Weizen CBOT Rolling


WKN: COM052 ISIN: US12492G1040
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
07.08.14 Weizen - Preise um ein Viertel gefallen
05.08.14 Weizen: Mehr Nachfrage erwartet
21.07.14 Agrarrohstoffe - Weizen, Mais und Soja stehe.
24.10.13 Weizen erreicht Viermonatshoch
01.10.13 Weizen: Fällt die vor uns liegende Widerstands.
04.09.13 Weizen, Mais und Öl - Nicht aus der Kurve f.
24.07.13 Das Weizenkorn auf dem Schachbrett
12.07.13 Weizen: Fällt die vor uns liegende Auffangzon.
27.06.13 Weizen - Wetter macht Kurse
14.03.13 Neue MINI Future Long-Zertifikate auf Weizen
07.03.13 Neue MINI Future Long-Zertifikate auf Weizen
14.02.13 Neue MINI Future Long-Zertifikate auf Weizen
07.02.13 Neue MINI Future Long-Zertifikate auf Weizen
31.01.13 Neue MINI Future Long-Zertifikate auf Weizen
24.01.13 Neue MINI Future Long-Zertifikate auf Weizen
17.01.13 Neue MINI Future Long-Zertifikate auf Weizen
10.01.13 Neue MINI Future Long-Zertifikate auf Weizen
20.12.12 Neue MINI Future Short-Zertifikate auf Weizen
13.12.12 Neue MINI Long-Zertifikate auf Weizen
06.12.12 Neue MINI Future Long-Zertifikate auf Weizen


nächste Seite >>
 
Meldung

Weizen ist auf dem Weltmarkt in den vergangenen zwölf Wochen um ein Viertel günstiger geworden. Zuletzt kostete ein Bushel des Getreides noch 5,52 USD, nachdem vor zwei Jahren um diese Jahreszeit noch über 9,30 USD aufgerufen wurden. Nun müssen sich die Landwirte rund um den Globus nach mehreren fetten Jahren wieder auf magere Zeiten einstellen, glauben Analysten.

So könnte in diesem Jahr eine bessere Ernte in Europa und Kanada eingefahren werden. Dagegen wird zwar die australische Ernte wegen anhaltender Dürre in zwei Bundesstaaten des Landes noch unsicher eingeschätzt. Doch gehen die meisten Marktbeobachter davon aus, dass die Erwartungen von rund 24 Millionen Tonnen Weizen erfüllt werden könnten. Auch das US-Landwirtschaftsministerium tut wenig, um einen Eindruck zu entkräften: Es gibt derzeit genügend Weizen auf dem Weltmarkt. Das US-Landwirtschaftsministerium hat vergangenen Monat geschätzt, dass die weltweiten Lagerbestände in der Saison 2014/15 um 3% steigen könnten.

Ungeachtet dessen konnten die Preise für Weizen in Chicago in den vergangenen sechs Handelstagen wieder steigen. Marktbeobachter führen die häufigen Unwetter in weiten Teilen Europas als Grund für die Preisbewegung an. Die Unwetter könnten dazu beigetragen haben, die Qualität des heranwachsenden Weizens in Europa verringert zu haben, wodurch die Exportnachfrage nach US-Weizen steigen könnte. Die Spekulationen werden angeheizt durch den Export von 801,000 Tonnen Weizen in der Woche zum 24. Juli, was einem Anstieg um 81% gegenüber der Woche davor entspricht. Vor allem Nigeria, Panama und Brasilien kauften in den USA ein, meldet das US-Landwirtschaftsministerium.

Anleger sollten in jedem Fall beachten, dass die Entwicklung der Weizenpreise von einer Vielzahl wirtschaftlicher, klimatischer und politischer Faktoren abhängig ist, die bei der Bildung einer Markterwartung berücksichtigt werden sollten. Auch sind vergangene Wertentwicklungen und Analystenmeinungen kein Indikator für die Zukunft. Es ist jederzeit möglich, dass sich der Markt anders entwickelt als es ein Anleger erwartet und deshalb Verluste eintreten.


