Kaffee NYBOT Rolling


WKN: COM026 ISIN: XD0016549160
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
05.02.13 Kaffee-Arabica-Preis nähert sich 2,5-Jahrestief.
25.01.13 Erwartung einer hohen Kaffeeernte in Brasilien.
18.01.13 Arabica-Kaffee-Markt fiel 2012 stark zurück
17.12.12 Kaffee- und Zuckerpreise: anhaltender Gegenw.
14.12.12 Kaffee und Weizen: Pessimismus wegen bevor.
06.12.12 Kaffeemarkt: Arabica dürfte in 2013 knapper .
21.11.12 Kaffeemarkt: Reichliches Angebot bei Arabica .
14.11.12 Sehr hohe Ernten in Vietnam und Brasilien übe.
13.11.12 Zucker- und Kaffeepreise: Abwärtsrisiken über.
06.11.12 Arabica-Kaffee notiert nur noch bei 150 US-C.
30.10.12 Kaffeemarkt: Sorgen vor Schäden an Lagerhäu.
19.10.12 Nestlé-Aktie: Risiken im Kaffee-Segment
11.10.12 Nestlé-Aktie: Stärke bei Kaffee, Tierpflege und.
09.10.12 Zucker- und Kaffeemarkt: Gute Ernten 2012/2.
09.10.12 Turbo-Optionsschein auf Kaffee-Future: Kaffee.
08.10.12 Kaffeepreise durch verbesserten Ernteausblick .
21.09.12 Arabica-Kaffeepreis setzt Talfahrt fort, Maisko.
21.09.12 Nestlé-Aktie: Investorentage 2012 in China mit.
20.09.12 Kaffee Turbo-Short: Gewinne sichern
18.09.12 150%-Gewinnchance mit Long-Trade auf den K.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Kaffee hat sich gestern an den Börsen in New York (Arabica) und London (Robusta) um jeweils etwa 4% verbilligt, so die Analysten von Commerzbank Corporates & Markets.


Bei Arabica-Kaffee sei damit der kurzfristige Anstieg der Vortage weitgehend wieder rückgängig gemacht worden, bei Robusta seien die Notierungen unter die Werte der letzten Woche und erstmals seit Februar unter die Marke von 1.900 USD je Tonne gesunken. Im weltgrößten Produzentenland von Robusta-Kaffee, Vietnam, gehe die Ernte früher und zügiger voran als im Vorjahr. Bereits ein Viertel sei eingebracht. Dabei würden die Erwartungen zwischen einer ähnlich hohen Ernte wie die Rekordernte von 24 Mio. Sack im Vorjahr und einem Abschlag von 15% schwanken, den ein vietnamesisches Händlerhaus für wahrscheinlich halte.

Preisbelastend hätten zuletzt Daten der Zollbehörde gewirkt, wonach die Exporte des Landes in den ersten zehn Monaten 2012 um 40% über denen der Vorjahresperiode gelegen hätten. Dabei seien die Exporte im Oktober allein gegenüber dem Vormonat um 45% gestiegen. Die Verfügbarkeit von zwei hohen vietnamesischen Ernten in Folge werde wohl auch auf absehbare Zeit keine großen Preissprünge zulassen.

Auch die Preise für Arabica-Kaffee dürften erst dann merklich zulegen, wenn sich nach der laut Regierungsangaben mit 38 Mio. Sack rekordhohen brasilianischen Arabica-Ernte die Blicke verstärkt auf das kommende Niedrigertragsjahr und die damit einhergehende Verknappung am Markt richten würden. (14.11.2012/ac/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Kaffee NYBOT Rolling

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Kaffee long wird interessant (25.02.21)
El Nino (11.10.19)
Rohstoffe werden wieder ... (23.11.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Ein passives Einkommen mit einer . (02.01.21)
Wie ich ein passives Einkommen a. (13.12.20)
Studie: Kaffeebranche offenbart be. (10.08.20)
Kaffee: Aktuelle Bodenbildung biet. (30.06.20)
Reiche Ernten könnten Kaffeepreis. (29.04.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Kaffee NYBOT Rolling

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?