Kaffee NYBOT Rolling


WKN: COM026 ISIN: XD0016549160
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
02.01.21 Ein passives Einkommen mit einer Tasse Kaff.
13.12.20 Wie ich ein passives Einkommen aus britischen.
10.08.20 Studie: Kaffeebranche offenbart beim Thema N.
30.06.20 Kaffee: Aktuelle Bodenbildung bietet attraktiven.
29.04.20 Reiche Ernten könnten Kaffeepreise drücken
29.04.20 Kaffee: Reiche Ernten könnten Preise drücken
10.01.20 Kaffeepreis driftet zur Unterseite ab
22.08.19 Kaffee: Bis Jahresende aufwärts?
08.08.19 Heat auf Deutschland-Tour: Mehr als Kaffeekla.
27.06.19 Kaffee: 1,0 USD scheint zu halten!
23.06.19 Kaffeespezialist begibt Anleihe
31.05.19 Kaffee mit dynamischer Aufwärtsbewegung
10.05.19 Q1-Ergebnisse: Die Kunst des Kaffeesatzlesen.
02.05.19 Cannabis statt Kaffee
25.01.19 Kaffee: Nun wird die Sache heiß
11.01.19 Kaffee: Brüht langsam auf
04.01.19 Kaffee: Unterstützung gehalten
29.11.18 Kaffee: Kalte Tage, heiße Tasse
27.10.18 Nicht nur Kaffee und Schokolade, auch Gold k.
16.10.18 Nicht nur Kaffee und Schokolade, auch Gold k.


nächste Seite >>
 
Meldung
London (www.aktiencheck.de) - Seit Jahresbeginn entwickeln sich die Kaffeepreise aufgrund einer Kette wichtiger Marktereignisse volatil, so Aneeka Gupta, Director, Research von WisdomTree.


Steigende globale Lagerbestände und eine höhere Produktion in Kolumbien hätten die Kaffeepreise im Januar gedrückt. Im Februar und März hätten knappe Kaffeevorräte in Verbindung mit einem Streik in einem großen brasilianischen Hafen den Kaffeepreisen zu einer Erholung verholfen. Inmitten der Ausbreitung der COVID-19-Pandemie sei den Kaffeepreisen die lebhafte Verbrauchernachfrage auf Einzelhandelsebene zugute gekommen. Die Kaffeeimporteure in einigen der größten Verbraucherländer hätten ihre Vorräte gestockt, indem sie Bestellungen in Erwartung von Lieferunterbrechungen um bis zu einem Monat vorgezogen hätten. Es werde erwartet, dass sich die Lieferunterbrechungen auf dem globalen Kaffeemarkt in den kommenden Monaten verschärfen würden. Aus Brasilien seien Logistikprobleme gemeldet worden, die bevorstehende Ernte könnte wegen des Arbeitskräftemangels gefährdet sein, wenn die durch das Coronavirus verursachte Sperre andauere. Folglich würden die Experten von WisdomTree Europe weiterhin volatile Preise bei Kaffee erwarten.

Die spekulative Nettopositionierung auf Kaffee-Futures sei am 7. April 2020 um 83 Prozent gestiegen, da 63 Prozent der Short-Positionen aufgelöst worden seien. Die Prognosen der Investoren in Bezug auf Kaffee seien weniger pessimistisch. Aufgrund der Pandemie bedingten hohen Unsicherheit würden sie jedoch weiterhin vorsichtig bleiben.

Die Kaffeepreise würden wahrscheinlich unter Druck geraten, da die Ernte des weltgrößten Kaffeeproduzenten Brasilien bald bevorstehe. Die ersten Schätzungen 2020/21 würden darauf hindeuten, dass Brasilien eine reiche Kaffeeernte bevorstehe. Die brasilianische Prognosebehörde Conab gehe von einer Erntemenge von 57,2 Mio. bis 62,0 Mio. Säcken aus. Für Arabica-Kaffee werde ein steiler Produktionsanstieg erwartet, da die bevorstehende Ernte in Brasiliens für 2020/21 aus einem Hochertragsjahr eines zweijährigen Erntezyklus stamme. Damit werde die Ernte deutlich höher ausfallen als im Vorjahr. Die Experten von WisdomTree Europe würden auch erwarten, dass die Schwäche des Brasilianischen Real (-25,36 Prozent bis heute) als Gegenwind für die Kaffeepreise dienen werde, da die schwächere brasilianische Währung die Produzenten und Händler dazu ermutige, mehr Kaffee auf den Exportmärkten anzubieten, um ihre Einnahmen in US Dollar zu erhöhen. Den Erwartungen zufolge werde auch die in Kolumbien bevorstehende Kaffeeernte deutlich besser ausfallen als die vergangene. (29.04.2020/ac/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Kaffee NYBOT Rolling

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Rohstoffe werden wieder ... (20.04.21)
Kaffee long wird interessant (19.04.21)
El Nino (11.10.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Ein passives Einkommen mit einer . (02.01.21)
Wie ich ein passives Einkommen a. (13.12.20)
Studie: Kaffeebranche offenbart be. (10.08.20)
Kaffee: Aktuelle Bodenbildung biet. (30.06.20)
Reiche Ernten könnten Kaffeepreis. (29.04.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Kaffee NYBOT Rolling

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?