Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities R


WKN: A0M430 ISIN: LU0323578657
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Ranking
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
20.05.20 Absatzstatistik: Flossbach von Storch ist eine .
12.05.20 Flossbach bekommt auch von Scope Spitzennot.
29.04.20 Nachgefragt (6): So gehen Fondsanbieter mit d.
20.04.20 VV-Fonds-Ranking: Die Besten unter den Tops.
17.04.20 Hitparade: Diese Fonds bewegten Morningstar-N.
14.04.20 Fondsbilanz: Die Bestandsriesen der freien Ver.
08.04.20 Welche Multi Asset Giganten im 1. Quartal ü.
08.04.20 Das sind die gefragtesten Investmenthäuser im.
03.04.20 Nachgerechnet: Die Bestsellerfonds der freien V.
24.03.20 Zehn Mischfonds-Bestseller im Krisencheck - F.
28.02.20 So groß ist das internationale Geschäft von F.
21.01.20 Flossbach, J.P. Morgan & Co: Wie sich global.
17.01.20 Hitparade: Diese zehn Fonds bewegten Morning.
15.01.20 VV-Fonds-Ranking: Die Besten unter den Tops.
09.01.20 So haben die Mischfonds-Bestseller das Jahr 2.
20.12.19 Nachgehakt: Die Pläne der Fondshäuser für 20.
18.12.19 Flossbachs Flaggschiff-Strategie knackt 25-Mill.
18.12.19 ebase Stiftungsstudie: Große Beliebtheit aktiv .
12.12.19 ScopeExplorer - Die Top-Produkte aus der Ve.
10.12.19 Flossbach ändert Performancegebühr: Was das.


nächste Seite >>
 
Meldung
Wien (www.fondscheck.de) - Welche Fonds wurden von den Besuchern der Morningstar-Webseite im ersten Quartal am häufigsten angesteuert? Eine Antwort geben die Branchenbeobachter selbst und listen die "Klick-Könige" seit Jahresbeginn auf, so die Experten von "FONDS professionell".


In turbulenten Zeiten wie den aktuellen würden Investoren besonders intensiv nach Informationen zu ihren Fonds suchen. Was die Details zu einzelnen Portfolios anbelange, biete Morningstar eine Fülle an analytischen Daten zu Rendite-/Risiko-Profilen von Investmentfonds - plus jede Menge Portfolio-Berichte und Einschätzungen, die in der Regel auf der Auswertung der gesamten Fonds-Bestandteile basieren würden.

Zu wissen, dass und welche Fonds im Fokus des Publikumsinteresses stünden, sei in dem Zusammenhang immer hilfreich. Die Antwort auf diese Frage nütze nicht zuletzt Beratern: Schließlich könnten sie diese Informationen in Kundengesprächen nutzen. Daher würden die Analysten von Morningstar einmal pro Quartal Listen jener Fonds zusammenstellen, die von den Besuchern der firmeneigenen Internetseite am häufigsten aufgerufen worden seien und demnach von gesteigertem Interesse gewesen seien.

Auf diese zehn Fonds hätten die Nutzer der Morningstar-Internetseite seit Jahresstart am häufigsten geschaut:

Platz 1: FvS Multiple Opportunities R (ISIN LU0323578657 / WKN A0M430 )
Der von Bert Flossbach gemanagte FvS Multiple Opportunities R respektive der in Österreich gängigere Schwesterfonds FvS Multiple Opportunities II sei und bleibe unter ständiger Beobachtung der Morningstar-User. Kein anderes Fondsportrait sei im ersten Quartal so häufig aufgerufen worden wie das des flexiblen Mischfonds. Morningstar habe im vergangenen Jahr bereits darauf hingewiesen, dass eines der hervrorstechendsten Merkmale dieses Portfolios seine Berechenbarkeit sei - und diese Eigenschaft stehe bei Anlegern speziell in Krisenzeiten hoch im Kurs.

