Die Mietverträge hatten am 30. Juni 2015 eine gewichtete Restlaufzeit von 4,7 Jahren. Rund 57% der Potenzialmiete beziehen sich auf Einzelhandelsflächen, 33% auf Büroflächen und 10% auf Sonstige Nutzungen. (13.08.2015/ac/a/nw)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Fair Value REIT

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Fair Value Immobilien,fairer Preis ... (14.05.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Fair Value REIT AG: Geht es jet. (15.10.19)
Fair Value REIT AG: Bitte unbedi. (13.10.19)
Fair Value REIT AG: Tacheles! (04.10.19)
Fair Value REIT AG: Was jetzt z. (24.09.19)
Fair Value REIT AG: Es hat sich. (11.09.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Fair Value REIT

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?