Daldrup & Söhne


WKN: 783057 ISIN: DE0007830572
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Daldrup & Söhne News

Weitere Meldungen
17.12.12 Daldrup & Söhne: Wird es jetzt kuschelig?
26.10.12 Daldrup & Söhne-Aktie: Wette auf Erfolg beim.
31.05.12 Daldrup & Söhne-Aktie: 2011er-Zahlen schwac.
13.02.12 Daldrup & Söhne auf dem Weg zum Energiev.
27.01.12 Daldrup & Söhne Geräte des Geothermiespezia.
29.09.11 Daldrup & Söhne Anlaufkosten aus Projektentw.
06.07.11 Daldrup & Söhne Marktführer mit starkem Tra.
15.06.11 Daldrup profitiert von Suche nach grundlastfähi.
31.05.11 Daldrup & Söhne profitiert vom Atomwandel
22.09.10 Daldrup & Söhne Geothermie-Profiteur
26.07.10 Daldrup & Söhne klein, aber mit großem Poten.
05.05.10 Daldrup & Söhne interessant
12.02.10 Daldrup & Söhne kaufen
05.02.10 Daldrup & Söhne-Aktie bei Rücksetzern einstei.
13.01.10 Daldrup & Söhne interessant
06.01.10 Daldrup & Söhne Tipp des Tages
02.07.09 Daldrup & Söhne Tipp des Tages
30.06.08 Daldrup & Söhne kaufen


 
Meldung
Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Für die Experten der "Prior Börse" ist die Daldrup & Söhne-Aktie (ISIN DE0007830572 / WKN 783057 ) interessant.


Das Unternehmen gehöre hierzulande zu den führenden Bohrunternehmen im zukunftsträchtigen Bereich Geothermie. Zwei Drittel der Aktien würden von dem Familienunternehmen selbst gehalten. Seit dem Börsengang im November 2007 habe sich der Anteilsschein hervorragend geschlagen und sei trotz der zwischenzeitlichen Baisse um etwa 70% auf derzeit 24,50 EUR gestiegen. Hintergrund sei die äußerst dynamische Geschäftsentwicklung, die noch nicht einmal von der Wirtschaftskrise gebremst worden sei.

Vorstandschef Josef Daldrup habe am Dienstag auf einer Investorenkonferenz in Frankfurt für 2010 ein Umsatzwachstum um 50% auf 61 Mio. EUR prognostiziert. Das EBITDA solle sich auf gut 14 Mio. EUR sogar nahezu verdoppeln. Der Börsenwert von ca. 135 Mio. EUR erscheine vor diesem Hintergrund moderat. Die Bilanz sei kerngesund und Daldrup & Söhne habe keine Schulden.

Gemessen am Auftragsbestand würden derzeit 90% der Erlöse im Geschäftsbereich Geothermie erwirtschaftet. Es reiche dem Unternehmen aber nicht mehr nur zu bohren. Zukünftig wolle es sich als Projektentwickler für geothermische Kraftwerke einen Namen machen. Schon vier Projekte befänden sich in der konkreten Planung. Für ein Kraftwerk mit rund 5 MW Leistung müssten etwa 40 bis 50 Mio. EUR investiert werden. Die Kosten für den Strom würden 0,13 bis 0,15 EUR je Kilowattstunde betragen, während das EEG eine Einspeisevergütung von bis zu rund 0,25 EUR vorsehe. Das ermögliche zweistellige Kapitalrenditen. Der besondere Clou sei, dass die Kraftwerke nach 20 Jahren abgeschrieben seien, aber weiter Strom produzieren würden.

Die Experten der "Prior Börse" halten die Aktie von Daldrup & Söhne für interessant. (Ausgabe 34 vom 05.05.2010) (05.05.2010/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Daldrup & Söhne

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Daldrup & Söhne (27.10.20)
Chart (02.10.20)
Ist n.V. die Steigerung von ... (22.09.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Daldrup & Soehne: Reagiert die A. (18.10.20)
Daldrup & Soehne: Kann es das w. (18.09.20)
Daldrup & Soehne: Einfach unglaub. (03.09.20)
Daldrup & Soehne: Lohnt sich das. (18.08.20)
Daldrup & Soehne: Dass es dann . (12.08.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Daldrup & Söhne

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?