Platz 2: Fundsmith Equity Sicav (ISIN LU0690375182 / WKN A1W1RF )
Die bemerkenswerteste Neuerung im Ranking der Fondsfavoriten sei die prominente Platzierung des Fundsmith Equity, der aus dem Stand auf Rang zwei der am häufigsten gesuchten Fonds auf morningstar.de gelandet sei. Der von Terry Smith verantwortete Fonds sei ein Klon des 2010 aufgelegten gleichnamigen Fonds in Großbritannien (der wiederum weitgehend identisch mit einem wesentlich älteren Pensionsfonds sei). Der global anlegende Aktienfonds zeichne sich durch eine sehr langfristige Strategie aus und halte bereits seit Jahren ein positives Morningstar Analyst Rating (je nach Fondstranche Silver oder Gold).

Im Fokus von Terry Smith stünden qualitativ hochwertige Firmen, die sich durch hohe Eigenkapitalrenditen auszeichnen, überdurchschnittlich stark wachsen und eine geringe Verschuldung aufweisen würden. Der konzentrierte Ansatz habe im laufenden Jahr nur 11,5 Prozent eingebüßt und damit im 15. Perzentil vergleichbarer Aktienfonds gelegen (im laufenden Monat habe der Fonds weiterhin Boden gut gemacht).

Platz 3: DWS Top Dividende (ISIN DE0009848119 / WKN 984811 )
Auch der von Thomas Schüssler gelenkte Dividendenfonds habe sich im ersten Quartal aus der Masse hervorheben können. Der Fonds komme in Aufwärtsmärkten zumeist nicht mit dem Index mit, federe aber die Verluste in Abwärtsmärkten oft ab. So auch im ersten Quartal, in dem der Fonds zum besten Fünftel der global anlegenden Dividendenfonds gezählt habe.

Platz 4: H20 Multibonds REURC (ISIN FR0010923375 / WKN A1J7Z1 )
Auch der von Jérémy Touboul und Bruno Crastes gemanagte H2O Multibonds sei in der Spitze um über 50 Prozent eingebrochen - und seitdem habe sich das Performance-Bild nicht wesentlich aufgehellt. Die hohen Verluste würden nicht so sehr verwundern, wenn man sich das Korrelationsverhalten zwischen den Asset-Klassen und die Markt-Volatilitäten in den vergangenen Wochen anschaue und sich vergegenwärtige, dass die H20-Fonds hoch gehebelte Wetten gefahren seien. "Spektakuläre Erfolge können - wenn es gegen die Fondsstrategie läuft - ebenso spektakuläre Misserfolge nach sich ziehen. Im ersten Quartal wurden Risiken nicht nur honoriert, wie viele Anleger schmerzlich erfahren mussten", fasse Morningstar zusammen.

Platz 5: Acatis Gané Value Event (ISIN DE000A0X7541 / WKN A0X754 )
Der Acatis Gané Value Event finde sich seit Ende 2018 beständig in dieser Klick-Hitliste. Kein Wunder, das von Henrik Muhle und Uwe Rathausky gemanagte Portfolio habe im vergangenen Jahr erneut zu den besten ausgewogenen Mischfonds gezählt. Immer mehr Anleger und Nutzer der Morningstar-Seite hätten also die beachtliche Performance zur Kenntnis genommen und würden sich daher auch zum Jahresstart 2020 für diesen Fonds interessieren.

Platz 6: Fidelity Global Technology (ISIN LU0099574567 / WKN 921800 )
Erstmals in der Liste der beliebtesten Fonds auf morningstar.de vertreten sei der von HyunHo Sohn gemanagte Fidelity Global Technology, ein Fonds, der weltweit in Technologie-Aktien investiere und sich dabei auf Marktführer konzentriere. Interessanterweise hätten sich Technologie-Aktien in den vergangenen Monaten so stabil gehalten, dass Anleger diese Branchenfonds sogar als sicheren Hafen gesucht hätten, auch wenn der Schutz natürlich allenfalls ein relativer gewesen sei. Mit einer Performance von minus 12,3 Prozent seien die Verluste bei dem Fonds zwar absolut gesehen für einen Aktienfonds moderat ausgefallen, allerdings hätten die großen Positionen Softbank und SAP den Fonds im März ausgebremst.

