Masterflex


WKN: 549293 ISIN: DE0005492938
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Masterflex News

Weitere Meldungen
14.05.19 Masterflex: Guter Start ins neue Jahr - Aktie .
24.04.19 Masterflex: Wirklich lohnenswert?
12.04.19 Masterflex: Fokus auf die Profitabilität wird ge.
05.04.19 Masterflex: Kommt jetzt der Schock?
20.03.19 Masterflex: Nicht nur für Aktienbesitzer interes.
19.03.19 Masterflex: Mal schauen, wie es hier weitergeh.
18.03.19 Masterflex: Weitere Maßnahmen zur Verbesse.
15.03.19 Masterflex: Alles im Griff?
28.02.19 Masterflex: Einfach unglaublich
21.02.19 Masterflex: Jetzt geht’s los!
08.02.19 Masterflex: Tut sich da was?
02.02.19 Masterflex: Was noch aussteht!
17.01.19 Masterflex: Kann die was?
10.01.19 Masterflex: So könnte es weitergehen!
28.12.18 Masterflex: Was steht jetzt noch aus?
08.12.18 Masterflex: Was soll das denn werden?
30.11.18 Masterflex: Wer jetzt nicht handelt, ist selber .
27.11.18 Masterflex: Das gibt’s ja gar nicht!
13.11.18 Masterflex: Wachstumsdynamik bleibt 2018 un.
09.11.18 Masterflex: Aktienanalyse vom 09.11.2018: Da.


nächste Seite >>
 
Meldung
Münster (www.aktiencheck.de) - Masterflex-AktienAnalysevon Analyst Dr. Adam Jakubowski von SMC Research:

Dr.
Adam Jakubowski, Analyst von SMC Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der Masterflex SE (ISIN: DE0005492938, WKN: 549293, Ticker-Symbol: MZX).

Masterflex sei mit guter Dynamik ins neue Jahr gestartet und habe den Umsatz im ersten Quartal um 5,4 Prozent auf 21,1 Mio. Euro gesteigert. Getragen worden sei das Wachstum vor allem vom außereuropäischen Geschäft sowie von dem Bereich Medizintechnik und dem jüngsten Konzernmitglied APT. Während sich die beiden Letztgenannten bereits im Vorjahr überdurchschnittlich entwickelt und somit ihre gute Performance im ersten Quartal fortgesetzt hätten, sei die Entwicklung in den USA wie auch in China 2018 enttäuschend gewesen. Insofern könnte die gute Dynamik im ersten Quartal eine positive Trendwende gerade in den beiden Märkten mit dem für Masterflex höchsten Wachstumspotenzial bedeuten. Das Umsatzwachstum sei mit einem gleich starken EBIT-Wachstum auf 2,1 Mio. Euro einhergegangen, so dass die operative EBIT-Marge im Vorjahresvergleich unverändert bei 9,8 Prozent geblieben sei. Dabei habe Masterflex überdurchschnittliche Kostensteigerungen beim Personal (Personalaufbau und Tariferhöhungen) sowie beim Materialeinsatz durch Einsparungen beim sonstigen Aufwand sowie durch einen hohen Ertrag aus aufgelösten Rückstellungen kompensieren können.

Masterflex zeige sich mit diesen Zahlen zufrieden, spreche von einem sehr guten Start ins neue Jahr und habe auf dieser Grundlage die eigene Prognose bestätigt. Auch Jakubowski sehe keine Veranlassung, seine Erwartungen anzupassen. Das gute erste Quartal schaffe zwar eine solide Basis für den weiteren Jahresverlauf, doch für die weiteren Perspektiven wie auch für die Beurteilung des Analysten würden ohnehin die konkrete Ausgestaltung und noch viel mehr der Umsetzungserfolg des angekündigten Restrukturierungsprogramms von viel größerer Bedeutung sein.

Auf Basis der unveränderten Annahme, dass Masterflex die damit angestrebte dauerhafte Profitabilitätsverbesserung erreichen kann, bestätigt Dr. Adam Jakubowski, Analyst von SMC Research, sein Kursziel von 9,10 Euro wie auch das Urteil "buy". (Analyse vom 14.05.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Masterflex-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Masterflex-Aktie:
5,90 EUR +1,72% (14.05.2019, 09:59)

Tradegate-Aktienkurs Masterflex-Aktie:
5,95 EUR +2,59% (14.05.2019, 11:05)

ISIN Masterflex-Aktie:
DE0005492938

WKN Masterflex-Aktie:
549293

Ticker-Symbol Masterflex-Aktie:
MZX

Kurzprofil Masterflex SE:

Die Masterflex Group (ISIN: DE0005492938, WKN: 549293, Ticker-Symbol: MZX) ist der Spezialist für die Entwicklung und Herstellung anspruchsvoller Verbindungs- und Schlauchsysteme für vielfältige Anwendungen in fast allen Industrien. Über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in Deutschland, Europa und der Welt in den unterschiedlichsten Bereichen.

Unter dem Dach der Masterflex Group sind sechs Spezialisten als Markenunternehmen für die verschiedensten Verbindungsanforderungen vereint. Neben Masterflex sind dies Matzen & Timm, Novoplast Schlauchtechnik, Fleima-Plastic, Masterduct und APT. Mit weiteren operativen Einheiten in Europa, Amerika und Asien ist die Masterflex Group nahezu weltweit vertreten. (14.05.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Masterflex

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Masterflex Einstiegschance? (11.05.19)
Einladung zur HV (25.07.10)
Neues Glück durch neue Produkte (12.05.10)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Masterflex: Guter Start ins neue J. (14.05.19)
Masterflex: Wirklich lohnenswert? (24.04.19)
Masterflex: Fokus auf die Profitab. (12.04.19)
Masterflex: Kommt jetzt der Scho. (05.04.19)
Masterflex: Nicht nur für Aktienbe. (20.03.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Masterflex

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?