Daldrup & Söhne


WKN: 783057 ISIN: DE0007830572
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Daldrup & Söhne News

Weitere Meldungen
17.12.12 Daldrup & Söhne: Wird es jetzt kuschelig?
26.10.12 Daldrup & Söhne-Aktie: Wette auf Erfolg beim.
31.05.12 Daldrup & Söhne-Aktie: 2011er-Zahlen schwac.
13.02.12 Daldrup & Söhne auf dem Weg zum Energiev.
27.01.12 Daldrup & Söhne Geräte des Geothermiespezia.
29.09.11 Daldrup & Söhne Anlaufkosten aus Projektentw.
06.07.11 Daldrup & Söhne Marktführer mit starkem Tra.
15.06.11 Daldrup profitiert von Suche nach grundlastfähi.
31.05.11 Daldrup & Söhne profitiert vom Atomwandel
22.09.10 Daldrup & Söhne Geothermie-Profiteur
26.07.10 Daldrup & Söhne klein, aber mit großem Poten.
05.05.10 Daldrup & Söhne interessant
12.02.10 Daldrup & Söhne kaufen
05.02.10 Daldrup & Söhne-Aktie bei Rücksetzern einstei.
13.01.10 Daldrup & Söhne interessant
06.01.10 Daldrup & Söhne Tipp des Tages
02.07.09 Daldrup & Söhne Tipp des Tages
30.06.08 Daldrup & Söhne kaufen


 
Meldung
Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Für die Experten von "Der Aktionär-online" ist die Daldrup & Söhne-Aktie (ISIN DE0007830572 / WKN 783057 ) der Tipp des Tages.


Trotz Konjunktureintrübung habe das Unternehmen das EBIT im zurückliegenden Jahr um 23,3 Prozent auf 5,3 Millionen Euro steigern können. Der Nettogewinn sei sogar um 65,2 Prozent auf 0,76 Euro je Aktie verbessert worden.

Ein starker Wachstumstreiber sei die Geothermie-Sparte. Die geothermische Stromerzeugung werde bereits vom Staat gefördert. Für die tiefengeothermische Wärmegewinnung würden jedoch noch keine Fördermittel gewährt. Mittelfristig könnte der Staat allerdings einen Teil der anfallenden Bohrkosten übernehmen und somit den Bau von geothermischen Wärmekraftwerken attraktiver machen. Expertenschätzungen zufolge könnten langfristig rund 30 Prozent von Deutschlands Wärmebedarf durch die Nutzung der Geothermie gedeckt werden.

Noch in diesem Jahr wolle die Gesellschaft in der Schweiz und in Holland Tochtergesellschaften gründen. Denn in diesen Ländern sei die Nachfrage nach Erdwärme-Projekten sehr groß. Außerdem wolle Daldrup & Söhne künftig Marktchancen durch strategische Kooperationen und Zukäufe nutzen.

Neben der vielversprechenden Wachstumsstrategie glänze das Unternehmen auch mit einer stattlichen Eigenkapitalquote von 86 Prozent sowie bonitätsstarken Kunden.

Wenn die Aktie den Sprung über den horizontalen Widerstand bei 26 Euro schaffe, wäre der Weg bis in den Bereich um 29 Euro geebnet.

Die vielversprechende Wachstumsstory, die solide Bilanz sowie der charttechnische Aufwärtstrend sind drei Gründe die für einen Kauf von Daldrup & Söhne-Aktien sprechen, so die Experten von "Der Aktionär-online". Das Kursziel auf Sicht von zwölf Monaten werde bei 35 Euro gesehen. Anleger sollten zur Absicherung einen Stoppkurs bei 19,50 Euro setzen. (Analysevom 02.07.2009) (02.07.2009/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Daldrup & Söhne

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Daldrup & Söhne (27.10.20)
Chart (02.10.20)
Ist n.V. die Steigerung von ... (22.09.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Daldrup & Soehne: Das wird noch . (30.10.20)
Daldrup & Soehne: Reagiert die A. (18.10.20)
Daldrup & Soehne: Kann es das w. (18.09.20)
Daldrup & Soehne: Einfach unglaub. (03.09.20)
Daldrup & Soehne: Lohnt sich das. (18.08.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Daldrup & Söhne

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?