Porsche Vz


WKN: PAH003 ISIN: DE000PAH0038
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Porsche Vz News

Weitere Meldungen
14.01.18 Porsche-Aktie: Kaufen? Aktienanalyse
20.12.17 Kann die Porsche SE ihre Dividende 2018 (un.
12.12.17 Dieselgate: Chancen für Kläger gegen VW un.
05.12.17 Porsche Vz.: Die Bullen geben weiterhin Vollg.
30.11.17 Porsche-Aktie: Kerninvestment VW wird optim.
28.11.17 Porsche-Aktie: Günstiger Weg, in VW zu inve.
27.11.17 Neues Express-Zertifikat der Credit Suisse bie.
13.11.17 Porsche-Aktie: Ausblick erneut bestätigt - Kau.
09.11.17 Porsche-Aktie: Ausblick trotz negativer Sonder.
08.11.17 Porsche-Aktie: Oberes Ende der Unternehmens.
02.11.17 Porsche-Aktie: Aufwärtspotenzial von rund 35%.
20.10.17 Porsche-Aktie: Befreiungsschlag abwarten - Ch.
18.10.17 Porsche-Aktie: Kaufempfehlung! Positive Zukun.
13.10.17 Porsche-Aktie: Ergebnisausblick erneut bestätig.
01.08.17 Porsche-Aktie: Deutliche Ergebnisverbesserung .
31.07.17 Porsche-Aktie: Ergebnisgrößen im ersten Halba.
28.07.17 Porsche-Aktie: Zulassungsverbot für Porsche C.
24.07.17 Porsche Automobil Holding SE: 3-Stufen-Analy.
12.07.17 Porsche-Aktie besitzt Potenzial - Aktienanalys.
12.07.17 Porsche: Rekord!!


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Porsche-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Jochen Kauper, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Vorzugsaktie der Porsche SE (ISIN: DE000PAH0038, WKN: PAH003, Ticker-Symbol: PAH3, NASDAQ OTC-Symbol: POAHF) die Lupe.


Die Finanzholding haltet an der Volkswagen AG 52,2% der Stimmrechte, mache 30,8% der Aktien. Bei einer aktuellen Börsenbewertung des Wolfsburger Autokonzerns entspreche das rund 26 Mrd. Euro. Hinzu kämen die einzelnen kleinen Beteiligungen an Inrix, Markforged und der PTV Group. Plus liquide Mittel i.H.v. 961 Mrd. Euro. Eine Bewertung von 30 Mrd. plus X für die Porsche-Vorzugsaktie wäre also durchaus gerechtfertigt. Mache pro Aktie 99 Euro.

Die Porsche-Vorzugsaktie jedenfalls habe sich in den letzten Monaten sehr gut entwickelt. Im Windschatten der VW-Aktie sei es stark nach oben gegangen .Vom Tief bei 47,65 Euro habe das Papier 50% auf rund 70 Euro gutgemacht.

Wer in Porsche investiere, setze auf eine gute Entwicklung von VW. Hinzukomme die spannende Beteiligungsstrategie. Etwas mehr Transparenz vom Porsche-Management wünschenswert, so Jochen Kauper, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 14.01. 2018)

Börsenplätze Porsche-Vorzugsaktie:

XETRA-Aktienkurs Porsche-Vorzugsaktie:
76,52 EUR +2,52% (12.01.2018, 17:36)

Tradegate-Aktienkurs Porsche-Vorzugsaktie:
76,50 EUR +2,34% (12.01.2018, 22:25)

ISIN Porsche-Vorzugsaktie:
DE000PAH0038

WKN Porsche-Vorzugsaktie:
PAH003

Ticker-Symbol Porsche-Vorzugsaktie:
PAH3

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Porsche-Vorzugsaktie:
POAHF

Kurzprofil Porsche SE:

Die Porsche Automobil Holding SE (ISIN: DE000PAH0038, WKN: PAH003, Ticker-Symbol: PAH3, NASDAQ OTC-Symbol: POAHF) ist eine börsennotierte Holdinggesellschaft. Sie hält die Mehrheit der Stammaktien am Volkswagen Konzern, einem der weltweit führenden Automobilhersteller. Der Volkswagen Konzern besteht aus zwölf Marken aus sieben europäischen Staaten: Volkswagen Pkw, Audi, SEAT, ŠKODA, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN. Neben diesem Kerninvestment plant die Porsche SE, weitere strategische Beteiligungen entlang der automobilen Wertschöpfungskette zu erwerben. Diese umfasst die gesamte Bandbreite von Basistechnologien zur Unterstützung des Entwicklungs- und Produktionsprozesses bis hin zu fahrzeug- und mobilitätsbezogenen Dienstleistungen.

Die Porsche Automobil Holding SE hat sich im September 2014 mit rund 10 Prozent an dem US-amerikanischen Technologieunternehmen INRIX Inc., Kirkland, Washington, beteiligt. Der Erwerb bedeutet den ersten Schritt zum Aufbau eines Beteiligungsportfolios, das die bestehende Beteiligung an der Volkswagen AG ergänzen soll. (14.01.2018/ac/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Porsche Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Porsche: verblichener Ruhm ? (16.01.18)
TOP Value-Aktien (25.12.17)
VW St - VW Vz - Porsche SE (09.06.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Porsche-Aktie: Kaufen? Aktienanal. (14.01.18)
Kann die Porsche SE ihre Dividend. (20.12.17)
Dieselgate: Chancen für Kläger ge. (12.12.17)
Porsche Vz.: Die Bullen geben we. (05.12.17)
Porsche-Aktie: Kerninvestment VW. (30.11.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Porsche Vz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?