Mini Future Long auf Wheat Soft Red Future

 

Basiswert

Wheat Soft Red Future (September 14)

WKN / ISIN

VZ48UZ / DE000VZ48UZ2

Laufzeit

Open End

Typ

Long

Basispreis / Stop-Loss-Barriere*

4,53 USD / 4,682 USD

Hebel*

5,16

Abstand zur Stop-Loss-Barriere*

16,00%

zum Produkt auf zertifikate.vontobel.com


Mini Future Short auf Wheat Soft Red Future

Basiswert

Wheat Soft Red Future (September 14)

WKN / ISIN

VZ4YNN / DE000VZ4YNN1

Laufzeit

Open End

Typ

Short

Basispreis / Stop-Loss-Barriere*

6,614 USD / 6,416 USD

Hebel*

5,23

Abstand zur Stop-Loss-Barriere*

15,00%

zum Produkt auf zertifikate.vontobel.com


Index-Zertifikat auf den JPMCCI Wheat Total Return Index

Basiswert

JPMCCI - Wheat Total Return Index

WKN / ISIN

VT1FCJ / DE000VT1FCJ5

Laufzeit

Open End

Management-Gebühr

1,0000% p.a.

Quanto

Nein

zum Produkt auf zertifikate.vontobel.com

 


*Stand: 06.08.2014

Bitte beachten Sie, dass bei einer Investition in diese Produkte keine laufenden Erträge anfallen. Die Produkte sind nicht kapitalgeschützt, im ungünstigsten Fall ist ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich. Bei Zahlungsunfähigkeit der Emittentin bzw. der Garantin droht dem Anleger ein Geldverlust. Darüber hinaus ist der Anleger bei Nicht-Quanto Produkten einem Währungsrisiko ausgesetzt. Bei Mini-Futures handelt es sich ferner um besonders risikoreiche Instrumente der Geldanlage.


Die von Vontobel emittierten Zertifikate, Aktienanleihen und Hebelprodukte können Sie von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr außerbörslich handeln und börslich von 9:00 bis 20:00 Uhr.

Hinweis:
Diese Produktwerbung ist keine FinanzAnalysei.S.d. § 34b WpHG und genügt daher auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegt keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen.
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die jeweiligen endgültigen Angebotsbedingungen, die beim Emittenten, Vontobel Financial Products GmbH, Bockenheimer Landstrasse 24, 60323 Frankfurt am Main, kostenlos erhältlich bzw. im Internet unter www.vontobel-zertifikate.de zum Download verfügbar sind. Anleger werden gebeten, die bestehenden Verkaufsbeschränkungen zu beachten. Näheres über Chancen und Risiken einer Anlage in derivative Finanzinstrumente erfahren Sie in der Broschüre "Basisinformationen über Vermögensanlagen in Wertpapieren", welche Ihr Anlageberater Ihnen auf Wunsch gerne zur Verfügung stellt. Im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot und dem Verkauf der derivativen Finanzinstrumente können Gesellschaften der Vontobel-Gruppe direkt oder indirekt Provisionen in unterschiedlicher Höhe an Dritte (z.B. Anlageberater) zahlen. Solche Provisionen sind im Finanzinstrumentspreis enthalten. Weitere Informationen erhalten Sie auf Nachfrage bei Ihrer Vertriebsstelle. Ohne Genehmigung darf diese Produktwerbung nicht vervielfältigt bzw. weiterverbreitet werden.

Impressum:
Bank Vontobel Europe AG
Niederlassung Frankfurt am Main
Bockenheimer Landstrasse 24
60323 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 69 59 96-200
Fax: +49 (0)69 69 59 96-290
E-mail: zertifikate@vontobel.de
Gesellschaftssitz:
Bank Vontobel Europe AG
Alter Hof 5
DE-80331 München
Aufsichtsrat: Dr. Martin Sieg Castagnola (Vorsitz)
Vorstand: Dr. Bernhard Heye (Sprecher), Alois K. Ebner, Dr. Wolfgang Gerhardt, Andreas Heinrichs
Eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht München unter HRB 133419
USt.-IdNr. DE 264 319 108
Zuständige Aufsichtsbehörde:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Sektor Bankenaufsicht
Graurheindorfer Straße 108
53117 Bonn
Sektor Wertpapieraufsicht/Asset-Management
Marie-Curie-Str. 24 - 28
60439 Frankfurt am Main

 



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Weizen CBOT Rolling

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Auf steigende Weizenpreise ... (29.08.14)
Weizen - Tiefstand bald vorbei? (27.07.14)
Der Rohstoff - Trading Thread (13.06.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Weizen - Preise um ein Viertel g. (07.08.14)
Weizen: Mehr Nachfrage erwartet (05.08.14)
Agrarrohstoffe - Weizen, Mais un. (21.07.14)
Weizen erreicht Viermonatshoch (24.10.13)
Weizen: Fällt die vor uns liegende. (01.10.13)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Weizen CBOT Rolling

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?