Weitere Meldungen
16:25 Infineon-Aktie: Übernahmespekulationen überflüs.
16:23 ROUNDUP 2: Schulz will im Wahlkampf mit Ä.
16:20 First Berlin - Deutsche Rohstoff AG Research.
16:16 Nokia will sich nochmals neu erfinden
16:13 CDU/CSU-Wehrexperte Otte: Erfundene Vergew.
16:11 Aufgepasst bei Rainy Mountain Royalty - Es .
16:10 Bertrandt-Aktie: Zwei Belastungsfaktoren zum .
16:09 QSC-Aktie: Transformation ist noch am Anfan.
16:06 Lastwagenbauer MAN steigt ins Geschäft mit .
16:06 CDU/CSU-Fraktionsvize Harbarth: Hürden für E.
16:02 LINKE-Chef Riexinger: EU-Abkommen mit Afg.
16:00 Uran – der nächste Stern am Rohstoffhimmel
15:57 LINKE-Vize Pflüger: Aufrüstung ist hochgradig.
15:55 K+S-Aktie: Leerverkäufer Citadel Advisors nim.
15:54 TAKKT-Aktie: Anhebung der Untrnehmensziele.
15:54 Termine von 20.02.2017
15:48 Inflation: gut oder schlecht?
15:42 Cisco Systems-Aktie: es gilt Kursschwächen a.
15:41 Volkswagen-Aktie: Forderungen in Milliardenhöh.
15:39 Santander Asset Management setzt starkes W.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Infineon-AktienAnalysevon Analyst Markus Friebel von Independent Research:

Markus Friebel, Analyst von Independent Research, hält in einer aktuellen Aktienanalyse nach dem Scheitern der Übernahme des US-Halbleiterspezialisten Wolfspeed an seinem bisherigen Anlagevotum für die Aktie des Chipherstellers Infineon Technologies AG (ISIN: DE0006231004, WKN: 623100, Ticker-Symbol: IFX, Nasdaq OTC-Symbol: IFNNF) fest.


Der deutsche Halbleiter-Konzern woll sich trotz des Rückschlags weiter nach Zukäufen in den USA umschauen, so der Analyst in einer heute veröffentlichten Studie. Der US-Kontrollausschuss (CFIUS) könnte künftig auch Versuche blockieren, Infineon zu übernehmen. Immer wieder aufkommende Übernahmespekulationen rund um den bayerischen Chiphersteller sollten daher endgültig überflüssig sein.

Markus Friebel, Analyst von Independent Research, hat in einer aktuellen Aktienanalyse die Halteempfehlung für die Infineon-Aktie mit einem unveränderten Kursziel von 18 Euro bekräftigt. (Analyse vom 20.02.2017)
Börsenplätze Infineon-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Infineon-Aktie:
16,965 EUR -0,21% (20.02.2017, 15:49)

Tradegate-Aktienkurs Infineon-Aktie:
16,977 EUR -0,28% (20.02.2017, 16:03)

ISIN Infineon-Aktie:
DE0006231004

WKN Infineon-Aktie:
623100

Ticker-Symbol Infineon-Aktie:
IFX

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Infineon-Aktie:
IFNNF

Kurzprofil Infineon Technologies AG:

Die Infineon Technologies AG (ISIN: DE0006231004, WKN: 623100, Ticker-Symbol: IFX, Nasdaq OTC-Symbol: IFNNF) ist ein weltweit führender Anbieter von Halbleiterlösungen, die das Leben einfacher, sicherer und umweltfreundlicher machen. Mikroelektronik von Infineon ist der Schlüssel für eine lebenswerte Zukunft. Mit weltweit rund 36.300 Beschäftigten erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2016 (Ende September) einen Umsatz von rund 6,5 Milliarden Euro. Infineon ist in Frankfurt unter dem Symbol "IFX" und in den USA im Freiverkehrsmarkt OTCQX International Premier unter dem Symbol "IFNNY" notiert. (20.02.2017/ac/a/d)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Infineon

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Infineon (moderiert) (17.02.17)
++ Chipwerte querbeet ++ (12.01.17)
Infineon-Shortideen-Lukratives ... (23.11.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Infineon-Aktie: Übernahmespekulatio. (16:25)
DAX: Dieses Top macht keine Fre. (07:57)
Gefährdet Infineon die nationale Si. (18.02.17)
Infineon-Aktie: Kaufempfehlung - Ü. (17.02.17)
Optionsschein-Update: Infineon (17.02.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Infineon

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?