Platz 7: Arero - Der Weltfonds (ISIN LU0360863863 / WKN DWS0R4 )
Dieses Portfolio sei erstmals im dritten Quartal 2019 in der Liste der beliebtesten Fonds aufgetaucht. Der eher aggressiv ausgerichtete Mischfonds habe zwar wegen der Korrektur bei Rohstoffen und sogar zeitweilig bei Staatsanleihen im März höhere Verluste hinnehmen müssen, als das für einen Mischfonds habe erwartet werden können. "Allerdings legte ein Rebalancing in der zweiten März-Hälfte, der Investments in Aktien zur Folge hatte, die Grundlage für die teilweise Erholung des Fondspreises seitdem", analysiere Morningstar. Der Fondsname Arero stehe für Aktien-Renten-Rohstoffe, das dahinterliegende Konzept stamme von Universitätsprofessor Martin Weber, der im Rahmen seiner Kapitalmarktforschungen zu dem Schluss gekommen sei, dass eine Aktien-Gewichtung nach dem Brutto-Inlandsprodukt von Regionen, kombiniert mit Staatsanleihen und Rohstoffen, eine überdurchschnittliche Rendite erzielen könnte.

Platz 8: H2O Allegro (ISIN FR0011015460 / WKN A14WE8 )
Eine ganze Reihe von Fonds der Natixis-Tochtergesellschaft H2O "implodierten regelrecht auf dem bisherigen Höhepunkt der Coronakrise", schreibe Morningstar - so auch der von Vincent Chailley und Loïc Cadiou gemanagte H2O Allegro. Die Global-Macro-Strategie des Londoner Hauses, die auch auf Korrelationsmodellen fuße, habe in etlichen Jahren spektakuläre Erträge erzielen können, aber sie sei laut Morningstar vor wenigen Wochen auf noch spektakulärere Weise entgleist. Die Quittung: Anfang April hätten die Branchenbeobachter das Portfolio herabgestuft.

Platz 9: Deka - Dividendenstrategie (ISIN DE000DK2CDS0 / WKN DK2CDS )
Der Aktienfonds Deka - Dividendenstrategie gehöre schon länger zu den "Klick-Königen". Das Fondsmanagement des mehr als sieben Milliarden Euro schweren Portfolios verfolge die Strategie, weltweit in Aktien zu investieren, die eine überdurchschnittliche Dividendenqualität erwarten lassen würden. Wichtiges Kriterium sei die Beständigkeit der Dividendenzahlungen (Dividendenkontinuität) und der Anstieg der Dividendenzahlung im Zeitablauf (Dividendenwachstum).

Platz 10: DWS Aktien Strategie Deutschland LC (ISIN DE0009769869 / WKN 976986 )
Der von Hansjoerg Pack verantwortete, rund drei Milliarden Euro schwere DWS Aktien Strategie Deutschland LC investiere vorwiegend in deutsche Standardwerte (Blue Chips) und wachstumsstarke mittlere (Mid Caps) und kleinere Werten (Small Caps). Die zugrundeliegende Benchmark sei der HDax. (News vom 16.04.2020) (17.04.2020/fc/n/s)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Fidelity Funds - Global Technology Fund A-DIST-EUR

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Hitparade: Diese Fonds bewegten M. (17.04.20)
SJB FondsEcho. Jubiläum. Gefeier. (21.11.19)
Branche in Bewegung: Fondsselekt. (10.05.19)
Scope Fondsrating-Update Novembe. (22.11.18)
ING-DiBa Austria startet ETF-Dach. (12.01.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Fidelity Funds - Global Technology Fund A-DIST-EUR

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?